Denke oft an die schönen Zeiten und Veranstaltungen in Berlin (Cafe 7 z,B) Da bin ich ja noch mit dem Rad durchs Brandenburger Tor gefahren.Erstes Treffen mit Elke und Mausi. Übernachtung im Hotel Novalis in der Torstraße.... Ja, das war eine tolle Zeit, aber auch schon fast 10 Jahre her.
Tja, selige Zeiten, solang bin ich noch nicht hier, aber so einiges haben wir hier schon auch erlebt :lol:

Und jede Menge nette liebe Leute kenn ich seither, und zuquatschen tu ich euch immer noch :lol: :wink:


Heute wieder der Gruß aus dem Home Office, oberfleißigst.


Genießt den angeblich letzten heißen Tag, das soll es ja dann gewesen sein.

Sommer, Sonne, das ist schon ne tolle Sache find ich :D


Und ich schick mal noch nen Gruß an Nellas, der es hoffentlich gut geht. ! :)

Maudleen
Seit 2008 bin ich hier bei 5o+.
Das ist eine sehr lange Zeit und ich war noch blutjung 8)
Wenn ich mir so die Veranstaltungen der vergangenen 12 Jahre anschaue,
habe ich doch sehr viel gutes erlebt und viele Leute kennen gelernt.
Einige von ihnen sind nicht mehr unter uns, ich freue mich aber, dass ich
ihnen begegnet bin.
Gerne stöbere ich nach, mit wem und wo ich überall gewesen bin.
:D :D
Als ich damals hier eintrat da war der 50plus-Treff noch ziemlich neu gewesen also lange ist es her. Das muss so 2005 gewesen sein.
Bestimmt weiß Yentl ja wann das gewesen ist.
Mit ihr hatte ich ja damals auch viel Gechattet sowie mit anderen auch die es längst nicht mehr gibt.
Tjaja, wir werden alle älter, und natürlich viel weiser :lol:

Aber es wächst ja auch immer "Jungvolk" nach, wenn ich so schau, da sind jetzt schon etliche, die doch tatsächlich viel jünger sind als ich, hihi....

Kaum zu glauben :lol: :P

Aber wie gesagt, ein paar alte Hasen gibt´s ja noch und wir plaudern und quatschen uns so durch die Jahre.
Und ab und zu treffen wir uns ja auch immer wieder.

Nächstes Jahr wird das hoffentlich alles wieder ein bißchen leichter !

Heute wieder der Oberfleiß im Büro mit allerlei nervigen Terminen, aber einer muß ja oder so ähnlich :wink:

Ganz schön kühl, aber es soll nochmal schön werden ! also, raus, Kaffeehaus, Leute gucken :D

Liebe Grüße ringsrum
Maudleen
So, ich melde mich auch wieder mal zu Wort. Ich lese ja immer fleißig mit, doch mit dem Schreiben bin ich jetzt im argen, ich weiß.

Ich vermisse die Beiträge von Maudleen über das Leben der röchelnden Kaffeemaschine und „ihre Jungs“, die diese Maschine nicht so recht bedienen können. Sind die ausgetauscht worden?

Ich werde jetzt meinen Garten bespielen, nein, sprengen, damit die Blümchen & Co.etwas zu trinken haben. Derweil versucht die Wäsche, die auf der Terrasse aufgehängt wurde, noch trocken zu werden.

In den letzten Wochen sind hier im unmittelbaren Umkreis (Nachbarschaft und Nebenstraße), 3 Autos geklaut worden. Direkt vor dem Haus, aus der Garage oder auf dem Grundstück abgestellt. Krass – ich schließe mein Auto nun in der Garage ein. Abgeschlossen ist es sowieso, doch nun das Garagentor auch noch. Mein Auto ist von 2006, doch wer weiß, welche Ersatzteile gebraucht werden? Meinem direkten Nachbarn ist der 6 Jahre alte große Wagen (Marke fällt mir jetzt nicht ein) frühmorgens um ca. 5:30 Uhr geklaut worden, weil die Nachbarin gegenüber 20 Minuten später zur Arbeit gegangen ist, und das Auto nicht mehr gesehen hat. Alarmanlagen werden sofort unterbrochen, elektrisches Grundstückstor geöffnet …... hallo, wo sind wir hier nur in unserer kleinen ruhigen Straße gelandet? Fenster geschlossen halten, Türen abschließen, nur wenn man mal kurz zum Nachbarn geht........

Ja, jetzt fängt es langsam an, dunkler zu werden. Nun mal schnell nach draußen, dass ich noch meinen Gartenschlauch sehe......

Bis zum nächsten Plausch alles Gute. Das wünscht Krimifan14.
Ja nun, Maudleen, ich bin ja nun bereits ins Rentenalter gelandet aber trotz allen noch etwas aktiv mit meinen Arbeiten.
Ja, bald werde ich 66, aber es gibt ja Leute in meinem Kollegenkreis die ja älter sind und auch noch Handwerklich voll aktiv sind.
Nun das liegt auch daran das diese Selbstständig sind und wohl immer zu wenig in die Rentenkasse eingezahlt hatten.
Aber die haben Immobilien und leben auch davon und Arbeiten tun sie auch noch heute weil sie es nicht lassen wollen und bedienen nur noch ihren alten Kundenkreis.
Autos hat hier noch keiner von unseren Stellplätzen geklaut.
Hier hat auch keiner eine Luxuskarosse stehen @Krimifan.

Im Nachbarstadtteil sind heute zwei Einkaufsmärkte wieder eröffnet worden die in Neubauten gezogen sind.
Ach das ist alles so schön geworden, ein großer Parkplatz zwischen beiden Läden mit breiten Zufahrtsstraßen und auch Stellflächen für die Einkaufswagen an diesen so das man kurze Wege hat, und tolle Läden mit breiten Gängen und eine gute Übersicht auf die Waren.
Vor zwei Wochen hatte ich mal Fotos davon gemacht:
012.JPG
014.JPG
Dateianhänge sehen Sie nur als registriertes Mitglied im 50plus-Treff.
Wenn die TESLA Autos ab 2021 verkauft werden, ist es mit dem Klauen erstmal vorbei.
In diesen Autos sind 7 - 9 Kameras eingebaut, so dass der Konzern jederzeit
feststellen kann, wo sich das Auto befindet, wer fährt und welche Fahrzeuge
und Passanten sich in dessen Nähe aufhalten.
Dem Käufer eines dieser Autos ist es nicht möglich, dies zu deaktivieren.

Prima oder??? Rundum überwacht - von Datenschutz keine Spur.

Dieser Bericht kam heute von "Antenne Brandenburg".


Bloss gut: Ich habe gar kein Auto.
:lol: :lol: :lol:
Nur mal ganz kurz hier:

an Krimifan :D
Geschichten von den Jungs und der Kaffeemachine gibt es keine mehr, weil die Jungs zwar nicht ausgetauscht wurden, aber alle zuhause sind, nur ganz ganz wenige kommen ab und zu hier rein.

Folglich arbeitet auch die Kaffeemaschine eigentlich nur noch für mich, und ich weiß ja, wie´s geht :lol:

Also keine lustigen Geschichten mehr, ja, es ist traurig, Home Office für alle macht auch manche kleinen netten Sachen im grauen Alltag kaputt.

Mir fehlen die Kollegen schon auch, klar, ein paar sieht man manchmal, aber es ist doch was anderes.

Paß bloß gut auf dich auf da in deiner "wilden Ecke", Brennpunkt-Straße und so, hihi.... wer hätte das gedacht.
Aber wahrscheinlich grad weil ihr so "idyllisch" liegt und ruhig und nachts nix los, weil alle brav daheim, deswegen ist es wahrscheinlich so beliebt bei den Dieben :wink:
Natürlich verdammt ärgerlich immer.

So, ich werd mal weiter arbeiten, will heut auch früh fertig werden.

Genießt das Herbstwochenende, es ist kühl, aber noch sonnig !

LG
Maudleen
Heute war ich auf dem Sanierungsprojekt meines Kollegen und da staubte es heute ganz schön.
Schlitze für die neuen Elektroleitungen wurden in die Wände gefräst und Schalterdosen eingebohrt, der Staubsauger hatte viel zu tun gehabt.
Zudem ist dieser Nachkriegsbau von 1956 komplett mit Schlackenwände gebaut worden, es gab schwarzer und roter Dreck beim Fräsen der Wandschlitze.
Da wird auch noch für morgen und nächste Woche viel Arbeit drinnen stecken wenn es an den Verlegen der Leitungen geht.
Zudem ist der Flur noch wie ein Schlauch, nur ein Meter breit und 5 Meter lang.
Heute fiel die Arbeit für mich flach weil dort die Vorarbeiten auf der Baustelle noch nicht fertig sind, es sollten heute zwei Helfer dort arbeiten aber einer fehlte.
Und extra zum Gucken wollte ich da heute nicht hinfahren, denn ich habe hier zuhause auch noch was zu tun.
Einmal die Einkauferei wo ich mir mal mehr zeit ließ um die neuen Läden genauer anzusehen und ein Problem an meiner Duschabtrennung zu überlisten wo wieder zwei Gleitrollen von den Schiebelementen wegen Materialermüdung abgerissen sind. Hier wird es wohl auf die Dauer nichts nützen, ich muss mir bald eine neue Duschabtrennung einbauen lassen müssen.
Aber erst einmal reparieren und dann weiter sehen.
Meine Duschwanne hat eh kein Standartmaß von 90x90 sondern 80x100 und da gibt es auch nichts von der Stange.
Na ja, ich hoffe ihr hattet alle einen schönen Sonntag gehabt.
krabbelkaefer hat geschrieben: Wenn die TESLA Autos ab 2021 verkauft werden, ist es mit dem Klauen erstmal vorbei.
In diesen Autos sind 7 - 9 Kameras eingebaut, so dass der Konzern jederzeit
feststellen kann, wo sich das Auto befindet, wer fährt und welche Fahrzeuge
und Passanten sich in dessen Nähe aufhalten.
Dem Käufer eines dieser Autos ist es nicht möglich, dies zu deaktivieren.

Prima oder??? Rundum überwacht - von Datenschutz keine Spur.

Dieser Bericht kam heute von "Antenne Brandenburg".


Bloss gut: Ich habe gar kein Auto.
:lol: :lol: :lol:



Hast du alles scharfsinnig durchdacht!

Deswegen ist darüber die letzte Messe noch nicht gesungen.

Die Fahrer haben zwar bei Vielem die Wahl abzuschalten, aber wer macht das schon. Wir dürfen gespannt sein.
Ein Tesla-Auto hat ein Nachbar bei uns aber auch der Wagen macht Probleme bis der anspringt. Immer putputtputt macht er bis der Gasbetriebene Motor anspringt.
Ich höre das ja immer am Morgen wenn er losfahren will denn sein Stellplatz ist in der Nähe meines Schlafzimmers.
Mit Elektroautos da wäre hier nichts zu machen, weil es keine Möglichkeit gibt, Strom zum Auto zu bekommen.
Also bleibe ich lieber bei meinem Benziner.

Und mit dem Bauprojekt meines Kollegen bin ich auch heute ein ganzes Stück weiter gekommen und fast alle Leitungen sind verlegt. Aber trotzdem gibt es noch einige Arbeiten daran denn so schnell funktioniert eine Neuanlage jedenfalls nicht.
Ich muss noch alles verbinden und dann kann der Kollege die Schlitze verputzen.