Ein junger Farmer spricht mit seinem Arzt:
"Mit meiner Ehe geht`s nicht gut", klagt er. "Meine Frau ist zu anspruchsvoll."
"Du musst zärtlich zu ihr sein, ab und zu mal küssen. Eine Frau wie sie muss befriedigt werden."
"Aber ich hab nie Zeit", sagt der Bauer. "Von morgens bis abends bin ich auf dem Feld, und wenn ich gerade mal Lust habe, ist sie nicht in der Nähe."
"Dann nimm dein Gewehr mit auf`s Feld, und wenn du mal scharf bist, feuerst du in die Luft. Dann weiß deine Frau, dass sie sofort kommen soll."
Einige Wochen lässt der Bauer sich nicht beim Arzt sehen. Dann kommt er mit hängenden Kopf in die Praxis.
"Was ist?" fragt der Arzt. "Hat es nicht geklappt?"
"Am Anfang schon", sagt der Bauer. "Aber vor drei Wochen hat die Jagdsaison angefangen, und seitdem hab ich sie nicht mehr gesehen..."

:cry: :lol: :lol: :lol:
ein Freund zum anderen
ich habe jetzt schon 2 mal meine Hochzeit verschoben, ob das Unglück
bringt?
nicht wenn Du so weitermachst


Lehrer : was ist das Schönste, das uns die Chemie beschert hat?
Schüler: Blondinen


mein Hausarzt hat mich schon 3 mal wegen der Rechnung gemahnt
mach ihn doch mal auf seine Schweigepflicht aufmerksam


Herr Richter ich bin wirklich unschuldig
na klar, das sagen alle
sehen sie, wenn es alle sagen, muß es doch stimmen


Personalchef an Bewerber
sind Sie verheiratet
nein, aber ich mache trotzdem alles, was man mir sagt


Richter zum Zeugen
wie weit waren Sie von der Unfallstelle entfernt?
genau 18 Meter und 72 Zentimeter
wieso können Sie das so genau angeben?
ich habe nachgemessen, weil ich dachte, daß mich bestimmt irgendein
Idiot danach fragen wird
[center]Danke, abkantbank,
Bild

LG, Brigitte
[/center]
Eine Dame, ungefähr im achten Monat schwanger, stieg in den Bus, setzte sich auf einen freien Platz und bemerkte einen Mann ihr gegenüber, der sie anlächelte. Sie suchte sich sofort einen anderen Platz. Jetzt grinste der Mann wieder und sie wechselte erneut den Platz. Der Mann schien noch immer erheitert zu sein. Nach dem vierten Platzwechsel brach der Mann in schallendes Gelächter, die Frau in Tränen aus. Sie beschwerte sich beim Busfahrer und an der nächsten Bushaltestelle wurde der Mann verhaftet.
Der Fall kam vor Gericht. Der Richter fragte den Mann, was er zu seiner Verteidigung zu sagen hätte. Der Mann zum Richter:
"Euer Ehren, die Frau stieg in den Bus und ihr Zustand war wahrlich nicht zu übersehen. Sie setzte sich unter eine Werbung, die besagte "Die Double Mint - Zwillinge kommen" und ich musste grinsen. Dann setzte sie sich unter die Werbung "Mellys Einreibesalbe wird die Schwellung lindern" und ich musste lächeln. Als sie den Platz erneut wechselte, saß sie unter dem Schild "Williams großer Stab vermochte diesen Trick" und ich hatte mich kaum noch unter Kontrolle.
Aber, Euer Ehren, als sie sich das vierte Mal umsetzte und unter der Werbung saß "Goodyear Gummi hätte diesen Unfall verhindert" war es mit meiner Beherrschung vorbei!"

:lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:
abkantbank aus dem schönen Bayern hat mir folgenden Beitrag zum einstellen geschickt:

Wühlt da noch jemand im Leasing-Sumpf?
Ja tatsächlich, es ist die Frau Schlumpff
sie wälzt ihre Akten mal her und mal hin
und mosert leise: das hat doch keinen Sinn
so sehr ich mich auch heute noch plage
ein Ergebnis bringe ich nicht zu Tage
so kann es mit mir nicht weitergehn
auch ich will wieder Erfolge sehn

die Akten verschwinden in einem Schrank
sie lächelt: die machen mich nicht mehr krank.

:lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:

Danke, abkantbank.
Der Kölner Kardinal stirbt. Er vermacht seinen Papagei dem Papst. Dieser Papagei hatte die Angewohnheit, jeden Tag in der Früh, wenn der Kardinal ins Zimmer kam, zu sagen: "Guten Morgen, Eminenz."

Wie sein Käfig nun im Arbeitszimmer des Papstes steht, macht er genau das gleiche. Jeden Morgen: "Guten Morgen, Eminenz."

Der ganze Vatikan ist entrüstet, dass der Papagei nicht "Guten Morgen, Eure Heiligkeit" sagt. Sie probieren alles Mögliche, um dem Papagei den neuen Spruch beizubringen - vergebens. Schließlich meint ein Berater des Papstes: "Weißt du was, morgen in der Früh gehst du im vollen Ornat mit Mitra, Hirtenstab, prunkvollem Messgewand usw. ins Arbeitszimmer, dann ist der Papagei sicher so voller Ehrfurcht, dass ihm gar nichts anderes übrigbleibt, als "Heiligkeit" zu sagen."

Gesagt, getan, am nächsten Morgen schleppt sich der Papst vollbehangen mit kirchlichem Klunker ins Arbeitszimmer. Der Papagei scheint zuerst etwas verwirrt zu sein. Dann ruft er: "Kölle Alaaf, Kölle Allaf!"

:roll: :oops: :oops: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:
Hallo Leute,

habe eben gerade diese Seite entdeckt.

Ich lach mich schlapp, macht weiter so!!!

Bin selbst leider keine Witze-Erzählerin, hör sie aber wahnsinnig gerne.

Fröhlichkeit bereichert unser Leben, schön.


Liebe Grüße
winniesiggi
hallo,
bin durch zufall auf diese sete gekommen,
nein,es gibt ja gar keine zufälle,das hat so sein müssen.
ihr seit ja ein toller haufen.
leider kann ich mir keine witze merken,sonst hätte ich gleich mal aus
dem ärmel geschüttelt.
komme bald wieder

grüße
brainstorm :lol:
[center]Bild


Herzlich willkommen,

@winniesiggi,
@brainstorm,

hier im Regionalforum Düsseldorf.


Schön, dass Ihr hier hereinschaut und... vor allem..., dass es Euch gefällt
und..., dass Ihr dies auch zum Ausdruck bringt.
Dafür

Bild

LG, Brigitte
[/center]
in einer Bar mit einem älteren Mann ins Gespräch
wenn ich mal heirate schicke ich als erstes meine Schwiegermutter
5 Jahre in Urlaub
der ältere Herr überlegt kurz
sagen Sie, wollen Sie nicht meine Tochter heiraten?


der Schüler soll einen Satz bilden mit dem Wort "immerhin" und sagt:
meine Mutter hat gestern die Nachbarin geschlagen
Lehrerin: und wo bleibt das Wort "immerhin"?
Schüler: na da geht mein Vater immer hin


3 Blondinen planen ein Picknick in der Wüste
die Erste: ich nehme Essen mit, damit wir nicht verhungern
die Zweite; ich nehme Getränke mit, damit wir nicht verdursten
die Dritte: ich nehme eine Autotür mit
fragen die Anderen: Warum?
Dann kann ich das Fenster runterdrehen, wenn es zu heiß wird
Im Englischen Garten

Ein Tourist liegt im FKK-Teil des Englischen Gartens in München.
Plötzlich sticht ihn eine Biene in sein edelstes Teil.
Dies schwillt furchtbar an und wird knallrot.
Aus Angst rennt der Tourist in eine Arztpraxis und bittet um Hilfe.
Der Arzt gibt etwas Salbe auf den Stich, doch leider bleibt eine Besserung aus. So schlägt er dem Touristen vor, das Körperteil einfach in ein Glas Milch zu stecken (altes Hausrezept).
Der Tourist geht in sein Hotel, lässt sich ein Glas Milch bringen, zieht sich aus und befolgt den Rat des Arztes.
Plötzlich kommt ein Zimmermädchen in den Raum und fängt furchtbar zu schreien an.
Der Tourist schimpft: "Ja, haben sie denn noch nie einen nackten Mann gesehen?"
Das Zimmermädchen: "Doch, aber noch keinen beim Auftanken..."

:oops: :oops: :oops: :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D
Johann Wolfgang von Goethe befand sich in vornehmer Gesellschaft und wurde vom Sohn der Gastgeber wie folgt angesprochen:

"Hochverehrter Herr Geheimrat, auch wenn sie Deutschlands Dichterfürst sind, möchte ich ihnen dennoch die Wette anbieten, dass ich ihnen zwei Wörter sagen kann, aus denen selbst sie keinen Reim machen können."

Goethe antwortete: "Junger Mann, ich nehme diese Wette gerne an, nennen sie mir die zwei Wörter."

Der junge Mann antwortete: "Die zwei Wörter sind HAUSTÜRKLINGEL und MÄDCHENBUSEN."

Nachdem Goethe sich einige Minuten zurückgezogen hatte, lieferte er als Beweis dafür, dass er tatsächlich Deutschlands Dichterfürst sei, das folgende Gedicht:

Die Haustürklingel an der Wand,
der Mädchenbusen in der Hand
sind beides Dinge wohlverwandt.

Denn, wenn man beides leis` berührt,
man innen drinnen deutlich spürt,
dass unten draußen einer steht,
der sehnsuchtsvoll nach Einlass fleht."

:oops: :oops: :oops: :D :D :D :D :D :D :D :D
hier mal was aus Niederbayern

Bauernpaar beschließt sich Hühner anzuschaffen. Dazu gehen sie auf den
Wochenmarkt und erwerben angebrütete Eier. Da ihnen das Huhn fehlt,
beschließen sie - sparsam wie sie sind - sich selbst auf die Eier zu setzen
(unten ohne, denn ein Huhn trägt ja auch keine Hose)
Sie lösen sich ab im 3 Stundentakt.
Nach 3 Tagen sagt der Bauer, der gerade auf den Eiern hockt:
Geh Oide, schaug do amoi nach, ob de Henna scho do san
Sie greift unter ihn und stöhnt enttäuscht:
Na, des san koane Henna worn,des san Elefanten und oan Riassl hob
i scho in der Hand..........


noch 2 Bauernregeln

sind die Hühner platt wie Teller
war der Traktor wieder schneller

liegt der Bauer tot im Zimmer
lebt er nimmer
Bild@abkantbank,Bild

Bild dass Du uns immer mal wieder lachen lässt. Weiter so...

LG, Brigitte
Ein Mann kommt in die Apotheke und fragt: "Haben sie etwas Zucker?"
Der Apotheker geht nach hinten und kommt mit einem Beutel Zucker wieder.
"Haben sie vielleicht auch einen Löffel?" fragt der Mann. Der Apotheker langt unter die Theke und holt einen Löffel hervor.
Der Mann holt einen Löffel voll Zucker aus dem Beutel, zieht ein kleines Fläschen aus der Tasche und träufelt vorsichtig zwanzig Tropfen auf den Zucker.
"Probieren sie doch mal", sagt er zum Apotheker.
Der probiert den beträufelten Zucker und fragt: "Und was soll das jetzt bedeuten?"
"Ach, nichts weiter, mein Arzt hat zu mir gesagt: Gehen sie in die Apotheke und lassen sie ihren Urin auf Zucker testen..."

:oops: :oops: :oops: :D :D :D