Der Lehrer versucht anhand von Bildern, den Kindern die Natur zu schildern.
Er spricht von Tier- und Pflanzenwelt. Als zum Schluss die Glocke schellt,
da sagt er zu den kleinen Wichten, sie sollen morgen ihm berichten,
wie überhaupt ein Mensch entsteht. Das kleine Volk steht auf und geht
und bringt bei der Gelegenheit die Eltern in Verlegenheit. :oops:

Auch Andreas ist nach Haus' gekommen, er hat sich Vater angenommen
und ihm die Frage gestellt: "Wie kommt der Mensch auf diese Welt?" :?:
Dem Vater wird schon bang und bänger, sein Gesicht wird immer länger.
Doch dann besinnt er sich und lacht: "Der Mensch, der ist aus Lehm gemacht." :lol:

"Au!" denkt Klein-Andreas, "das ist famos", da hol' ich schnell mir einen Kloß
von nebenan vom Töpfer Schmidt, den nehm' ich dann zur Schule mit.
Ich nehm' nicht so'nen ganz großen und steck ihn einfach in die Hosen.
Und als dann nun am nächsten Tage der Lehrer stellte seine Frage,
erhielt er Antwort auch sogleich: "Der Mensch kommt aus dem Storchenreich".
Nur Andreas sitzt ganz still und stumm und kramt in seiner Hose rum. :roll:
Und plötzlich ruft er: "Quatsch mit Soße, ich hab' das Ding in meiner Hose,
womit die Schöpfung vor sich geht und wo dann draus der Mensch entsteht.
Von wegen Storch, so seht ihr aus, wenn ihr's nicht glaubt, ich hol' ihn raus!"

Da sagt der Lehrer ganz beflissen: "Lass ihn nur drin, du scheint's zu wissen."



:D :D Alles klar jetzt? :D :D
LG binery
[center]Hallo binery,

herzlich willkommen hier im Regionalforum Düsseldorf. Schön, dass Du hier hereinschaust und Dich beteiligst.

Bild

LG, Bild
[/center]
bei einem Unfall bekommt das Auto eines Österreichers eine Delle. Ein
Bayer rät ihm:
du mußt in den AUSPUFF blasen, dann drückt es die Delle wieder raus

der Ösi macht sich ans Werk. Kommt eine Streife vorbei und die Poli
zisten fragen was das soll. Der Ösi erklärt. Die Beamten schmunzeln

kann ja nichts werden, solange das Schiebedach offen ist



hallo Herr Ober, der Kaffee den Sie serviert haben ist schon kalt
gut daß Sie mir das sagen, Eiskaffee kostet nämlich 1 € mehr



der Chef kommt aus dem UrlAUB und hängt ein chinesiches Amulett
an die Wand. Frage der Sekretärin: Glauben Sie etwa an sowas?
Natürlich nicht, meint der Chef, aber es soll auch wirken, wenn man
nicht daran glaubt
[center]Hallo abkantbank,

Bild

schön, dass Du hier hereinschaust und Dich beteiligst.

Bild

LG, Bild
[/center]
:lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:

Bevor Fritzchen ins Bett geht, sagt er sein Gebet. Sein Vater lauscht an der Tür: "Lieber Gott, schütze meine Familie, mich, meine Mutter, meinen Vater, und meine Oma."
Der Vater geht zu Bett und wundert sich warum der Sohn den Opa nicht erwähnt hat. Als der Vater am nächsten Tag von der Arbeit kommt, erfährt er, dass Opa die Treppe runtergefallen und tot ist.
Am kommenden Abend hört der Vater wieder bei Fritzchens Nachtgebet zu: "Lieber Gott, schütze meine Familie, mich, meine Mutter und meinen Vater. Der Vater geht zu Bett und wundert sich warum er dieses Mal die Oma nicht aufgezählt hat. Am nächsten Tag dasselbe, Oma ist tot: Herzinfarkt!
Verwundert wartet der Vater auch an diesem Abend neben der Tür, um zu hören was Fritz betet: "Lieber Gott, schütze meine Familie, mich und meine Mutter." Aus Angst sterben zu müssen, passt der Vater den ganzen Tag lang auf. Als er schließlich nach Hause kommt, erkundigt er sich, ob es etwas neues gibt. Seine Frau meint: "Ach nix, oh hast du gehört, dass unser Briefträger gestorben ist?"
Eine (etwas in die Jahre gekommene) Frau steht vor dem zu Bett gehen nackt vor dem Spiegel, lässt ihren Blick am Spiegelbild rauf und runter wandern und meint dann seufzend zu ihrem Mann: "Wenn ich das so sehe, fühle ich mich sehr alt. Meine Haut ist schrumpelig und schlapp, meine Brüste hängen beinahe bis zur Hüfte und mein Hintern ist total dick geworden..."
Sie dreht sich zu ihrem Mann und sagt: "Bitte sag jetzt etwas Positives über mich, damit ich mich ein wenig besser fühle!"
Er überlegt einen Moment und meint dann: "Na wenigstens scheint mit deinen Augen noch alles in Ordnung zu sein..." :roll: :twisted: :mrgreen:
he he he...sananjana.... :shock: ...du stibitzerin :P
Hallo Goldsternchen,

ich glaube, wir haben die gleiche Quelle... :cry:

Wo hast Du es denn geschrieben? :?: :?: Ich schaue meist nur in den Regionalforen. :oops:

LG Brigitte
Ein Paar aus Stuttgart sitzt beim Therapeuten. Der Therapeut fragt: "Was kann ich für sie tun?" Der Mann antwortet: "Würdet se uns bitte beim Sex zuschaue?" Der Therapeut ist erstaunt über dieses Anliegen, stimmt aber zu.
Als das Paar fertig ist, sagt der Therapeut: "Es tut mir leid, aber ich finde nichts außergewöhnliches an ihrer Art Sex zu haben" und verlangt 80 Euro für die Sitzung. Im folgenden Quartal wiederholt sich das Ganze: zweimal in der Woche kommt das Paar, hat Sex, bezahlt die 80,- Euro und geht wieder.
Nach einigen Wochen fragt der Therapeut: "Entschuldigen sie die Frage, aber was genau versuchen sie eigentlich heraus zu finden?"
Sagt der Mann: "Nix! Aber sie isch verheiratet, zu ihr könnet mer net, i bin au verheiratet, zu mir könnet mer also au net. Das Holiday Inn verlangt 150 Euro für oi Zimmer, das Graf Zeppelin 360 Euro. Wenn mir zu ihne kommet, dann henn mir:
a) a gut`s Alibi
b) s koschtet uns nur 80 Euro und
c) die Krankenkass erstattet uns 67,50 Euro zurück." :shock: :) :oops:
Online - Sex

Erstes Telefonat verlief folgendermaßen:

Sie: "Lust?" (fand ich besonders einfallsreich!)

Er: "Jo! Wenn`s denn sein muss..."

Sie: "Hast du wirklich Lust?"

Er: "Soll ich ehrlich sein?"

Sie: "Ja!"

Er: "Ähem... nö!"

Sie: "Blödmann!"

Da wurde ihm klar, dass Ehrlichkeit schadet! Also nahm er sich vor, das nächste Mal das Blaue vom Himmel zu Lügen!

Zweites Tele, fünf Minuten später, andere Person, laut Profil eine gutaussehende, reiche, sehr wohlgeformte Witwe:

Sie: "Na?"

Er: "Nu!"

Sie: "Na, du bist ja lustig!"

Er: "Klar!"

Sie: "Lust?" (!!!)

Er: "Worauf?"

Sie: "Ich wollte dich jetzt glücklich machen!"

Er: "Toll! Gib mir eine Kontovollmacht!!"

Sie: "Das meine ich nicht!"

Er: "Nein?"

Sie: "Ich dachte da mehr an Online-Sex!"

Er: "Ah so!"

Sie: "Und?"

Er: "Auja, ich bin dabei!"

Sie: "Freu! Zieh dich aus!"

Er: "Jetzt sofort?"

Sie: "Ja, ich bin auch schon nackt!"

Er: "Moment!!"

Dann machte er sich erstmal einen Kaffee, rauchte sich eine... Es sollte ja so aussehen, als würde er sich tatsächlich ausziehen... Nach zehn Minuten ging das Tele weiter:

Er: "Da bin ich wieder!"

Sie: "Das hat aber gedauert, was hast du an?"

Er: "Ja nu! Nichts, ich bin nackisch!"

Sie: "Hach, das macht mich jetzt an! Ich habe ihn schon drin!"

Er: "Boah! Und was muss ich jetzt machen??"

Sie: "aaaaaahhhh, ich bin soweit, ich komme, ja! Jetzt!!!!!!"

Er: "Moment!!! Du hast mir noch nicht gesagt, was ich..."

Da war sie auch schon aus MSN verschwunden, er nahm sich vor, sich das nächste Mal nicht mehr so lange auszuziehen. Nach diesem Tele war er etwas frustriert, darum lief das folgende so:

Sie: "Ich will dich poppen!"

Er: "Ich auch!"

Sie: "Ich bin schon ganz heiß!!"

Er: "Ich auch!"

Sie: "Leck mich!"

Er: "Du mich auch!"

Er hatte das "Leck mich!" wahrscheinlich falsch verstanden, weil sie aus dem Tele verschwand.
Danach rauchte er sich erst einmal eine, ließ sich von Profis Tipps geben wie ein solches Gespräch zu führen ist und startete einen erneuten Versuch:

Sie: "Hallo!"

Er: "Ich auch hallo!"

Sie: "Wie geht es dir?"

Er: "Danke, und selbst?"

Sie: "Danke! Auch gut... darf ich dich was fragen?"

Er: "Klar!"

Sie: "Würde gerne ein heißes Gespräch mit dir führen, was hältst du davon?"

Er: "Gerne!"

Sie: "Gut, erzähl mir was du an hast!"

Er: "Ein T-Shirt, eine Weste und ein knappes Höschen!"

Sie "Oh! Das macht mich jetzt schon an! Leg dich hin!"

Er: "Dann komm ich aber nicht mehr an meine Tastatur ran!"

Sie: " <<dich langsam auf den Boden gleiten lässt..."

Er: "ioqwerjfowi"

Sie: "Was hast du?"

Er: "Ich komme nicht mehr an meine Tastatur ran!"

Sie: "Du sollst es dir auch nur vorstellen!"

Er: "Ach so, tschuldige!"

Sie: "<<nimm dich sanft in den Arm, küsse deinen Hals..."

Er. "oijwdh"

Sie: "Was ist denn jetzt schon wieder?"

Er. "Nun ja, ich habe mir vorgestellt, wie du mich in den Arm nimmst und mich küsst. Wenn du mich umarmst, komme ich nicht mehr an die Tastatur ran!"

Sie: "Du sollst dir das doch nur vorstellen, als wären wir in einem Raum, ich bin bei dir, verstehst du?"

Er: "Ja klar, habs jetzt verstanden!"

Sie: "<<leg dich sanft auf das Bett, ziehe dir langsam dein T-Shirt aus..."

Er: "Ich habe eine Weste an!!"

Sie: "Leg dich sanft auf das Bett, zieh dir langsam die Weste aus..."

Er: "Die kann man nicht so leicht ausziehen, da sind Häkchen dran!"

Sie: "Hake langsam die Weste auf...

Er: "<<still hält"

Sie: "Weste auf den Boden gleiten lässt..."

Er: "Ist eigentlich das Licht im Zimmer an?"

Sie: "Wieso?"

Er: "Mag es nicht so im hellen!"

Sie: "<< schnell an die Tür geht und Lichtschalter drückt!"

Er: "Wo bist du denn?"

Sie: "Hier nahe bei dir!"

Er: "Kann dich nicht sehen, ist so dunkel!"

Sie: "Willst du das Licht nun an oder aus?"

Er: "Na gut, lassen wir Licht aus..."

Sie: "<<nimmt dich wieder in den Arm, streichelt dich, küsse deine Schulter... woran denkst du gerade?"

Er: "Muss gleich noch einkaufen..."

Er: "Hallo...?"

Er: "Noch da..."

Danach rauchte er sich noch eine Zigarette. Online-Sex ist echt anstrengend.
Skiurlaub

Zwei Kumpels planen einen Skiurlaub, packen das Auto voll und machen sich auf die Reise.

Wie es der Zufall so will, kommen sie unweit ihres eigentlichen Zieles in einen fürchterlichen Schneesturm und müssen Unterschlupf suchen - zum Glück stoßen sie auf einen Hof, gleich neben der Hauptstraße und fahren zu Haus, wo sie eine ÄUSSERST attraktive Hausfrau antreffen und sie bitten, ob sie wohl bei ihr im Haus die Nacht verbringen könnten.

"Ich bin seit kurzem verwitwet", meint die junge Frau, "und ich fürchte, die Nachbarn tratschen, wenn ich euch ins Haus lasse!"

"Keine Angst!" meinen die zwei. "Wir sind schon froh, wenn wir im Schuppen schlafen dürfen!"

Neun Monate später bekommt der einen von beiden einen Brief vom Anwalt der Witwe.

Er ruft seinen Kumpel an und fragt: "Hör mal - kannst du dich an die süße Maus erinnern, bei der wir im Schneesturm im Schuppen übernachtet haben?"

"Na sicher!"

"KANN ES SEIN, dass du mitten in der Nacht rausgekrochen bist, zum Haus rübergegangen und sie gebumst hast???"

"Ja - muss ich zugeben - hab ich."

"Und KANN ES SEIN, dass du ihr MEINEN Namen genannt hast, an Stelle des deinen???"

Sein Kumpel wird tiefrot und meint: "Ich fürchte, ja..."

Darauf der eine: "Ok, besten Dank - sie ist gestorben und hat mir alles hinterlassen!"
Lehrer zum schüler
Peter ich habe dir doch gestern eine Aufgabe gestellt: wenn ein Mann in der
Stunde 5 km geht, wie lange braucht er dann für 83 km?
Wo ist deine Lösung?
Peter: tut mir leid, aber mein Vater ist noch unterwegs..........


Arzt zum Patienten: Sie sehen aber nicht gut aus, Sitzen Sie viel?
Patient: beim letzten Mal waren es 1o Monate


fragt Paul im Bus seinen Opa:
warum hat die Frau hinter uns rote Zehennägel
damit keiner drauftritt


Frau Müller besorgt zu ihrem Mann
Du, wenn der Gerichtsvollzieher kommt dann zeigst Du ihm aber die Zähne
lieber nicht, stöhnt der Gatte, sonst sind die auch noch weg!


Vorarbeiter sucht seine Arbeitskolonne und findet sie auf dem Gerüst
Frage: was macht'sn ihr grad?
Antwort; NIX
GUAT, wenn's fertig seids na macht's Feierabend

das ist auch mein Motto
ich verspreche nix, aber das halte ich dann auch!
[center]Danke, abkantbank,

Bild

LG, Brigitte
[/center]
Tünnes gesteht Schäl am Tresen:
"Schäl, ich muss dir eins sagen: Die schönsten Stunde in meinem Leben verdank ich dem Theater. Wat bin ich so froh, dass es Theater gibt!"
"Das is mir aber ganz neu, lieber Tünnes. Jehste denn so oft da hin?"
"Nein, ich nit. Aber meine Frau!"
Toni und Sepp gehen Bergsteigen. Der Toni rutscht ab und fliegt hinunter. Der Sepp steht oben und ruft: "Toni, ist dir was passiert?"
"Nein, ich falle noch."
Auf einmal macht es rumms und der Sepp ruft: "Lebst du noch?"
Stöhnt der Toni: "Ja".
Schreit der Sepp: "Ich werfe dir das Seil runter und zieh dich hoch."
"Geht nicht, ich habe mir beide Hände gebrochen."
"Dann nimm es zwischen die Beine."
"Geht auch nicht, die habe ich mir gebrochen."
"Dann nimm es zwischen die Zähne, und ich zieh dich hoch."
So machen sie es auch, der Sepp zieht und zieht, und als er an der Kante das Gesicht vom Toni sieht, fragt er: "Geht`s noch?"
Antwortet Toni: "Jaaaaaaa aaaaaa!!!"