Ich fliege vom 23.12.2020 - 02.01.2021, sofern Corona das zulässt.
Es handelt sich um einen teilorganisierten Urlaub.
Es würde mich freuen, wenn jemand auch Lust und Zeit hat.
Es handelt sich um einen klassischen Urlaub per Flug+Hotel mit Sightseeing, Malta hat geschichtlich einiges zu bieten.
Weitere Infos
www.solos-singlereisen.de/reiseziel/mal ... r-singles/
Ja, Malta hat wirklich viel zu bieten - nicht nur historisch, sondern auch kulinarisch. Die maltesische Küche weist Merkmale der arabischen und italienischen Küche auf.
Vor ca. 30 Jahren hatte ich mich gut auf meine geplante Malta-reise vorbereitet. Besonders neugierig war ich auf das Hypogäum. Leider erlitt meine Schwiegermutter, die meinen Partner und mich begleitete, auf dem Flug einen Schlaganfall, so dass wir in Düsseldorf landen und von Bord gehen mussten. So steht Malta immer noch auf meinem Reiseplan. Aber das muss noch warten.

Ich hoffe, Du findest nette Begleiter/Mitreisende.
........manchmal kann man auch zu lang warten
didgeridoo hat geschrieben: Ja, Malta hat wirklich viel zu bieten - nicht nur historisch, sondern auch kulinarisch. Die maltesische Küche weist Merkmale der arabischen und italienischen Küche auf.
Vor ca. 30 Jahren hatte ich mich gut auf meine geplante Malta-reise vorbereitet. Besonders neugierig war ich auf das Hypogäum. Leider erlitt meine Schwiegermutter, die meinen Partner und mich begleitete, auf dem Flug einen Schlaganfall, so dass wir in Düsseldorf landen und von Bord gehen mussten. So steht Malta immer noch auf meinem Reiseplan. Aber das muss noch warten.

Ich hoffe, Du findest nette Begleiter/Mitreisende.


Ups, das ist ja der Super-GAU1