...diese Astrologie- & Esoterik-Show im ASTRO-TV?
Ich bin da einmal beim "Herumzappen" hängen geblieben! Möglicherweise eine "Schockstarre"!

Ich habe es wirklich als Dreistigkeit empfunden wie man man die teilweise verzweifelten, vereinsamten und manipulierbaren Anrufern ausnimmt (abzockt).

Dass, das nichts mit Lebenshilfe zu tun hat, könnte man doch an den unten (klein) eingeblendeten Tarifen ersehen. KÖNNTE!!! Aber für die, die sich an solche Strohhalme klammern (müssen?), ist die Tatsache, dass man mit ihnen ein Geschäft macht, offensichtlich nicht nicht klar.

Ich kann mich erinnern, da gab es vor Jahren "Reloaded", eine Comedyserie, wo genau dieses Format karikaturiert wurde. Ich hab es geliebt!!
chrisu13 » 20.08.2016, 11:00

Stimmt, die Anrufer klingen, als würden sie den Astro-Quatsch todernst nehmen. 

...unglaublich aber wahr! :-( 
Daiyogen hat geschrieben: ...diese Astrologie- & Esoterik-Show im ASTRO-TV?


ich kenne Astro-TV nicht, da ich keinen Fernseher habe, finde allerdings, dass jeder der bei solchen Anbietern Hilfe sucht eh schon angeschlagen ist und nicht mehr klar denken kann, wenn er sich nach der Beratung einbildet, dass er sich besser fühlt, dann soll das so sein.

Astrologie ist eine gute Sache wenn sie von richtigen Astrologen gemacht wird, da kann man viel Selbsterkenntnis erfahren.

Abzocke gibt es überall, wer sich abzocken lässt muss durch diese Erfahrung durch.
Einige solcher Anrufer sind bei mir gelandet, nicht nur psychisch, sondern auch finanziell am Ende. Sie hörten genau das, was sie hören wollten, bis sie völlig abhängig waren.
Im Grunde hat sich seit vorchristlichen Babylonien und Ägypten nichts geändert, denn schon damals wandten sich die Menschen den Konstellationen von Himmelskörper zu, um mehr über die Zukunft zu erfahren. Lediglich das Medium wurde optimiert und leider auch arg ins bodenlose überzogen. Wie schon ein altes Sprichwort sagte: jeden Tag steht ein dummer auf. Davon lebt die ganze Branche!

Ein Esoteriker kann in fünf Minuten mehr Unsinn reden, als ein Wissenschaftler sein ganzes Leben lang widerlegen kann.
Karo, du wirfst hier Dinge durcheinander. Verkürzt es dazu noch arg. Und schließt mit einer
u n ü b e r l e g t e n Schlussfolgerung ab!

Egal ob Astrologie oder andere Bereiche der Esoterik gemeint sind, fachlich kann ein Wissenschaftler nichts widerlegen, ohne es zu bestätigen :D. Soweit ist aber die Wissenschaft noch nicht. Beziehungsweise, es kommt noch nicht so richtig an, da wo es der Fall ist.

Da die Masse weder von Esoterik noch von Wissenschaft was versteht, kann man in beiden Bereichen Menschen Märchen erzählen. Was auch gemacht wird. Helfen kann hier nur Bildung. Und zwar wirkliche Bildung. Nicht formale.

Das heißt: selber Wissenschaft bzw. Esoterik betreiben.
Um DIE WELT besser zu verstehen & niemand blind glauben zu müssen.
Und sonst kann man sich zumindest besser informieren.

Astrologie kann ich da nur empfehlen. Sofern man sich dabei mit dem astronomischen und dem metaphysischen Teil beschäftigt. Und nicht, wie heute üblich, mit den psychologischen Charakteristika der Sternzeichen. Und an Zukunftsvoraussagen mal Zeit lang gar nicht denken!

Wer in Mathe / Geometrie, Physik und Geografie wenigstens durchschnittlich war, dem darf es leichter fallen. Vor allem, wenn er Gespür für Harmonie hat. Also, Musiker und Astrologen liegen nicht weit auseinander.
Friedrich II. sagte einmal: " Ein Jeder solle nach seiner eigenen Fasson selig werden..."
Ich selbst sehe das Ganze als Wohlstandproblem der Langeweile,
So wie die Einen sich ein teures Wellnesswochenende leisten, oder den Golfclub, so eben die Anderen primitive Fernsehsendungen wie Container oder Dschungelcamp.
Mal ehrlich, wer ruft schon irgendwo an, um dann seine privaten Probleme vor Tausenden Zuschauern öffentlich auszubreiten?? Schauspieler oder Gestörte??
Verzweifelte!!!
Verzweifelte?? Das sehe ich zumindest nicht so. Zumeist sind es doch gerade die Leute, die aus "Dummheit", "Unfähigkeit" oder "gieriger Schamlosigkeit" eine Beziehung kaputt gemacht haben. Dann jedoch, weil es mit der Neuen auch nicht so läuft, ihre alte Beziehungskiste wiederhaben wollen.
So ähnlich wie man einen Computer wieder neu startet, damit anschließend alles wieder beim Alten ist. Doch Herzen kann man nicht einfach so "rebooten".
Es sind auch zumeist nicht die Opfer, die in so einer Sendung anrufen, sondern die ach so "reuigen Sünder ", die dann auch wenigstens noch ein Publikum für ihre ach doch so starke Liebe und für ihre Bekehrung haben wollen.
Ich denke, dass Menschen sich diese „TV Ratgeber /Seelenheiler“ suchen, zu deren Medium/ Methoden sie schon Zugang haben und ihre Hoffnung auf diese/n Rat/ Heilung setzen. Völlig unberührt von solchen Kräften zu sein, würde keiner auf die Idee kommen, sich überhaupt irgendetwas zu erhoffen. Menschen arbeiten ihre eigenen „Beratungsstellen“ in ihrer eigenen persönlichen Reihenfolge ab – von Freundschaften befragen bis hin zu …

Es gibt keinen Menschen mehr, der nicht weiß, dass es Ratgeber/ Bücher, Beratungsstellen, Pfarrer, Ärzte, Fachärzte, Psychologen … ach, was auch immer gibt, wo man sich Rat zur passgenauen Hilfe oder gar Heilung suchen könnte. Aus der Praxis kenne ich keinen, dem diese Informations- oder Beratungsquellen nicht bewusst waren.

Ich kenne allerdings viele Verzweifelte, die lieber von Anderen in ihre schnelle aktuelle Problemlösung für die Zukunft gesehen haben wollten anstelle sich mit ihren Sorgen/ Problemen/ Lösungs- und Handlungsstrategien auseinanderzusetzen. Und in der Tat kann das auch mit enormen finanziellen Einbußen wie bei Lotteriespielen einhergehen ...

Grundsätzlich bedingen und begünstigen sich beide Seiten und grundsätzlich bleibt: „Wer >heilt<, hat Recht.“ ... und wenn der Weg über mehrere Distanzen verläuft ...
Daiyogen hat geschrieben: ...diese Astrologie- & Esoterik-Show im ASTRO-TV?


Abzocke ???
Versteh ich nicht. Genauso gut könnte man denken, Geschwindigkeitskonrollen und Strafen bei Überschreitung wären auch Abzocke, wie es oft lt. "Volksmeinung" dargestellt wird.

Es ist doch niemand dazu gezwungen, weder die zitierten Shows gegen Bezahlung zu konsumieren, genauso wenig wie die Geschwindigkeit zu überschreiten bzw. andere
kostenpflichtige und freiwillig gesetzte Handlungen zu begehen.

Abzocke ??? nein Dummheit :!:
Strom-, Fernseher- oder andere Form von Gebühren ist auch... Abzocke.
Und das legal und im großen Stil.
>> Strom-, Fernseher- oder andere Form von Gebühren ist auch... Abzocke.
Und das legal und im großen Stil. <<


Hinter all diesen Dienstleistungen stehen Menschen, die sich ihr täglich Brot damit verdienen müssen. Nassauer sehen das natürlich nicht so.
cron