= af238108ac80a8f66c225d8b1df7e70d
Heute eine traumhafte Posttour. Kein Regen, kein Sturm, kein Glatteis. Und um ca 7 Uhr wird es schon dämmerich in Flensburg.

Fast alle Straßen und Nebenwege waren eisfrei.

So kann es bleiben. Morgen nach der Tour endlich Wochenende. Frühlingswetter ist angesagt.

Aber wegen den Coronazahlen in Flensburg, müssen wir am Samstag abend zu Hause bleiben. ab 21 Uhr herrscht Ausgangssperre bis 5 Uhr morgens.. Mir egal. Ich muss mich nicht mitten in der Nacht draußen rumtreiben.

Ist sowieso alles dicht.

Na ja, einkaufen ist ja noch gestattet. Nur eine Person pro Haushalt.
Na ja witzig ist es schon. Heute eine Familie mit Kindern, die zusammen gehört haben, haben eben 3 Einkaufswagen durch die Gänge geschoben.

Verrückte Zeiten.
Über die Corona Hochburg Flensburg sieht und liest man ja viel in den Medien.
Haben die Dänen das dort so eingeschleppt?
Aber auch hier in Hamburg immer wieder neue Erkrankungen und die Impidenzzahlen stiegen wieder etwas an.
Dieser Lockdown zerrt etwas an meinen Nerven weil deswegen ein kleines Projekt hier im Haus zum Stillstand gekommen ist, es geht darum eine Elektroanlage im Keller einer Nachbarin zu verlegen, es ist zwar einiges gemacht aber es scheitert an zwei fehlenden Dingen um die Arbeit fertig zu bekommen.
Diese Online-Bestellung bei den Baumärkten ist voller Hürden und zweimal bin ich da schon abgeblitzt und bekam die Ware nicht weil es immer an bezahlen scheiterte oder diese nicht vorhanden war obwohl diese in der HP. drinnen stand.
Und dabei bekam ich in letzten Jahr einen neuen Syphon für meinem Waschtisch um Bad und konnte den sogar vor dem Markt in Bar bezahlen.
Komischerweise geht es nun auch nicht mehr.
Was soll das?
Und heute morgen bekam ich von der Nachbarin schon mal den FI-Sicherungsautomaten ausgehändigt den ihr Mann besorgt hatte und die LED-Lampe soll morgen ankommen.
Den Automaten hatte ich heute Nachmittag dann eingebaut, also wieder ein Stück weiter gekommen.
Aber davor hatte ich auch wieder anderes auf dem Zettel gehabt wie Arzttermin wegen Blutabnahme und zur Sparkasse musste ich auch noch.
Und da war es nicht so voll gewesen, na ja, ist ja auch nicht der erste.
Dann noch etwas eingekauft und dann auf die Uhr geschaut, es war dann wieder 14 Uhr gewesen, was läuft die zeit Blos.
Normalerweise brauchen wir von Nordbrief am Samstag keine Post austragen.

Da aber unsere Post von der Zentrale in Rendsburg nach Flensburg angeliefert wird und montags die meiste Post anfällt, wird ein Teil schon am Samstag nach Flensburg verbracht, da der Transporter am Montag nicht alles mitkriegt.

Aber das kennen wir schon, und wir schauen in der Zentrale nach, wieviel Post schon angeliefert wurde.

Mein Gebiet umfasst ab Montag 747 Sendungen. Ein großer Teil war schon in der Zentrale, den ich dann auch schon verteilt habe.

Nun kann ich gelassen auf den Montag blicken, denn da kann es nicht mehr so viel Post sein.

Am Sonntag soll es Frühling werden, sodass ich mal eine kleine Radtour an die Ostsee machen werde.....natürlich mit Abstand.

Flensburg ist ja, wie ihr wisst Hotspot.., oder wie das heißt.

Wünsche allen ein schönes Wochenende und bleibt gesund.

LG newhope
Ja newhope und die Nordpost.
Aber auch hier hat alles was im Post-oder Paketdienst beschäftig ist viel zu tun.
Noch gestern Abend bekam ich zwei Pakete von Hermes und DHL und das war nach 18 Uhr gewesen und das am Freitag wo alle längst Feierabend haben.
Und heute fuhr wieder ein DHL-Auto durch die Straße.
Also 50 Stunden-Woche und auch mehr bei schlechter Bezahlung.
So ist es heutzutage in der Arbeitswelt der Postdienstleister die durch die vielen Online Bestellungen wegen des Lockdows schon völlig überlastet sind.
Stimmt, Strippe! Unser Stamm-DHL-Zusteller erzählte mir, als ich mal zu ihm sagte, dass früher die Geschäfte bei Sperrgut eine Spedition beauftragt haben, dass es Leute gibt, die ihren ganzen Umzug von der DHL abwickeln lassen! Ich mag mir diese Anstrengungen gar nicht vorstellen, die schweren Bücherkisten und Möbel ganz allein in den vierten Stock transportieren zu müssen!
Umzüge mit DHL? noch nie gehört.

Heute war hier auch wieder ein schöner Tag gewesen.
Hatte heute viel um die Ohren gehabt. Arzttermin beim HNO, danach in 3 Geschäften einkaufen und dann für meine Nachbarin die Restarbeiten in dessen Keller gemacht.
Und schon war es wieder 15 Uhr gewesen wie ich alles geschafft hatte.
Umzüge mit DHL halte ich für ein Gerücht. Gibt es nicht. Wer setzt denn so etwas in die Welt?

Vermute mal, dass jemand, der bei DHL beschäftigt ist, am Wochenende privat für Kumpels einige Sachen transportiert.

Heute hier in Flensburg zwar warm und trocken, aber bedeckt und windig.

Der sogenannte Bahnhofswald, falls ihr davon gehört habt, ist endlich geräumt.

Wusste vorher nicht mal, dass dort ein Wald war. Die paar krumme Bäume hatten
vorher niemanden interessiert. Plötzlich war es der Bahnhofswald, den Klimaaktivisten verteidigen wollten.

Na ja, wen es interessier, guckt mal bei Google.

Wetter soll ja in den nächsten Tagen trocken bleiben. Endlich keine Angst vor Schnee und Glatteis. Lieber etwas Regen....

LG newhope
Nee nee, Newhope, das ist wahr, das habe ich von verschiedenen Seiten gehört, letztens hat es mir mein Stammpaketbote erzählt und ich sehe ja auch, wie groß die Pakete sind, die er durch die Straße schieben muss. Ich wohne unten im Haus. Wir hatten auf der Grünen Woche eine größere Weinlieferung geordert, die auch mit der DHL geliefert wurde anstatt eine Spedition (wie früher) zu beauftragen!
Ich habe vor längerer Zeit einen speziellen Schrank, den man durch aufklappen in eineWinkelkombination für Nähmaschinen verwandeln konnte, bei EBay verkauft.
Eine Kundin irgendwo vom Bodensee wollte ihn unbedingt haben, obwohl ich
Im Angebot „Selbstabholung“ angeboten hatte.
Die Käuferin schickte einen Mögeltransport von DHL, die das Monstrum sogar noch transportsicher verpackten..
Wenn transporteeinzelner Möbel möglich sind, warum dann nicht ganze Haushalte?
Na das wird aber eine teure Angelegenheit für die Erwerberin gewesen sein @Marie678
Sie wollte ihn unbedingt, weil sie ihn kannte und er auch wirklich ausgefeilt und praktisch für Schneiderarbeiten konstruiert wurde.
Dieser Sperrguttransport hat ca. 100 Euro gekostet: das war es für sie wert, weil dieser Hersteller das Modell nicht mehr produzierte.
Mein Paketzusteller meinte, die DHL sei günstiger als Umzugsfirmen!
Umzug mit DHL, nie gehört.
Dabei haben die doch genug anderes zu tun.
Gerade jetzt im Lockdown wo mehr bestellt wird als sonst.
Und auch dort mit den Bestellungen, wir warten immer noch auf Sendungen die fehlen. Und eine werde ich wohl erst Mitte März bekommen wenn überhaupt.
Denn wie ich es heute wieder gesehen habe, die Ware kommt aus China und dann macht es wohl einen Umweg über Australien und dann geht dann vielleicht noch das Schiff unter :shock: :lol:
Und eine andere von Westfalia ist wohl gänzlich untergegangen, die an die alte Adresse von meiner Freundin gesendet wurde die da schon seit 10 Jahren nicht mehr wohnt. Neue Adresse wurde dann nochmals angegeben und die Sendung fehlt noch bis heute :evil: Und eine vorherige Sendung auch bei Westfalia bestellt, kam aber am Montag bei uns an die vor einer Woche bestellt wurde.
Heute war auch wieder ein schöner Tag gewesen, schönes Wetter und recht warme Temperaturen.
Aber auch deswegen musste ich als Beirat auch unserer Hausverwaltung eine Mail schreiben weil die im Januar gerodete Gartenanlage hinter unseren Haus immer noch Katastrophal aussieht damit die Gartenbaufirma dort aufräumt und eine Neuanlage dort anlägt