Hello, mein Name ist Goldrute.
Seit ein paar Tagen ist Adobe Reader, Adobe Acrobat nicht mehr gratis.
Das kostet 15.- bis 17.- Euro / mon - so wird es angezeigt wenn man weitergeht.
Das ist teuer. Kann mir jemand sagen ob es Alternativen dazu gibt, um eine PDF Datei zu öffnen ?
Liebe Grüße
Hallo Goldrute,

nach meinem Kenntnisstand ist der Reader weiterhin kostenfrei.

https://acrobat.adobe.com/de/de/acrobat/pdf-reader.html

Falls Du die PDF-Dokumente allerdings bearbeiten möchtest, wäre das kostenpflichtig. Das war aber schon immer so.

LG Achim
Liebe Goldrute,
ich verwende den pdf-exchange,
da kann man ein bisserl mehr machen, aber wie eben der Vorredner hinweist, die Dinge die Du bis dato gemacht hast, sollten qeiterhin kostenfrei funktionieren.

https://www.pdf-xchange.de/pdf-xchange-viewer

Viel Erfolg.
Hallo Goldrute,
Du solltest auf jeden Fall den FOXIT READER ausprobieren.
Der bietet alle wichtigen Funktionen, lediglich die Businesstools sind dem großen Bruder FOXIT PHANTOM vorbehalten.

Liebe Grüße Frank
Ich habe ganz vergessen mich für die Infos zu bedanken. Tut mir leid.
Inzwischen habe ich "Soda" statt dem Adobe installiert, kostet bei € 40,- im Jahr,
für privaten Bedarf. Anfangs hatte ich Fragen, die Antworten kamen ca in einem Tag,
LG Goldrute