danke für deine Mühe......habs nachglesen.....
hab immer noch dasselbe Gefühl wie damals - obwohl ich es damals versucht habe zu überspielen....
@Petrusch hatte zuvor als Spass einen nackten Mann mit einem Schürzchen vorne vor dem Herd stehend ins Forum reingestellt .....und ich kann mich erinnern, dass ich darauf geantwortet hatte:
(sinngemäß) hoffentlich gibt das keine Bratwurst ....o.ä. (von wegen vorne) ......

heute weiß ich - wenn bei einem Charmeur, der grad nicht so gut drauf ist, die Fassade angekratzt wird.....nun ja.....
behüte mich vor Sturm und Wind - und vor Charmeuren.... :wink:
Ein Gentleman hat immer gute Karten. Nicht nur bei den Damen.
Mit Schirm - Charme und Melone.....
Das war ein Mann !
:P
Stimmt.
Für mich war immer Danny Kaye der perfekte Gentleman.
*schwärm*
Ento, Du überraschst mich immer wieder !
Diana Rigg war kein Mann.
Hmmm....ich denke, jeder Mensch hat viele Facetten.
Gut, die eine mag dominanter ausgeprägt sein, als die andere, aber jeder Facettensplitter ergibt am Ende ein Prisma, welches im Leben und durch viele Erfahrungswerte immer wieder neue Kaleidoskop-Mosaike bildet.
:D
Nö, Bilderberger.
John Steed aber um so mehr !
Der leise Charme, das verschmitzte Lächeln.
Und dann immer so höflich.
Und Robert Hardy.
WAS für ein Mann.
Leider gibts hier kein Emoji mit Herzen in den Augen.

*Ento drückt den Seufzerbutton*
Kolombine hat geschrieben: Nö, Bilderberger.
John Steed aber um so mehr !
Der leise Charme, das verschmitzte Lächeln.
Und dann immer so höflich.


Absolut! :wink:
Ento,
ich find es schon langsam seltsam, daß du dauernd uralte Threads ausgräbst.
Da sind User dabei, wo man nicht weiß, was aus ihnen geworden ist,
von anderen weiß man, daß sie gestorben sind.

Also, mir gefällt das gar nicht. Und dann noch so ein Schmarrn wie dieser.

Warum eröffnest du keine neuen ?
Wieso findest du das seltsam?
Und wieso dauernd?
Mich hat das Thema interessiert. That's all!
Robert Hardy...ja die Briten, die haben das gewisse Etwas,
Du hast schon einen besonderen Geschmack.
Mein Mann war ein ein halber Brite.
Sein Humor war ebenso köstlich, wie sein Charme hinreißend.
Na, ich weiß nicht, ob ich jetzt das Wort "dauernd" auf die Waagschale legen soll, aber sagen wir halt "öfter". Denn einige hast du schon ausgegraben.
Und seltsam ?
Ja, mir ist es halt aufgefallen, und hab ja auch geschrieben, wieso.

Aber laß dich nicht aufhalten. Ich lese es halt einfach nicht mehr :-))))
Wie so oft hier empfohlen :-)))))
Melissa56 hat geschrieben: Na, ich weiß nicht, ob ich jetzt das Wort "dauernd" auf die Waagschale legen soll, aber sagen wir halt "öfter". Denn einige hast du schon ausgegraben.
Und seltsam ?
Ja, mir ist es halt aufgefallen, und hab ja auch geschrieben, wieso.

Aber laß dich nicht aufhalten. Ich lese es halt einfach nicht mehr :-))))
Wie so oft hier empfohlen :-)))))


Natürlich weiss ich nicht, was aus dem/der TE geworden ist, oder ob er gar gestorben ist....trotzdem finde ich nicht, dass ich mich in irgendeiner Weise evtl. dem/der TE respektlos geäußert :shock: ???, oder den Thread gar als "Schmarren" bezeichnet hätte.
Im Gegenteil....ich finde das Thema sehr interessant.
Dass du deswegen nicht mehr (mit)lesen möchtest, nun gut....das entscheidet Jede/r für sich selbst.