mitteilen
- wo Mann / Frau Camper gerade ist/ isst
- was in nächster Zeit geplant ist..
- wie das Wetter vor Ort ist
- wo es besonders schöne Camping- oder Stellplätze gibt.
Bin gespannt auf Eure Berichte.
Ohewa41
Vom Treffen in Rothenburg ging es in den Hegau. Ein Höhenzug nordwestlich des Bodensees mit zahlreichen Vulkankegeln.
Von dort aus auf Nebenstrecken, die jedes Motorradfahrer-Herz höher schlagen lassen nach Frankreich in die Vogesen.
Ein paar Ruhetage auf einem fast leeren Campingplatz, danach geht es weiter in die Pfalz, die Pfalz-Weine laden zur Probe.
Allen weiterhin schöne Touren und bleibt gesund.
Ohewa41
Also bezüglich Motorrädern kann ich nur sagen, an manchen Stellen sollte man sie wirklich verbieten - das ständige Begleitgeräusch aus dem Tal, wenn man in Ruhe in den Bergen wandern will, ist nicht schön :mrgreen:
Einen schönen Campingplatz habe ich bei Wertheim gesehen - am Zusammenfluss von Tauber und Main. Aber vielleicht wollt ihr das nächste Mal eine andere Gegend sehen :D
Neuer Standort: Zschornewitz, danach geht es weiter in die Lüneburger Heide.
Gruß an alle
Ohewa41
Wir stehen heute noch in Radolfzell und ab morgen in Friedrichshafen.
Von da aus geht's nach Freiburg.

Tschöööööööö
H-P & E
Grüß euch, schön dass auch andere noch unterwegs sind! Wir stehen derzeit in Niederbayern, genauer in Bad Füssing! Lieben Gruß an alle die hier mitlesen!
Hallo!
Ich darf morgen (fürs Wochenende) auch nochmal weg - allerdings ohne WoWa :wink: ... vermutlich das letzte Mal in diesem Jahr. Es geht zum Wandern bei Kordel an der Kyll.

Viele Grüße
Erika
Habe inzwischen über Vogesen, Pfalz, Sachsen-Anhalt und Niedersachsen die heimatlichen Gefilde wieder erreicht.
Jetzt wird "Klar Schiff" gemacht, bevor es Ende Oktober erneut los geht.
Hallo zusammen,
wir sind gesund und gut gelaunt wieder zu Hause angekommen.
Bis auf die letzten Tage wurden wir ja auch vom Wetter verwöhnt.
Unser letzter Stellplatz war der Platz am Hotel " Schöne Aussicht" Triberg/Schonach im Schwarzwald.
7km Serpinen hoch und runter, dann Stellplatz und Hotel, tolle Aussicht, aber wirklich nur Aussicht, sonst nix dann zwei Tage später auf der anderen Seite wieder runter..........
Toll zum wandern, es gibt leckeres Essen und im Hotel auch ne Sauna.
Ach ja, gelegentlich fahren auch Motorräder vorbei.

Bleibt alle gesund und dann hoffen wir auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr.
suchemannmitgarten hat geschrieben: . . . hoffen wir auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr. . . .


Wir hoffen, das bekommen wir eher hin. :wink:

Wir werden am Wochenende noch einmal anhängen. Allerdings nur, um unseren WoWa in sein Winterquartier zu bringen. :(
Hallo zusammen,

wir warten weiter auf unser WiKa Mobil II, vorr. Übergabe Ende Oktober.
Dann aber kein Urlaub mehr :( , ggf.mal übers Wochenende möglich,
geht ja auch :) :)

Euch allen eine schöne Zeit, auf bald.

Liebe Grüße
von Knuddelbaer und Toscara
Hallo liebe Womo-und Wowa-fahrer(innen),

sind erst am 5.10. wieder zuhause angekommen.
Haben noch Verwandte besucht,Blaubeuren einen Besuch abgestattet.

Bis zum Schluss hatten wir wirklich angenehmes Wetter.
wir wünschen allen eine gesunde Freizeit und bis zum nächsten Wiedersehen

BLEIBT GESUND UND ERINNERT EUCH AN UNSERE AKTIVEN
;SCHÖNEN STUNDEN MIT ALLEM DRUM UND DRAN.
:
HOFFE DIE POST ERREICHT EUCH ALLE IN GUTER GESUNDHEIT:
Bye bye Peter und Gudrun
Hallo liebe Wohnmobil- und Wohnwagenfahrer

Ich bin der Neue und möchte mich ein bisschen vorstellen:
Bin 63 Jahre alt und seit Anfang des Jahres in Vorruhestand. Nach 34 Jahren Selbstständigkeit, viel Arbeit und wenig Geld (Nicht jeder Selbstständige ist automatisch reich) habe ich mir einen Traum erfüllt und mir ein Wohnmobil zugelegt.
Meine Frau muß noch ein paar Jahre arbeiten, so habe ich mich im September alleine auf den Weg nach Kalabrien gemacht. Dort habe ich einen Campingplatz gefunden, der auch im Winter geöffnet hat. Deshalb habe ich mir überlegt, vielleicht den Januar und Februar 2021 dort zu verbringen.
Aber wie das so ist: Alleine machts halt auch nur halb so viel Spaß.
Drum meine Frage an Euch: vielleicht geht es jemand ähnlich wie mir. Keinesfalls möchte ich hier eine Kontaktanzeige aufgeben, mir liegt nur an gelegentlicher Gesellschaft.
Ich würde mich freuen über eine Antwort.

Liebe Grüße, Daanda
Bin mittlerweile im Tessin gelandet, die Sonne wärmt noch etwas und die Aussichten für die nächsten Tage sind „Sonne“ pur :D Campingplatz ist super!

So, jetzt kann Windkind sich wieder auslassen.... ob das ihre „Special Effects“ sind??? :lol: :lol: :lol:

Schade Ohewa hat den Beitrag zu schnell geschlossen, hätte auch gerne das passende dazu geschrieben!!!!

Unglaublich, was ich da las..... :roll:

Denke gerne an unser schönes UND harmonisches Treffen in Rothenburg zurück!!!! Durch diesen völlig unnötigen Beitrag lassen wir uns nicht ärgern!

Schöne Zeit an alle anderen Mitglieder der Gruppe und gesund sind wir sowieso!
Hallo, Grüße an alle.
Ich bin mittlerweile auch zu Hause.
Nach unserem tollen Treffen in Rothenburg bin ich weiter nach Dinkelsbühl, das hatte mir Edith empfohlen. Ein schönes Städtchen. Der Stellplatz allerdings ein bisschen klein. Dort wiederum wurde mir von einem einheimischen Ehepaar von Nördlingen vorgeschwärmt, mit Stadtmauer um den ganzen Ort. Also habe ich den Ort besucht. Auch schön. Der Stellplatz sehr großzügig. Von da bin ich nach Donauwörth. Das Wetter hat mich dann nach Hause getrieben. Von 21Grad auf 11Grad. brrrr
Dann habe ich einen Abstecher zu meiner Freundin in die Wedemark gemacht.
Nun soll das Wetter ja nochmal wärmer werden. Das ist die Gelegenheit eine Abschlussfahrt zu unternehmen. Am 31.10. ist dann Schluss.
Ziel noch offen.
Viele Grüße von
Habibi