im Zug....

Schaffner:"sie haben ja eine Kinderfahrkarte"!
Reisende:" Da können sie mal sehen, wie viel Verspätung der Zug wieder hatte!" :lol:
Haben Sie denn überhaupt nichts mehr mit ihrer Frau gemeinsam?", fragt der Scheidungsrichter.

"Doch, wir haben am selben Tag geheiratet!"
Ein Zirkusdirektor steht in der Manege und betrachtet während einer Probe die Luftakrobaten. Plötzlich schießt ein Mann beim Eingang herein, düst wie eine Rakete den Zirkusmast hinauf, schlägt beim wieder herunterkommen einen dreifachen Salto und verschwindet mit 10-Metersprüngen aus dem Zelt.

Der Zirkusdirektor ist völlig verblüfft und erkundigt sich bei den Artisten, wer dieser Mann gewesen sei. Es stellt sich heraus, dass der Mann der Zirkusmechaniker ist. Daraufhin fordert der Direktor das gesamte Personal auf, diesen Mann auf der Stelle herbeizuholen. Nach wenigen Minuten gelingt dies auch.

"Sagen Sie, Sie sind ja eine Weltnummer. Ich engagiere Sie sofort für 520 Euro die Vorstellung." meint der Zirkusdirektor zu dem Mechaniker.

"Aber ..." möchte der Mechaniker einwenden.

"600 Euro?" erhöht der Direktor.

"Nein, es ist ..." versucht es der Mechaniker erneut.

"Gut, sagen wir 1000 Euro die Nummer!" schneidet ihm der Direktor das Wort ab.

Da schreit der Mechaniker dem Direktor mit hochrotem Kopf ins Gesicht: "Sie können mir zahlen soviel Sie wollen, aber ich kann mir nicht vor jeder Vorstellung mit dem Hammer auf den Daumen hauen!"

"April, April", rief die Tochter, nachdem der Vater den neuen Verehrer aus dem Haus gejagt hatte.

"Er ist gar kein armer Student, sondern der Sohn deines Chefs!"
Bei der Anmeldung in der Reitschule gibt Anton zu bedenken: "Wissen sie, dass ich noch nie auf einem Pferd gesessen hab."

Der Reitlehrer winkt ab:

"Macht überhaupt nichts, dann bekommen Sie eben ein Pferd, das noch nie geritten wurde!"
"Alexa, bin ich hübsch?"
"Ich habe sieben Schönheitschirurgen in deiner Nähe gefunden."
Auf einer Skala von 1 - 10, wie einsam sind Sie?
Darf ich die Skala mit nach Hause nehmen und mit ihr kuscheln?
Der alte Hans liegt im sterben. Sagt er zu seinem Sohn: "Geh und hol mir bitte den Chef von Nike und den Chef von Nestle her!"

Eine halbe Stunde später sind beide da.

Sagt der Hans zu beiden: "Bevor ich sterbe habe ich noch eine Bitte an euch. Bitte stellt euch links und rechts neben mein Bett!"

Stellen sich beide neben das Bett. Nach einiger Zeit fragt der Chef von Nestlé: "Und was soll das jetzt genau?"

Sagt der Hans: "Wisst ihr, ich wollt immer gern so sterben wie Jesus ... in der Mitte von 2 Verbrechern!"
:lol: :lol: :lol: :lol: :lol:

Ja Solist, in Witzen steckt sehr oft viel Wahrheit. :wink:
"Du musst mal über den Tellerrand schauen?"
"Wieso? Gibt's Nachtisch?"
"Ich arbeite jeden Tag mit Tieren."
"Ach wie schön! Sie haben bestimmt ein großes Herz!"
"Ich bin Metzger."
Petrus und der Chef einigen sich darauf, künftig nur noch Fälle aufzunehmen, die eines besonders spektakulären Todes gestorben sind!

Es klopft an der Himmelstür. Petrus: "Nur noch außergewöhnliche Fälle!"

Der Verstorbene: "Höre meine Geschichte! Ich dachte schon immer, meine Frau betrügt mich. Also komme ich überraschend 3 Stunden früher von der Arbeit - renne wie wild die sieben Stockwerke zu meiner Wohnung rauf, reiße die Tür auf, suche wie ein Wahnsinniger die ganze Wohnung ab. Und - auf dem Balkon finde ich einen Kerl und der hängt am Geländer. Also, ich einen Hammer geholt, dem Sack auf die Finger gehauen, der fällt runter und ... landet direkt auf einem Strauch und steht wieder auf ... die Sau. Ich zurück in die Küche, greife mir den kompletten Kühlschrank und schmeiß das Ding vom Balkon: TREFFER! Nachdem die Sau nun platt ist, bekomm ich von dem ganzen Stress einen Herzinfarkt." - "O. K.", sagt Petrus, "... ist genehmigt, komm rein."

Kurz darauf klopft es wieder ... "Nur außergewöhnliche Fälle", sagt Petrus! "Kein Problem", sagt der Verstorbene: "Ich mach, wie jeden Morgen, meinen Frühsport auf dem Balkon, stolpere über den beschissenen Hocker, fall über das Geländer und kann mich in wirklich letzter Sekunde ein Stockwerk tiefer am Geländer festhalten. 'Meine Güte', dachte ich ... 'Geil, was für ein Glück, ich lebe noch.' Da kommt plötzlich ein völlig durchgeknallter Idiot und haut mir mit dem Hammer auf die Finger, ich stürze ab, lande aber auf einem Strauch und denke, 'Das gibt es nicht ... zum zweiten Mal überlebt!' Ich schau nach oben und da trifft mich dieser blöde Kühlschrank!" - "O. K.", sagt Petrus, "rein in meinen Himmel."

Und schon wieder klopft es an der Himmelstür. "Nur außergewöhnliche Fälle", sagt Petrus! "Kein Thema", sagt der Verstorbene, "Ich sitze nach einer scharfen Nummer völlig nackt im Kühlschrank ..."
"Siri, ist noch Bier im Kühlschrank?"

"Ist mir scheißegal, frag doch deine neue Schlampe Alexa!"
Der alte Schlagersänger will es noch einmal wissen und geht nach langer Zeit wieder auf Tournee.
Bei seinem ersten Konzert in einer Kleinstadt sitzt nur eine einzige Frau.
„Heut singe ich nur für Sie, Gnädigste“, schmeichelt der Sänger.
„Dann machen sie aber schnell. Ich muss hier anschließend noch alles saubermachen!“
Ein Geistlicher fragte während eines Sturmes den Steuermann:
"Glaubst du, dass das Schiff in Gefahr ist?"
Der Steuermann nickt nachdenklich:
"Hochwürden, wenn der Sturm nicht nachlässt, sind wir alle in einigen Stunden im Paradis:"
Der Kaplan schlug entsetzt ein Kreuz:
"Gott bewahre uns davor!"