Moin Britta nee leider stimmt mit der kopf Freiheit ich hatte mal bei einer bekannten die sich hier auch mal ab und an sehen lässt im caddy maxi umbau drin gewesen das Auto ist sehr Zweckmäßig und super ausgebaut, nur leider für mich alles zu eng und zu klein. Diese Probleme habe ich auch jetzt, aber ich bin noch nicht fertig. Mir macht es auch spass in verschiedenen Foren zu schauen was andere so für Ideen haben. Klar ich versuche dann für mich immer das beste umzusetzen, aber es bleibt auch oft beim Wunschdenken, da es einfach vom Platz nicht geht. Wie schon erwähnt wenn ich dann richtig unterwegs bin kommen Bilder. Gruß der Micha :wink:
So nun bin ich ohne mein Kia am 12.10 wurde er abgemeldet. Waren zu viele Baustellen, Lenkung , 2 mal Rahmen Bruch am Hauptrahmen und Teilrahmen. Rost bis zum geht nicht mehr, Haupt Bremzylinder auch so la la , nee da habe ich dann Tränenreichen Abschied genommen. Er hat mir ja fast 16 Jahre treu gedient. Nun suche ich schon eine Weile was passendes für mich , wird wieder in die Richtung Minicamper gehen. so ein Teilintegrierter reizt mich schon, aber für jeden Tag hier in Berlin nee geht halt nicht. Denke wird ein Ford Connect , oder so ein Berlingo XL oder halt ein Combo XL werden. Ich hoffe , dass ich bis zum Ende des Jahres was für mich gefunden habe. So ab Baujahr 2018 oder 2017 reicht mir , was neues wäre zwar nicht verkehrt, aber ich habe mir eine Summe X vorgenommen , das sollte auch nicht überschritten werden. Euro Norm 6 ist für mich wichtig, alles weitere werde ich sehen. Bleibt alle Gesund. Gruß Micha :wink:
IMG_3834.JPG
IMG_3833.jpg
Unser WiKA Mobil II ist da, Freude groß

Liebe Grüße aus Sinzig/Rhein und Ahr
IMG_3835.jpg
Dateianhänge sehen Sie nur als registriertes Mitglied im 50plus-Treff.
Sehr sehr schön, dann allzeit Gute Fahrt für Dich / Euch . Ich würde ja auch gerne nee Nummer größer wie ein Berlingo oder Ford Connect ( Microcamper ), aber da stellt sich bei mir einer Quer :roll: Aber ich muss mich langsam mal entscheiden ,werde ja auch nicht jünger na Okay werde bald 62. Hatte schon paar gute Angebote gesehen aber einer war nee Unfallbude, Tachostand nicht nachvollziehbar da Scheckheft und Rechnungen verbummelt, die sind manchmal schlimmer wie die Brüder Grimm im Märchen erzählen. Hier in Berlin dauert Anmelden zur Zeit gute vier Wochen, aber '' Wir Schaffen das '' Bleibt Gesund Gruß Micha :wink: