Nicht mehr die knallheißen Temperaturen des Hochsommers, doch immer noch warmes Meer zum Schwimmen, leckeres Essen in kleinen Konobas, vielleicht die eine oder andere Wandertour in den dalmatinischen Bergen und/oder gemütliche Spaziergänge an der Promenade charmanter Städte mit mediterranem Flair. Die Touri-Hauptsaison ist vorbei und es geht etwas beschaulicher zu in den Küstenorten, z.B. Pula, Zadar, Split u.a.

Ich stelle mir ein Hotel oder eine FeWo vor oder einen Bungalow auf dem Campingplatz. Getrennte (Schlaf)Zimmer, getrennte Reisekassen. Wer kommt spontan mit? (m/w). Bitte nur NR, bevorzugt Geimpfte und kulinarisch Genussfreudige (das hat auch in Kroatien seinen Preis).

Ich bin humorvoll, unkompliziert, mehrsprachig (u.a. auch Kroatisch), reiserfahren, unternehmungslustig ( möchte nicht nur am Strand liegen!)

Da ich sehr zentral in der Stadt wohne, habe ich kein Auto mehr. D.h. entweder günstig an die Küste fliegen (Ryan Air oder Euro-/Germanwings) oder wir fahren mit deinem Auto und teilen die Spritkosten.

Ich freue mich auf eine passende Reisebegleitung.
Dein Vorhaben klingt sehr interessant. Wann planst du denn, deine Reise anzutreten und mit welchem Verkehrsmittel? Flug oder PKW? Beim PKW wäre ich dabei, könnte auch selbst fahren; Du könntest ja bei der Anreise einen Zwischenstopp in Wien einlegen. Kroation im Spätsommer / Herbst ist auf jeden Fall eine Reise wert. Würde mich freuen, hier von dir zu lesen.
Hallo „Südsee1“,

ich würde gerne so bald wie möglich verreisen, d.h. in den kommenden Wochen. Es läuft wohl aufs Fliegen hinaus, da ich zurzeit kein Auto habe. Insofern würde der Zwischenstopp in Wien entfallen, obwohl ich die Stadt toll finde. Ich erwäge zwar, mir wieder ein Auto zuzulegen, aber das wird zeitlich sehr wahrscheinlich vor der Reise nicht mehr klappen.

LG
„Lilly“
Wenn die DB-Lokführer ihren Streik beendet haben, dürfte ein Fernreisezug Frankfurt - Wien doch kein Problem sein?
@Lilly: Ja, Wien ist immer eine Reise wert. Wien ist auch gut mit dem Flixbus erreichbar. Ich könnte frühestens ab 11.10.21 weg. Liebe Grüße
Kroatien um Mitte September ist sehr schön. Für mich ist es aus meiner Erfahrung definitiv kein Oktoberreiseziel, jedenfalls nicht für einen Badeurlaub.

Ich bin gerade dort (das 3.Mal Mitte/Ende September). Das Meer hat aktuell in Krk 21 Grad, abends und morgens ist die Luft kühl, mittags angenehm. Im Oktober wird das Meer deutlich kühler sein, abgesehen davon kommt die Zeit der Bora (ein starker, kühler Fallwind mit Regen ), das kann auch schon im September sein.

Mitte Oktober habe ich Kreta als reizvoll empfunden.
Hallo Lille, wann und wohin soll es losgehen? Auto ,auch Womo ist startklar, Reisebedingungen , Corona betreffend , sind erfüllt, auch deine speziellen Reiseanforderungen sind akzeptabel. Es grüßt dich Reinhard
@ Reinhard: Wie kann ich dich erreichen?
cron