Man sagt, dass der Kopf ein Achtel der Körperhöhe betragen muss, sollen die Proportionen gefällig erscheinen. Und daher ist es unverständlich, dass er hier zum Ladenhüter verkommen ist, da die Anordnung seiner Proportionen ein Idealbild ergeben. Zugegeben, seine Hals macht zwar 80 Prozent seines Kopfes aus, aber die Proportionen stimmen deshalb, da seine 70 Prozent Körperfettmasse diesen Umstand wiederum ausgleichen und er, proportional gesehen, einem Adonis gleicht. Warum er immer noch keine Partnerin im Forum Partnerschaft & Liebe gefunden hat, hat nichts mit den paar Reimchen zu tun, von denen er sich so bedroht fühlt, sondern vielmehr damit, dass ein zurecht eitler Gockel wie er besonders anspruchsvoll ist und eine Dame sucht, deren Charakteristika seinen Eigenschaften gleicht. Die Voraussetzungen, die seine Herzensdame zu erfüllen hat, sind jedoch nicht ganz einfach, da sie irgendwie an Pinocchio erinnern muss.
Denn sie hat:
die Intelligenz eines Baubalkens,
den Charme eines Holzprügels,
den Willen eines Treibholzes
und die Erotik eines Astloches.
Eine Dame mit diesen Gaben wäre also die ideale Partnerin für ihn. Und so kann man nur hoffen, dass er doch noch jemanden findet, der Arme. Eine, vielleicht, die sich auch von ein paar Reimchen im Forum Partnerschaft & Liebe bedroht fühlt. Das wäre doch ein Anfang und könnte die Voraussetzung für eine gelungene Partnerschaft sein.
Wow.
Mir fällt eine ein.
Man(n) sagt - viel wenn der Tag lang ist...
50+ bildet, ich stelle fest dass es auch schriftlichen Narzissmus gibt :lol:
Tja Valentin, der Frühling naht, die Narzissen spriessen... Und dank der Schulpflicht sind halt nichtgeblümte Narzissen schreibfähig, jedenfalls in etwa.
Terest hat geschrieben: Man sagt, dass der Kopf ein Achtel der Körperhöhe betragen muss, sollen die Proportionen gefällig erscheinen. Und daher ist es unverständlich, dass er hier zum Ladenhüter verkommen ist, da die Anordnung seiner Proportionen ein Idealbild ergeben. Zugegeben, seine Hals macht zwar 80 Prozent seines Kopfes aus, aber die Proportionen stimmen deshalb, da seine 70 Prozent Körperfettmasse diesen Umstand wiederum ausgleichen und er, proportional gesehen, einem Adonis gleicht. Warum er immer noch keine Partnerin im Forum Partnerschaft & Liebe gefunden hat, hat nichts mit den paar Reimchen zu tun, von denen er sich so bedroht fühlt, sondern vielmehr damit, dass ein zurecht eitler Gockel wie er besonders anspruchsvoll ist und eine Dame sucht, deren Charakteristika seinen Eigenschaften gleicht. Die Voraussetzungen, die seine Herzensdame zu erfüllen hat, sind jedoch nicht ganz einfach, da sie irgendwie an Pinocchio erinnern muss.
Denn sie hat:
die Intelligenz eines Baubalkens,
den Charme eines Holzprügels,
den Willen eines Treibholzes
und die Erotik eines Astloches.
Eine Dame mit diesen Gaben wäre also die ideale Partnerin für ihn. Und so kann man nur hoffen, dass er doch noch jemanden findet, der Arme. Eine, vielleicht, die sich auch von ein paar Reimchen im Forum Partnerschaft & Liebe bedroht fühlt. Das wäre doch ein Anfang und könnte die Voraussetzung für eine gelungene Partnerschaft sein.



Schönes Teil.
Man merkt, es kommt sus tiefsten Herzen.
... ein Blumenfreund ... :mrgreen:
Valentin falsche Farbe, gelb nicht grün sind sie, die Narzisschen.
Wo ist denn dieser Adonis, von dem hier die Rede ist? Ich hab in diesem Forum noch keinen gesehen! .-))
Aus Rücksicht auf unsere altersgeschwächten Augen hält er sich vornehm zurück. Er will doch nicht, dass wir durch seine blendende Erscheinung Schaden nehmen. Jaja die Blender...
Lass die Löwinnen brüllen, denn sie müssen zum Fressen auf die Jagd gehen.
Ja, die Löwinnen jagen, sie ernähren das Rudel, sie ziehen die Jungen groß...was machen die Männchen: ….sie pinkeln brüllend die Reviergrenzen an und raufen sich.....
Aber altes zähes Fleisch fressen die Löwinnen nur, wenn kein junges zartes vorhanden ist. Sie können auch leidlos hungern. Ich weiss das, ich bin eine echte Löwin und sehr wählerisch.
Da sind sie wieder, die Raubtiere, drehen einem das Wort im Munde um.
Also, "Terest", du hast alles richtig gemacht.
Grrrrrrrrrrrrrrrrrr...