sparsam :roll: :roll: :roll:
Ich mag den Geruch nicht, aber die Raucher, die mit mir in Kontakt stehen, mag ich trotzdem. :)
ich bekomme oft " Lächeln" von Frauen und Männern, weil die grad was witzig finden, das ich geschrieben hab, weil denen ein Foto gefällt, etc.. etc..

Also oft von Menschen, für die das einfach ein netter Gruß ist.

Die suchen alle keine Sechzigpluslerin, keine Raucherin, keine Hundehalterin und auch keine ohne Busen, Bauch und Po.

Ich schick auch manchmal ein Lächeln los, wenn mir gefällt, was wer anders grad schreibt.
Das wird auch von Männern nicht missverstanden

(hab Dir grad ein Lächeln geschickt)
@Ysatis. Ich hebe keinen Zeigefinger, ich bemerke lediglich, dass ich Rauch nicht mag. Das akzeptiere ich bei Freunden, nicht bei einem Partner.

Fakt oder Zufall ist, dass eine sehr gute Freundin mit 50 an Zungenkrebs erkrankte, sie rauchte selbst gedrehte, seit dem ist sie rauchfrei, was sie vorher als undenkbar erachtete, und ihr Stiefvater, ein Kettenraucher, letzte Woche verstarb. Mit Ende 60 kurz nach dem zweiten Luftröhrenschnitt innerhalb von 6 Monaten. Er war zuletzt in der Intensivpflege, hätte nicht mehr in sein, sorry verräuchertes, Haus zurück dürfen.

Auch das ist nicht als Wertung zu sehen. Es steht jedem frei sein Leben zu gestalten, so wie es mir frei steht, mir den Partner zu suchen, der zu mir und meinem Leben passt. Und das hat nix mit dem OT zu tun.
Liebe @maybe..., :D

nein..., dich habe ich ganz bestimmt nicht gemeint., du hast auch nicht den "Stinke"-Finger gezeigt... und ich kann deine Argumentation sogar sehr gut nachvollziehen, die ich als sehr sachlich empfand.

Jeder hier in dem Alter weiß um die Gefahren des Rauchens (nicht nur um diese!)..., deshalb finde ich es unnötig, mit diesem ach so belehrenden... "ich küsse doch keinen Aschenbecher-Gerede" sein Müt'chen zu kühlen.. (was du nicht getan hast!).

Nachtrag:
Für mich persönlich bin ich froh, meinen Zigi-Konsum seit einigen Jahren auf max. 6 pro Tag eingeschränkt zu haben (von wenigen Ausnahmen abgesehen) und damit kann ich gut leben...

Selbst wenn es anders wäre.., es sollte doch jedem einfach sowas von schnuppe sein... wer hier virtuell von wem... - und wie auch immer - bewertet wird...

Jeder lebt hier (trotz der sehr oft netten virtuellen Welt) immer noch sein Leben..., doch leider kommt es mir manchmal so vor, dass einige den Kopf einziehen, wenn hier mal wieder (nicht nur bei diesem Thema), "draufgehauen" wird.
Schade...

(Ach ja...., manchmal juckt's halt in den Fingern und der "Senf" muss raus (wie bei mir jetzt)... :wink:
Ich habe nichts gegen rauchende Mitmenschen, aber im privaten, intimen Bereich mag ich sie nicht. Rauch setzt sich in Kleidung und Möbeln fest, von einen Angriff auf meine Gesundheit ganz zu schweigen, denn als passiver Raucher bin ich genauso gesundheitlich gefährdet wie der Raucher selbst. Das ist wissenschaftlich erwiesen und auch nachvollziehbar.

Ich weiß wovon ich rede, denn ich war sehr lange mit einem Kettenraucher verheiratet,der letztlich auch aufgrund seiner Raucherei gestorben ist..

lIm täglichen Leben kann ich Rauchern aus dem Weg gehen, privat eben nicht.
Moin, nun gemütlich nach dem Frühstück mal eine Tute geraucht und alles gelesen. Wer mich kennt weiß , dass ich gerne mal austeile , aber auch gut aushalten kann. Ich hatte nicht damit gerechnet , dass mein Postfach heute so voll ist. Kann ja nur drei mal am Tag :twisted: Knauserig bin ich mit Sicherheit nicht , aber ich mache erst wieder Premium wenn mal ein gutes Angebot kommt, da die 50 Seite nun noch nicht mein Lebensmittelpunkt ist, halte ich es schon länger so. Zum eigentlichen Thema denke ich immer noch, dass es einige nicht richtig verstanden haben , was ich damit ausdrücken wollte. Oder habe ich mich eventuell für einige nicht verständlich ausgedrückt, kann ja gut sein , dass ich durchs Rauchen schon einige '' Gehirnwindungen '' eingebüßt habe . Was aber nun Rauchen mit politischer Gesinnung zu tun hat, erschließt sich selbst mir nicht wirklich, dass war für mich der Treppenwitz des Tages, aber nun gut , jeder so wie Sie / Er es mag. Da ja Heute ganz gutes Wetter ist , werde ich jetzt mal nach Schwerin mit meiner Honda düsen. Schönen Sonntag bei was auch immer. :twisted: :wink:
Karoerlich hat geschrieben: Das werden ganz sicher die Eltern sein, denn die Zahl der rauchenden jugendlichen hat sich halbiert.
Die alten raffen das nicht, wohin sie rauchen bringt. 
 

:D
nuja karoerlich ......
wohin bringt die alten das rauchen schon ?
letztendlich auf den friedhof .......
und die nichtraucher ? ....... auch auf den friedhof ....
da liegen sie dann .... friedlich vereint :)
und wenn es ganz gut kommt .......
haben die nichtraucher auf dem friedhof einen nichtraucherplatz
da ist die luft dann etwas besser :D
spreemicha hat geschrieben: Moin, nun gemütlich nach dem Frühstück mal eine Tute geraucht und alles gelesen. Wer mich kennt weiß , dass ich gerne mal austeile , aber auch gut aushalten kann. Ich hatte nicht damit gerechnet , dass mein Postfach heute so voll ist. Kann ja nur drei mal am Tag :twisted: Knauserig bin ich mit Sicherheit nicht , aber ich mache erst wieder Premium wenn mal ein gutes Angebot kommt, da die 50 Seite nun noch nicht mein Lebensmittelpunkt ist, halte ich es schon länger so. Zum eigentlichen Thema denke ich immer noch, dass es einige nicht richtig verstanden haben , was ich damit ausdrücken wollte. Oder habe ich mich eventuell für einige nicht verständlich ausgedrückt, kann ja gut sein , dass ich durchs Rauchen schon einige '' Gehirnwindungen '' eingebüßt habe . Was aber nun Rauchen mit politischer Gesinnung zu tun hat, erschließt sich selbst mir nicht wirklich, dass war für mich der Treppenwitz des Tages, aber nun gut , jeder so wie Sie / Er es mag. Da ja Heute ganz gutes Wetter ist , werde ich jetzt mal nach Schwerin mit meiner Honda düsen. Schönen Sonntag bei was auch immer. :twisted: :wink:



diesen Beitrag von @Translation kann ich gut nachvollziehen, weil es bei mir ähnlich ist mit dem Lächeln
(ob Raucher oder nicht - ein guter Beitrag oder ein guter Profiltext ist ein Lächeln wert)...

ich bekomme oft " Lächeln" von Frauen und Männern, weil die grad was witzig finden, das ich geschrieben hab, weil denen ein Foto gefällt, etc.. etc..

Also oft von Menschen, für die das einfach ein netter Gruß ist.

Die suchen alle keine Sechzigpluslerin, keine Raucherin, keine Hundehalterin und auch keine ohne Busen, Bauch und Po.

Ich schick auch manchmal ein Lächeln los, wenn mir gefällt, was wer anders grad schreibt.
Das wird auch von Männern nicht missverstanden

(hab Dir grad ein Lächeln geschickt)
SugarM hat geschrieben:
Karoerlich hat geschrieben: Das werden ganz sicher die Eltern sein, denn die Zahl der rauchenden jugendlichen hat sich halbiert.
Die alten raffen das nicht, wohin sie rauchen bringt. 
 

:D
nuja karoerlich ......
wohin bringt die alten das rauchen schon ?
letztendlich auf den friedhof .......
und die nichtraucher ? ....... auch auf den friedhof ....
da liegen sie dann .... friedlich vereint :)
und wenn es ganz gut kommt .......
haben die nichtraucher auf dem friedhof einen nichtraucherplatz
da ist die luft dann etwas besser :D





Wie sagte schon Allen Carr im schwarzen Mittelalter ( kommt mir zumindest so vor) ?
Sinngemäß etwa: jeder weiß, dass man von einem LKW getötet werden kann.Trotzdem kommt niemand auf die Idee, freiwillig gegen eine LKW zu laufen. 
Mir braucht niemand die Psychologie der Sucht zu erzählen. Dabei ist das Rauchen aufgeben noch eine von den leichtesten Übungen. Bedarf natürlich eine gewissse Reife und Intelligenz. Beides besitzt man nicht, in dem Alter als alles anfängt. Und eher man sich umsieht, hat man die Sucht an der Backe. 
Das schlimme ist dabei, man wird sich mit seinem Schicksal solidarisieren und rauchen als gottgegeben verteidigen. Viele sprichwörtlich bis zum letzten Atemzug.
Am aberwitzigsten ist immer wenn behauptet wird " Ich rauche weil mir schmeckt"
Gegen solchen Aussagen ist man machtlos.
Richtig begründen, warum sie wirklich rauchen, werden sie nie begründen können, denn es gibt keinen Grund. Sonst würde die Menschheit mit eingebauten Schornsteinen rumlaufen.  
Sobald jemand fas Thema Rauchen erwähnt, geht die Gebetsmühle der Belehrungen übers Rauchen im Prinzip los!

Das Thema ist eigentlich ein anderes - meiner Meinung nach geht es hier darum, dass man angelächelt wird, obwohl man ein eindeutiges Ausschlußkriterium erfüllt!
Ich kann mir nicht vorstellen, dass militante Antiraucher jemanden treffen wollen, der ihnen stinkt, und niemand wird dazu gezwungen.
Das heißt aber nicht, dass man deshalb nicht miteinander korrespondieren kann. - Geruchsinternet gibts ja noch nicht.

Also, ds Thema etwas entspannter sehen und sich nicht darüber wundern, wenn man den Lächlern zu alt, zu dick oder zu verraucht ist.
wie gesagt, ein Lächeln verschicken kann man immer......
oft auf einen Beitrag in den Foren.....oder einfach, weil einem ein Profiltext gefällt.....

und wenn der Angelächelte dann ein Raucher sein sollte - dann kann man ihn trotzdem sympatisch finden - auch wenn man ihn sich als Partner nicht wünscht oder vorstellen kann.........

ich verstehe einige der Beiträge hier nicht und auch den Eingangstext von @Spreemicha nur teilweise, denn man geht halt oft von falschen (Lächeln-)Voraussetzungen aus .... :wink:

Frauen oder Männern ein Lächeln zu verschicken - das heißt für mich - Zustimmung auf einem Gebiet, das vielleicht aktuell diskutiert wird....oder Zustimmung, nachdem ich ein Profil gelesen habe.....

"Raucher" oder "Nichtraucher", die ich mir als Partner vorstellen - oder nicht vorstellen könnte - das hat mit meinem verschickten Lächeln oft gar nichts zu tun.....
Naja, das Rauchen. Die meisten sind ja mit 50-60 drüber weg.
Obwohl spreemicha das Lächeln schon mehrfach zum Thema gemacht hat,
halte ich die vielen " :evil:" in seiner Schreibe
(aus denen ich schliesse - oft nicht soo gut gelaunt) und so Sätze wie
"Klicken ohne die Birne einzuschalten" eher für Ab-törner. :idea:
Das Thema ist eigentlich ein anderes - meiner Meinung nach geht es hier darum, dass man angelächelt wird, obwohl man ein eindeutiges Ausschlußkriterium erfüllt!

Genau barbera darum geht es , Kurz und Knapp auf dem Punkt gebracht, und nein nicht nur
angelächelt sondern mit PN angeschrieben, mit der Erwartung , dass sich da eventuell was ergeben könnte ( Obwohl bei den Frauen stand... Nichtraucher Bedingung ) Und zum :twisted:, das ist mehr bisschen Lustig für mich bzw gemeint, und spielt bei meiner Tagesform nun überhaupt keine Rolle. Staune was sich manche so einbilden alles über mich zu wissen ,( Hellseherische Fähigkeiten ) nun gut , dann bitte die 6 Richtigen mit Superzahl für Mittwoch an mich per PN gebe auch gerne 50 % ab, da bin ich völlig tiefenentspannt . :twisted: :twisted: :wink: :D
DonnaToscana hat geschrieben: den zeigefinger hat erstmal der te erhoben, ysi, indem er sich über frauen beschwert hat, die ihm lächeln schicken, obwohl er raucher ist, und das angeblich bei ihm im profil nicht richtig lesen .....


Wer den Zeigefinger erhebt und damit auf andere zeigt, übersieht das 3 seiner Finger auf ihn selber zeigen.