... und muss nicht gleichbedeutend sein mit Volksmusik, Schunkeln, Kitsch ...

Ich fang mal an mit Kölsch.
Und damit auch Menschen aus anderen Ländern und von anderen Sternen eine kleine Chance haben zu verstehen, worum es geht, stelle ich den Text hinten dran :wink:

The Piano has been drinking
Düür en dr Wand
https://www.youtube.com/watch?v=yjSWD6MsuZM

Ich jläuf et is lang schon kei Füür
mieh am brenne He
In dat ich ming Hand vür Dich läät
Un wohin ich och Luur
Ich sinn keine Strick
Dä uns fessele däät
Dä mer Sick an Sick trook
Jo mer säät dat et beste noch kööm
Noch vür uns lööch
Hinger dä Düür in dr Wand
 
Ich hoffe nur mir hann uns nix anjedonn
Wat die Zick nit noch jootmaache kann
Wenn de Draum sich verstreut
In zu vill Richtunge jedeit
Wenn ne Sturm sich zo sibbe lau Lüffje kasteit
Wenn e splitternack Jeseech
Jeblendet weed vum Leech
Vun Verletzung övver Arroganz
Bis zum Femejereech
Et weed höchste Zick, dat mer sich vun Kette befreit
Wenn mer se spürt un dann wachweed un schreit
 
Kum trauer nit öm dat wat nie wor
sei fruh doröm
Dat mir dä Zauber jekannt
Un wenn jeder singe eijene Kreech övverlääv
Dann kannsde se ahneDie Düür en dr Wand
Schwesterherz by Stefanie Werger:

https://youtu.be/BNCkEdV3Ciw
wenn üer schäler scheng
usn schälen scheng
noch jet schäle scheng schenkt
schenkt user schäler scheng
üern schälen scheng
sulang schäle scheng
bis dat üer schäler scheng
usn schälen scheng
nit mi schälen scheng schänkt



für richtig gesetze e, ä, g und k übernehme ich keine gewähr
hatte es auch schonmal eingestellt
Für mich eines der ganz wichtigen Lieder von Mani Matter ... und jeden Tag von höchster Aktualität, auch hier bei 50plus, leider vor allem im Politikforum

https://www.youtube.com/watch?v=LcoPeeeIPc4

Dazu noch der Text, den es auch in einer deutschen Übersetzung gibt

I han es Zündhölzli azündt
Und das het e Flamme gäh
Und i ha für d'Zigarette
Welle Füür vom Hölzli näh
Aber s'Hölzli isch dervo-
Gspickt und uf e Deppich cho
Und es hätt no fasch es Loch in Deppich gäh dervo
Ja me weis was cha passiere
We me nit ufpasst mit Füür
Und für d'Gluet and' Zigarette
Isch e Deppich doch denn z'tüür
Und vom Deppich hätt o Grus
Chönne s'Füür is ganze Hus
Und wär weis, was da nit no wär worde drus
S'hätt e Brand gäh im Quartier
Und s'hätti d'Füürwehr müesse cho
Hätti ghornet i de Strasse
Und dr Schluuch vom Wage gno
Und sie hätte Wasser gsprützt
Und das hätti glych nüt gnützt
Und die ganzi Stadt hätt brönnt, es hätt si nüt meh gschützt
Und d'Lüt wären umenandgsprunge
I dr Angscht um Hab und Guet
Hätte gmeint s'heig eine Füür gleit
Hätte d'Sturmgwehr gno ir Wuet
Alls hätt' brielet: Wär isch tschuld?
Ds ganze Land in eim Tumult
Dass me gschosse hätt uf d'Bundesrät am Rednerpult
D'UNO hätt interveniert
Und d'UNO-Gägner sofort o
Für ir'd Schwyz dr Fride z'rette
Wäre beid mit Panzer cho
S'hätt sech usdehnt nad inah uf Europa, Afrika
S'hätt e Wältchrieg gäh und d'Mönschheit wär jitz nümme da
Ja I han es Zündhölzli azündt
Und das het e Flamme gäh
Und i ha für d'Zigarette
Welle Füür vom Hölzli näh
Aber ds Hölzli isch dervo-
Gspickt und uf de Deppich cho -
Gottseidank dass i's vom Deppich wider furt ha gno
Danke Ambe - Mani Matter... für mich de Grööscht vo allne Mundartsänger.
Höchste Qualitätsstufe - in meinen Augen.

Auch einer, der viel zu früh gegangen ist...

Kennst du auch: Der Hans-Jakobli und s'Babettli
hei einisch mit em Taburettli
es Schpiili zäme gschpuit zum göisse -
"hee hee Frou Meier!" het das gheisse...


Und nun hab'ich grad wieder mal gelacht über "Sidi Abdel Assar..." und
Franz Hohler's "Tootemügerli".
Herzlichen Dank, Ambe :D
Hallo @ Ramonna, vergiss bitte nicht dr Peter Räber mit sine schööne Lieder, ou Chinderlieder zäme mit sinere Tochter. Uf Youtube findsch einiges.
Peter Räber ist absolut nicht mein Fall :| Sorry!
Aus dem Elsass - Que vive le Bilinguisme - Serge RIEGER, Ich bin Zweisprochig

https://www.youtube.com/watch?v=uqHKj9K ... 9_IjBb9uXc
Mir ist grad mal so ...

Ina Müller
Mien Jehann

https://www.youtube.com/watch?v=VbcYCw7 ... ture=share

Ik wull, wi weern noch kleen, Jehann,
Do weer de Welt so groot!
Wi seten op den Steen, Jehann,
Weest noch? bi Nawers Soot.
An'n Heben seil de stille Maan,
Wi segen, wo he leep,
Un snacken, wo de Himmel hoch
Un wo de Soot wull deep.

Weest noch, wo still dat weer, Jehann?
Dor röhr keen Blatt an'n Boom.
So is dat nu nich mehr, Jehann,
As höchstens noch in'n Droom.
Ach nee, wenn dor de Scheper sung,
Alleen in't wiede Feld:
Ni wahr, Jehann? dat weer en Ton!
De eenzige op de Welt.

Mitünner inne Schummertied
Denn ward mi so to Moot
Denn löppt mi't langs den Rügg so hitt,
As domals bi den Soot.
Denn dreih ik mi so hastig üm,
As weer ik nich alleen:
Doch allens, wat ik finn, Jehann,
Dat is - ik stahn un ween.
Ach ja, und dann mag ich ganz doll das

Tüddelband
Besonders die Version von
Ina Müller & Jan Fedder


https://www.youtube.com/watch?v=6opWBtkLAcU
Howling Wuif Project
Manchmal wanst
https://www.youtube.com/watch?v=Cxn53_VLcp0
Was aus dem Bayernland!
Einfach liab!!
"Mia san mia" Stefanie und Marina
https://youtu.be/6X7p9Zzrdfg
Und jetzt das Gegenstück :wink:
Troglauer Buam - Haberfeldtreiber
https://youtu.be/xcU2-5Z40S0
cron