Im Dorf ist die Bank schon zum fünften Mal überfallen worden. Während der Ermittlungen fragt der Polizist den Kassierer:

"Ist Ihnen an dem Täter etwas Außergewöhnliches aufgefallen?"

"Aber ja", sagt der Kassierer. "Der Mann war von Mal zu Mal besser gekleidet."
" Sie müssen früher eigentlich ein
Wunderkind gewesen sein, meint der Chef.
" Meinen Sie?" fragt der neue Broker stolz.
" Ja, Sie haben mit 5 Jahren bestimmt schon
genauso viel gewusst wie heute. "
Gestern wollte ich ganz besonders vorsichtig aus der Kneipe gehen, und?

Da tritt mir doch so ein Idiot auf die Hand ...
gib einfach zu, Du bist gekrochen und nicht gegangen :D
Den Witz hat doch jeder verstanden! :wink:
Managerseminar:
Am ersten Tag treffen sich die dreißig internationalen Teilnehmer zu einem Allgemeinwissen-Test.

"Der Modus ist einfach", erklärt der Seminarleiter, "ich nenne ein Zitat, sie sagen mir, wer es wo und wann gesagt hat. Fangen wir gleich an: 'Vom Eise befreit sind Strom und Bäche...'"

Im Saal herrscht eisiges Schweigen, bis sich ein kleiner Japaner
meldet: "Johann Wolfgang von Goethe, Faust, Osterspaziergang, 1806."

Die Teilnehmer murmeln anerkennend, der Seminarleiter nennt das
nächste Zitat: "Der Mond ist aufgegangen, die goldnen Sternlein
prangen..."
Wie aus der Pistole geschossen kommt vom Japaner: "Matthias Claudius, Abendlied, 1782."
Die anderen Teilnehmer sehen betreten zu Boden, als der Seminarleiter wieder loslegt: "Festgemauert in der Erden..."

"Schiller", strahlt der Japaner, "das Lied von der Glocke, 1799."

Die Manager sehen sich blamiert. In der ersten Reihe murmelt einer der
Teilnehmer: Scheixx-Japaner!"

Wieder ertönt die Stimme von ganz hinten: "Max Grundig, CeBit, 1982!"
"Könnt ihr mir sagen, warum euer Hund jedes Mal in die Ecke rennt, wenn es an der Tür klingelt?"
"Ja, weil er ein Boxer ist!"
und in Australien bekam ein junger Mann zum Geburtstag einen neuen Bumerang.
Beim Versuch, den Alten wegzuwerfen, ist er durchgedreht.......
Steht ein Autofahrer wegen zu hoher Geschwindigkeit vor Gericht.
Richter:
"Sie behaupten also, Sie seien nicht zu schnell gefahren. Wie wollen Sie das denn beweisen?"
Angeklagter:
"Ich war auf dem Weg zu meiner Schwiegermutter."
Sie: “Ich kann es nicht glauben, dass du dein halbes Gehalt für Nutten ausgegeben hast. Ich bin schwer enttäuscht!”

Er: “Aber es ist nicht meine Schuld, wenn du mich nicht mehr ran lässt.”

Sie: “Selber Schuld! Du hast mir ja nie gesagt, dass du dafür zahlen würdest!”
---Deutschland spielt bei der EM gegen Holland. Löw und seine Spieler unterhalten sich vor dem Match in der Umkleidekabine: "Hört zu Jungs, ich weiß, die Holländer sind schlecht.", erklärt Volland. "Aber wir müssen nun mal gegen sie spielen, da ist nichts zu machen..."
"Ich mache Euch einen Vorschlag", sagt Neuer, "ihr geht alle in eine Bar und ich spiele allein gegen sie. Was meint ihr dazu?"
"Klingt vernünftig!", antworten der Teamchef und die anderen Spieler und gehen in eine Kneipe auf ein Bier und spielen Billard.
Nach gut einer Stunde erinnert sich Goretzka, dass ja das Spiel läuft und schaltet den Fernseher an: Deutschland 1 (Neuer 10. Min.) - Holland 0 zeigt die Anzeigetafel.
Zufrieden widmen sie sich wieder ihrem Billardspiel und dem Bier für eine weitere Stunde, bevor sie sich das Endresultat betrachten.
Die Anzeigetafel zeigt: Deutschland 1 (Neuer 10. Min.) - Holland 1 (Wijnaldum 89.Min.)
Scheixxe!" schreien alle Spieler und rennen entsetzt ins Stadion zurück, wo sie Manuel Neuer in der Kabine sitzen sehen, das Gesicht in den Händen vergraben.
"Was zum Teufel ist passiert, Manuel?" schreit Löw.
Wer konnte das ahnen, antwortet Neuer, der Schiedsrichter hat mich in der 11. Minute vom Platz gestellt!"
»Was ist Ihr Mann von Beruf?«, fragt der Arzt seine junge
Patientin.
»Bauarbeiter«, antwortet diese.
»Na dann sagen Sie Ihrem Mann einen schönen Gruß, er hat
bei Ihnen den Grundstein für ein Kinderzimmer gelegt!«
"Du öffnest nicht oft BHs, oder?"
"Nein. Was hat mich verraten?"
"Die Schere."
Schon etwas älter, aber immer wieder schön zu lesen.

Wie man einer Katze eine Tablette verabreicht:

1. Kuscheln Sie Ihre Katze sanft in die linke Armbeuge, so als würden Sie ein Baby halten. Öffnen Sie vorsichtig mit Zeigefinger und Daumen durch leichten Druck beiderseits der Wangen das Maul und lassen die Tablette hineinfallen. Die Katze schließt das Maul und schluckt.

2. Heben Sie die Tablette vom Boden auf und holen Sie die Katze hinter dem Sofa vor. Schmiegen Sie die Katze wieder in die linke Armbeuge und wiederholen das Ganze.

3. Holen Sie die Katze aus dem Schlafzimmer zurück und werfen Sie die aufgeweichte Tablette weg.

4. Nun nehmen Sie eine neue Tablette, legen die Katze in die linke Armbeuge, wobei Sie die Hinterbeine gut festhalten. Öffnen Sie die Kiefer der Katze und schieben Sie die Tablette tief in den Rachen. Sie halten das Maul der Katze geschlossen und zählen bis 10.

5. Holen Sie die Tablette aus dem Aquarium und die Katze von der Garderobe runter. Rufen Sie Ihren Gatten aus dem Garten.

6. Knien Sie sich auf den Boden, mit der Katze zwischen Ihren Beinen eingeklemmt und halten die Vorder- und Hinterpfoten fest. Ignorieren Sie das leise Fauchen Ihrer Katze. Lassen Sie Ihren Mann den Kopf festhalten und ein Holzlineal ins Maul schieben. Die Tablette rutscht das Lineal entlang ins Maul, und Sie massieren kräftig die Kehle.

7. Die Katze holen Sie vom Vorhang herunter und eine neue Tablette aus der Packung. Merken Sie sich vor, ein neues Lineal zu kaufen und den Vorhang reparieren zu lassen. Kehren Sie die kaputten Porzellanfiguren zusammen und richten sich den Klebstoff für später zurecht.

8. Wickeln Sie die Katze in ein großes Handtuch und lassen Ihren Mann darauf liegen, so dass nur mehr der Kopf der Katze hervorschaut. Die Tablette stecken Sie in einen Strohhalm, öffnen mit einem Bleistift das Maul und blasen die Tablette durch den Strohhalm hinein.

9. Schauen Sie an Hand des Beipackzettels nach, ob die Tablette für Menschen gefährlich ist und trinken etwas, um den widerlichen Geschmack loszuwerden. Bandagieren Sie den Arm Ihres Mannes und entfernen die Blutflecke vom Teppich.

10. Holen Sie die Katze aus Nachbars Schuppen zurück. Nehmen Sie nun eine neue Tablette zur Hand. Plazieren Sie die Katze in einem Küchenkasten und zwar so, dass Sie ihren Kopf zwischen 2 Türen einklemmen. Mit einem Kaffeelöffel öffnen Sie das Maul und schießen mit einem Gummiband die Tablette hinein.

11. Besorgen Sie sich Werkzeug, um die Türen wieder in die Scharniere einzuhängen. Halten Sie eine kalte Kompresse an die Wange und sehen im Impfpass nach, wann Sie Ihre letzte Tetanusimpfung bekommen haben. Werfen Sie das kaputte T-Shirt weg und ziehen sich ein neues an.

12. Telefonieren Sie mit der Feuerwehr, damit die Ihre Katze vom Baum auf der anderen Straßenseite holen. Entschuldigen Sie sich beim Nachbarn, der seinen Zaun gerammt hat, als er versuchte, Ihrer Katze auszuweichen. Nehmen Sie die letzte Tablette aus der Packung.

13. Binden Sie die Vorderpfoten der Katze mit Spagat zusammen und am Esstisch fest. Suchen Sie die festen Arbeitshandschuhe. Mit einer Schraubzwinge öffnen Sie das Maul. Schieben Sie die Pille in das Maul der Katze und ein großes Stück Fleisch hintennach. Halten Sie den Kopf der Katze senkrecht und gießen ¼ Liter Wasser nach, um die Tablette runter zu spülen.

14. Lassen Sie sich von Ihrem Mann ins Spital fahren. Bewahren Sie Ruhe, während der Unfallchirurg Ihre Finger und den Unterarm näht und die Tablettenreste aus dem rechten Auge holt. Auf dem Heimweg bleiben Sie bei einem Möbelgeschäft stehen, um einen neuen Tisch zu bestellen.

15. RUFEN SIE IHREN TIERARZT AN, UM EINEN TERMIN IN SEINER PRAXIS AUSZUMACHEN.
Sie beim Frühstück: „Jetzt endlich gehörst du mir ganz!“

Er: „Wieso, wir sind doch schon seit 3 Jahren verheiratet?“

Sie: „Ja, aber gerade habe ich die letzte Rate ans Heiratsinstitut bezahlt!“
cron