Mit meinem Janosch, kuriose, seelensgute (aber mitunter sture) Mischung (Rottweiler/Dackel) aus dem Tierheim gehe ich 3x täglich längere Runden. Seit gut 3 Wochen fällt mir auf (vielleicht noch zusätzlich Ostern geschuldet), dass wirklich viele Minihunde in meiner Gegend Einzug gehalten haben. Die Kinder haben natürlich Spaß an den kleinen Gesellen.(Trotzdem sind sie kein Spielzeug).
Auch junge Paare haben 4beinigen Zuwachs. Ich frage mich allerdings, wenn es wieder mit Schule, Beruf weitergeht, ob auch alle bedacht haben, dass auch kleine Hunde nicht gerne alleine bleiben und ihre Geschäfte nicht unbedingt im Katzenklo verrichten wollen.
Sieht man sich das Elend in den Tierheimen an ist das leider eine unendliche Geschichte...
Bleibt alle gesund
Vielleicht haben die neuen Hundebesitzer sich aber etwas dabei gedacht, ausgerechnet jetzt ein Tier anzuschaffen. Evtl. war das sowieso geplant und wurde nur vorgezogen.
Sie sind viel zu Hause, können also dem Hund das Alleinesein für später beibringen... nicht mehr in die Wohnung zu machen usw.

Ist nur mein Gedankengang. Würde mich aber nicht wundern, wenn später tatsächlich einige wieder "abgegeben" würden.
Hallo !
Ich bin genau deiner Meinung, Rotkappe !
Warum siehst du,chaterly, das denn so negativ ?
Ich bin in den letzten Tagen auch im Internet (Tierheimen) auf der
Suche nach einem Hund. Allerdings möchte ich keinen Welpen, sondern einen älteren Hund, der z.B. wegen Krankheit oder Tod des Vorbesitzers ins Tierheim musste.
Es gibt viele verschiedene Beweggründe, warum sich Menschen einen Hund
anschaffen. Aber IMMER sollte dieser Schritt sehr gut überlegt sein.

Ich wünsche Allen eine gute Zeit....trotz Corona ! :)
Hallo Tigerweibchen,

versuch`s doch mal bei Tierschutzvereinen, die Hunde aus dem Ausland vermitteln. Mitte/Ende Mai werden vereinzelte Grenzen wieder für Hundetransporte geöffnet. Mein Vierbeiner kommt am 30. Mai aus Sardinien.
Hoffe, Du hast Glück.
Grüße von Renate
Dateianhänge sehen Sie nur als registriertes Mitglied im 50plus-Treff.
Danke für den Tipp, aber damit habe ich leider schlechte Erfahrung gemacht !
Jetzt habe ich einen Hund aus dem Tierheim ! :D
Er ist ursprünglich auch aus Spanien, hat dann hier 5 Jahre bei einem Mann gelebt, der aber leider schwer krank wurde.
5Jahre saß Lenny dann im Tierheim !!! Ist jetzt also ca. 10 Jahre alt.
Sehr pflegeleicht und anhänglich....genau so wie ich es mir gewünscht habe ! :D