Respekt , das war ja eine richtig Tour. Ja die guten alten Fahrräder haben so einen gewissen Charm. Hier mal ein Link , umzuschauen wo wir dann Zelten oder in eine Jugendherberge nächtigen. Jetzt bin ich dabei die Felgenbremsen einzustellen ist nee ganz schöne friemellei, sind die von Rasant. Hier der Link:www.berlin-usedom-radweginfo.de/d_camping.php . bis morgen Gruß Micha

3von 3
Das find ich super was ihr drei da vorhabt....klasse!!!

Mit einem e -bike kann jeder :D

Stellt doch mal ein Foto von Euren Schätzen ein
Ja, wenn das so ist! Dann schieben wir ein Stück zusammen und unterhalten uns vergnüglich.
Ich habe den Ötztal Marathon hinter mir: 230 km, 5600 Höhenmeter, vier Alpenpässe. Aber bitte an einem Tag. Und als ich am Timmelsjoch - es war der letzte Pass - aufwärts strebte, da schwor ich mir, Du quälst Dich beim Sport nimmermehr. Deshalb finde ich Eure Einstellung super.
Grüße an die Oldtimerfans
Felix
Hällöchen, ja dass wollte ich auch schon seit langem mal machen...jetzt habe ich endlich die freie Zeit dafür. Muss mir nur noch das richtige Fahrrad besorgen, ein kl. Hauszelt für 1 Person und selbstaufblasbare Luftmatratze habe ich noch....falls ihr denn eine Frau überhaupt mitnehmen wollt !? :wink:
Hallo seesky,
ich kann nicht für alle sprechen. Ich würde mich aber fürs Mitmachen sehr freuen.
Der Trend scheint eindeutig, das Ankommen ist das Ziel. Die Zeit dafür zweitrangig.
Grüße
Felix
Hallo Felix ! Hallo Seesky !

Ich habe auch kein Problem damit,das Seesky mit kommen möchte ,da wir schon zu 3 sind, bin ich der Meinung, muss Micha noch zu stimmen .

Ansonsten euch noch einen schönen Abend. Gruß Ralf

Bis bald.
Moin, ich finde es gut , dass auch eine Frau an unsere Tour teilnimmt. Also von meiner Seite auch gerne Seesky. :wink: Gruß Micha
Hallo Micha ! , Hallo Seesky !

Ich wollte euch Bescheid geben,wir treffen uns am kommenden Donnerstag den
28.02. 2019 um 17.00 Uhr im Naugarder cafe' ist ca.200 Meter vom S-Bahnhof
Greifswalder Straße entfernt.
Würde mich freuen,wenn alles klappt und wir uns sehen.

Gruß Ralf
Moin, ich melde mich von der Tour ab. Ich habe für mich festgestellt, dass ein kleines Zelt, für mich Geschichte ist. War die Woche bei einem Kumpel auf Zeltplatz und habe ihm geholfen beim Aufbau. Das war ein großes Zelt, und nicht so ein kleines für eine Fahrradtour. Nee, dass kommt für mich so nicht mehr in Betracht . Ich hatte ja auf meiner Norwegen/ Finnland / Schweden Tour auch ein Bequemes Zelt mit Liege dabei, dass war für mich auch völlig io. Aber mir Rad geht halt nur alles nur minimal. Ich werde bestimmt die Tour auch mal fahren , dann aber lol Jugendherberge oder Pension. Zeit ist ja genug vorhanden, und ein wenig Komfort ist ja auch nicht zu verachten. Ich habe lange mit dieser Entscheidung gerungen, und oft darüber nachgedacht .Euch wünsche ich aber viel Spaß ,schöne Erlebnisse und macht wenn es soweit ist mal paar Bilder in eure Galerie. Gruß Micha :wink: