Oft bringt Musik zum Ausdruck, was wir uns wünschen, wovon wir träumen
oder etwas, das wir uns vorgenommen haben und sie kann uns inspirieren...,
es in die Tat umzusetzen.
Seid Ihr dabei?

http://www.youtube.com/watch?v=FM0aJ9WQT84
David Bowie - Heroes

I, I wish I could swim
Like the dolphins, like dolphins can swim
Though nothing,
nothing will keep us together
We can beat them, for ever and ever
Oh we can be Heroes,
just for one day


I, I will be king
And you, you will be queen
Though nothing will drive them away
We can be Heroes, just for one day
We can be us, just for one day

I, I can remember (I remember)
Standing, by the wall (by the wall)
And the guns shot above our heads
(over our heads)
And we kissed,
as though nothing could fall
(nothing could fall)
And the shame was on the other side

Oh we can beat them, for ever and ever
Then we could be Heroes,
just for one day

We can be Heroes
We can be Heroes
We can be Heroes
Just for one day
Die Toten Hosen & Hannes Wader - Heute Hier Morgen Dort (Echo 2013)
http://www.youtube.com/watch?v=9uh_UtVg7hE

Heute hier, morgen dort,
bin kaum da, muss ich fort,
hab' mich niemals deswegen beklagt.
Hab es selbst so gewählt,
nie die Jahre gezählt,
nie nach gestern und morgen gefragt.

Manchmal träume ich schwer
und dann denk ich,
es wär Zeit zu bleiben und nun
was ganz andres zu tun.

So vergeht Jahr um Jahr
und es ist mir längst klar,
dass nichts bleibt, dass nichts bleibt,
wie es war.

Dass man mich kaum vermisst,
schon nach Tagen vergisst,
wenn ich längst wieder anderswo bin,
stört und kümmert mich nicht.
Vielleicht bleibt mein Gesicht
doch dem ein oder anderen im Sinn.

Manchmal träume ich schwer
und dann denk ich,
es wär Zeit zu bleiben und nun
was ganz andres zu tun.

So vergeht Jahr um Jahr
und es ist mir längst klar,
dass nichts bleibt, dass nichts bleibt,
wie es war.
The Rose - LeAnn Rimes ( deutsche Übersetzung )

https://www.youtube.com/watch?v=RHjiYcGICMk

Text auf Video
Fliegen mit dir
von Konstantin Wecker

Alles war geregelt,
lief auf festen Gleisen
und ich wollte mir schon viel zu lang
nichts mehr beweisen .

Hab mich fast verloren,
gegen mich verschworen,
und auf einmal singts in mir
als wär ich neu geboren.  

Ich möcht fliagn mit dir,
fallen oder schweben
Laß ma uns entführn
in a anders Leben.

Nur im Jetzt und Hier
kann sich was ergeben
und mitanand sind wir
was allein wir zwei versäumt ham
aber immer schon geträumt
komm und phantasier
i möcht fliagn mit Dir ! 

Wenn wir uns verrennen,
wichtig ist, wir brennen,
Nur in diesem Rausch und Taumel
lernen wir uns kennen.   

Laß uns das riskieren,
was wir sonst verlieren,
Laß dich gehen und jage
endlich Leben in die Tage.

Die Nächte werden heller
die Erde dreht sich schneller
Meint sie etwa mich
oder dreht sie sich um Dich ?  

I mocht fliagn mit dir !
...in einer "veränderten" Fassung mit Friedrich von Thun

Konstantin Wecker - Fliegen mit Dir
http://www.youtube.com/watch?v=ZGr2o48UQPA
Der wunderbare Wecker!

Für mich sind ja in der Musik die Worte in der Regel zweitrangig (Ausnahmen bestätigen die Regel), weil ich viel mehr auf die Musik selbst anspringe. Trotzdem finde ich es schön, wenn man hier auch die Texte zu den Songs lesen kann.

So ging es mir mit dem mir völlig unbekannten französischen Sänger Benjamin Biolay. Ich höre am späten Nachmittag einen Song in einem meiner Lieblingsradiosender mit der Ansage, dass er am gleichen Abend in Wien auftritt. Ich ... da MUSS ich hin ... es gab noch Karten ... und es war ein großartiges Konzert.
Was hat das jetzt mit Mut zur Veränderung zu tun? Na ja, man muss einfach raus ins Leben. Dinge einfach tun.

Profite - Benjamin Biolay
https://www.youtube.com/watch?v=QhqLphg00Ww

Für jene, die französisch können (ich leider nicht):

Puisqu'il faut vraiment de tout pour faire un monde
Délice et des bombes
Des courtes et des longues
Puisqu'il faut vraiment tout boire et tout finir
Pour ne pas mourir
Trop plein de désir

Profite, profite, profite, profite

Puisqu'il faut vraiment de tout pour faire un monde
Dansons sur les tombes, corbeau et colombe
Profite
Puisqu'il faut vraiment tout boire, tout essayer
Pour ne pas mourir, mourir éveillé

Oublie moi avant qu'il ne soit trop tard
Ou ne m'oublie pas au fond du verre du fond d'un bar
La vie, merde, est trop courte
Mon amour fait moi la courte
On en a plus rien à foutre

Puisqu'il faut vraiment de tout pour faire un peuple
Les héros comme les fiottes
Le soleil comme la flotte
Profite
Puisqu'il faut vraiment saborder le navire
On va se finir
Oui si tu tires, je tire

Oublie moi avant qu'il ne soit trop tard
Ou ne m'oublie pas, viens dans mes bras mon (...)
La vie, merde, est trop courte
Mon amour fait moi la courte
On en a plus rien à f...
On en a plus rien à foutre

Profite, profite, profite, profite, profite

Puisqu'il faut vraiment de tout pour faire un monde
De tout pour faire un monde
On vit chaque seconde

5/5
Delfin, die Fassung gefällt mir am Besten.
melissa 
Ich würde mich über jeden Beitrag freuen, der etwas mit

Mut, Veränderung, Wunsch, Traum....und machen


zu tun hat.

Auch ohne Text, zumal bei deutschsprachigen Liedern. ;- )

Hier ein "Junge" aus meiner Heimatstadt Essen:

Stefan Stoppok . Den anderen Weg
http://www.youtube.com/watch?v=IJF1eIzff2w
Qieen
i want  to Break free 


Verlinken geht doch noch nicht :-(((( 
Das wollte ich von Anfang an posten...also bitte ;-)
Könnte die Hymne zum Thema sein!

Queen - I Want To Break Free
http://www.youtube.com/watch?v=f4Mc-NYPHaQ
:-)))))
Musik hören ist angenehm , mit Mut zu Veränderung hat es nicht zu tun. Durch die Zeit verändert sich Stil der Musik , Geschmack ...und so... :lol:
Aber Musik kann die Stimmung schon beeinflussen.
_SPHINX_ hat geschrieben: Musik hören ist angenehm , mit Mut zu Veränderung hat es nicht zu tun. Durch die Zeit verändert sich Stil der Musik , Geschmack ...und so... :lol:


...ich glaube doch, dass Musik einen inspirieren kann, aktiv zu werden :-)


http://www.youtube.com/watch?v=dWIdUd5EVsk
Höhner - Wenn nicht jetzt, wann dann?

Gut und schlecht, falsch und recht jedes Ding hat seine Zeit.
Auf und nieder, immer wieder, Glück erkennst du nur im Leid
Doch wenn's so irgendwo einfach nicht mehr weitergeht.
Lass es raus, sprich es aus, irgendwann ist es zu spät.
Komm bleib dir selber treu, es gibt nichts zu bereu'n
Nur die Dinge, die du hier versäumst.

Wenn nicht jetzt, wann dann.
Wenn nicht hier, sag mir wo und wann.
Wenn nicht du, wer sonst.
Es wird Zeit, nimm dein Glück selbst in die Hand.
Meine Veränderung hat mit Musik nichts zu tun, aber:


ich ziehe ab Januar in meine erste eigene Wohnung, endlich mal so leben wie ich will.

Wenn nicht jetzt, wann dann ? In 10 Jahren brauche ich keinen Neuanfang mehr wagen, aber jetzt.

Manche meiner Bekannten verstehen mich, andere wiederum sagen warum nur.

Ich werde den Neuanfang schaffen, sicherlich ist dann auch nicht alles gold was glänzt aber wenn man es nicht versucht, schafft man es auch nie.

Nachdem ich dieses Jahr schon 30 kg durch eisernen willen und Desziplin abgenommen habe und ich micht als neuer Mensch fühle auch wenn ich fast nichts mehr zum anziehen habe. Klappt der Neuanfang sicherlich.

Ich freue mich darauf.
cron