und noch ein paar Impressionen
Dateianhänge sehen Sie nur als registriertes Mitglied im 50plus-Treff.
Wir fahren übers Wochenende
vom 30.08.2019 – 01.09. 2019
nach Belgien
Flandern.jpg


Flandern Erlebniswochenende - 3 Tage
Wir erleben Belgiens Küste - Meer und mehr!
Oostende - Gent - Brügge - Brüssel
Das Königreich Belgien mit den mittelalterlichen Städten Gent und Brügge bietet zauberhafte Erlebnisse. Neben einzigartigen Altstädten und verwunschenen Grachten wird uns vor allem auch die genussvolle Gemütlichkeit des Landes beeindrucken. Die beliebtesten Spezialitäten sind Pralinen, Waffeln, Pommes Frites und Bier.

1. Tag: Anreise Gent - Belgische Küste Oostende
2. 2. Tag: Brügge - Blankenberge
3. 3. Tag: Brüssel – Rückreise
Citytax 4,50 € pro Person/Aufenthalt (Mehrpreis)

LEISTUNGEN
 Fahrt im modernen Fernreisebus
 2x Übernachtung/Frühstücksbüffet
 3* Hotel Melinda in Oostende
 Alle Zimmer mit Bad od. Du/WC, Föhn
 Stadtführung Gent, Brügge & Brüssel
 Citytax 4,50 € pro Person/Aufenthalt (Mehrpreis)
Hotel in Oostende direkt an der Küste!

pro Person 229 €
EZ- Zuschlag 65 €
https://www.buswelt.de/flandern-erlebni ... id=1993061

Abfahrt-Orte
Schweich, Brunnenzentrum (Bushaltestelle) Stefan-Andres-Straße
Trier, Hauptbahnhof Bussteig 7
Trierweiler-Sirzenich, Betriebshof Kylltal Reisen Im Langengrund 5 (Gewerbegebiet)
Wasserbillig, BAB Tankstelle v (Hinfahrt TOTAL/ Rückfahrt ESSO)
Wittlich, Busbahnhof Viehmarktplatz (ZOB)

Ihr solltet euch schnell entscheiden!

Bild

Buchen muss jeder selbst!

Wenn noch fragen sind, wendet euch bitte an mich.

Ich freue mich jetzt schon darauf!

Herzliche Grüße Gloria
Bild
Dateianhänge sehen Sie nur als registriertes Mitglied im 50plus-Treff.
gloria17
Moderatorin der Regionalgruppe Trier, <zum Forum>
Das Glück kommt zu denen, die lachen.
Hallo liebe Reiselustige,
ich würde gegebenenfalls die Buchungen übernehmen, dass wir im Bus zusammen sitzen könnten.
herzliche Grüße
SandyMay
Mit der "MS Princesse Marie-Astrid" nach Saarburg.



Marie Astrid.jpg


am 10.08.2019 10:00 Uhr

Wir nehmen Kurs mit der"MS Princesse Marie-Astrid"
auf das idyllische Saarburg und besuchen
die pittoresken Gassen seines historischen Zentrums,
die imposante Burgruine, malerische Fachwerkhäuser oder
den größten innerstädtischen Wasserfall Europas.

2 Stunden haben wir Aufenthalt in Saarburg,
17:30 Uhr ist wieder Rückfahrt.

Treffpunkt u. Abfahrt: Wasserbillig,
Anlegeplatz der "MS Princesse Marie-Astrid"
Zeit: 10:30 Uhr
bitte seid etwas früher da.
Fahrpreis: 25,50 €


Bild
Dateianhänge sehen Sie nur als registriertes Mitglied im 50plus-Treff.
gloria17
Moderatorin der Regionalgruppe Trier, <zum Forum>
Das Glück kommt zu denen, die lachen.
zehn tolle Leut aus Trier u. Trierer- Land allegar
fanden eine Bootsfahrt ganz toll auf der Saar!
:D :P

Einer dachte, es würde ihn doch nicht so freu`n,
da waren es nur noch neun.
Der andere hatte Angst, dass das Boot zerkracht,
da waren es nur noch acht.
Einer meinte, dass wir eventuell auf die Klippen trieben,
da waren es nur noch sieben.
Die Eine hatte Angst vor Gruppensex,
da waren es nur noch sechs.
Der andere hatte lauter Löcher in den Strümpf,
da waren es nur noch fünf.
Dann war da noch die Befürchtung, es gäbe kein Bier,
da waren es nur noch vier. :roll:

Ob die vier dann fahren?
Das werdet ihr noch erfahren. :wink:
gloria17
Moderatorin der Regionalgruppe Trier, <zum Forum>
Das Glück kommt zu denen, die lachen.
Wir hatten gestern einen wunderschönen Tag auf der Mosel und der Saar, mit guten Getränken, viel Spaß und einem leckeren Eis in Saarburg.
Einen schönen Rest-Sonntag wünsch ich euch allen noch.
SandyMay
fünf sind dann doch mit der "MS Princesse Marie-Astrid" gefahren,
sie hatten ihren Spaß und werden ihre Eindrücke bewahren. :wink:

SandyMay hat wirklich nicht übertrieben, unsere Bootsfahrt war wirklich super!
Wir hatten der Saar entlang herrliche Ausblicke bei wunderbarem Wetter, mit bester Laune und viel Spaß. Natürlich mussten wir in Saarburg nach dem Anblick des Wasserfalls ein leckeres Eis genießen bevor unsere Reise wieder zurück nach Wasserbillig führte.

Anbei noch ein paar Eindrücke.

Herzliche Grüße
Gloria17
Dateianhänge sehen Sie nur als registriertes Mitglied im 50plus-Treff.
gloria17
Moderatorin der Regionalgruppe Trier, <zum Forum>
Das Glück kommt zu denen, die lachen.
Wir hatten 3 wunderbare Tage in dem schönen Flandern.

Belgische Küste Oostende- Gent -Brügge - Blankenberge
Brüssel.
Ostende,) eine Hafenstadt an der belgischen Nordseeküste in der Provinz Westflandern.
Blankenberge mit dem berühmten Seebad.
Gent, eine PerleFlanderns. Gent, im 16. Jahrhundert eine der mächtigsten Städte Europas, bezaubert durch ein einzigartiges Stadtbild. Mittelpunkt der Altstadt ist die St.-Baafs-Kathedrale mit Jan van Eycks weltberühmten Genter Altar. Von den Seitenarmen der Lieve umgeben liegt ’s Gravensteen, das Schloss der Grafen von Flandern.
Brügge. Die mittelalterliche Handelsstadt ist fast vollständig erhalten. Mit ihren malerischen Grachten trägt sie den Titel Venedig des Nordens völlig zu Recht. Hier ist das Mittelalter spürbar wie kaum anderswo – und auch die Macht, die damals von dieser Stadt ausging.
Die Metropole Brüssel wo das Herz Europas schlägt, ist ein großzügiger und abwechslungsreicher Gastgeber. Überall in der Stadt, selbst auf den elegantesten Plätzen, ist der typische Lebensrhythmus dieser Stadt spürbar – freundlich, entspannt, weltoffen
Natürlich gibt es auch ein paar Erinnerungsbilder
Dateianhänge sehen Sie nur als registriertes Mitglied im 50plus-Treff.
gloria17
Moderatorin der Regionalgruppe Trier, <zum Forum>
Das Glück kommt zu denen, die lachen.
Wir machen Ende Oktober einen Ausflug nach Metz!!!


la-place-st-louis.jpg


Am 26.10.2019 10:15 Uhr treffen wir uns
in Trier im Haupbahnhof


Direktverbindung nach Metz
Diese Gelegenheit sollten Sie sich nicht entgehen lassen: Mit dem Zug auf der Obermoselstrecke am Wochenende von Trier bis nach Metz – bequem und günstig mit dem Saar-Lor-Lux-Ticket! Morgens hin, abends zurück – und dazwischen ein richtig schöner Genießer-Urlaubstag mit Croissants, Baguette und französischem Flair. Starten Sie samstags oder sonntags morgens um 10:42 Uhr hin und abends ab Metz Gare um 17:42 Uhr wieder zurück, die Fahrtzeit beträgt jeweils rund 90 Minuten. Vom Bahnhof in Metz sind es ca. 10 Min. Fußweg zur Altstadt.
Auf der Obermosel-Strecke geht es durch die schöne Weinlandschaft in rund 1,5 Stunden von Trier nach Metz. Dort angekommen, ist schon der historische Metzer Bahnhof mit seinem schön restaurierten Umfeld ein erster Höhepunkt Ihrer Tour: Weil Metz im ausgehenden 19. Jahrhundert zu Deutschland gehörte, sieht es hier aus wie im wilhelminischen Berlin! Folgen Sie vom Bahnhofsplatz aus halb rechts der Rue de Curel und weiter der Rue de Lafontaine, die Sie in rund 10 Minuten zur mittelalterlichen Place St. Louis mit ihren wunderschönen gotischen Arkadenhäusern führt. Dort lebten die stolzen Metzer "Paraigen", wie sich die Patrizier der Stadt im Mittelalter nannten.
Kulinarische Höhepunkte
Nach so viel Kultur ist französisches Genießen angesagt: Rund um die Kathedrale und die nahe Place St. Jacques gibt es alles, was das Leben in Frankreich kulinarisch so erstrebenswert macht. Und gleich gegenüber der Kathedralfassade lockt ein ganz besonderer Genießer-Höhepunkt: die wunderbare Metzer Markthalle im Erdgeschoss des unvollendet gebliebenen barocken Bischofspalastes!
Das Saar-Lor-Lux-Ticket für bis zu 5 Personen: Dafür zahlt die 1. Person 24 Euro, für jede weitere Person zahlen Sie zusätzlich 10 Euro.
Der Fahrpreis wird natürlich je nach Teilnehmerzahl entsprechend aufgeteilt.

Bild

Ich freue mich :wink:
Dateianhänge sehen Sie nur als registriertes Mitglied im 50plus-Treff.
gloria17
Moderatorin der Regionalgruppe Trier, <zum Forum>
Das Glück kommt zu denen, die lachen.