Ich suche eine schlanke Seelenverwandte mit ausdrucksvollem, nicht zu kleinem Busen! (Sorry - das ist aber auch mein einziger Fetisch). Ich suche eine fröhliche, sinnliche Frau: Frei für Leib und Seele und auch Gespräche in einer (diese 3 Aspekte umfassenden) anspruchsvollen Beziehung. Ich suche die körpersprachlich bewanderte, nicht ganz geistlose, seelisch ausdrucksstarke 'beste Freundin' als Seelenverwandte für mich.

Ich habe keinerlei Vorbehalte - für mich steht allein das sinnlich-seelische Glück der (Ehe-)frau, Geliebten - gern auch in einer kleinen Gruppe im Vordergrund. Schreib(t) doch bitte einfach ein paar Zeilen; Dein Mann kann gerne mitmachen ...

Ich würde mich sehr freuen! Ich suche gern auch offene Gespräche und mehr ...
Wie oft willst Du das denn noch schreiben? Noch dazu hier? Geh doch in einen Swingerclub und schau mal, wie Du da ankommst.
Ja translation, wie ich hier gelernt habe, bezahlt der Herr im Swingerclub.
Hier hoffen die Herren alles für lau zu bekommen.
... und nicht zu vergessen, für manche stgirbt die Hoffnung immer noch nicht :oops:
RonaldoHedon hat geschrieben: Ich suche eine schlanke mit ausdrucksvollem, nicht zu kleinem Busen!r ...

Da wirst Du Pech haben. Die schlanken Frauen hier, die gibt es schon
aber die haben nicht Körbchengröße E
Woher weisst du denn das?
Das Allwissen leuchtet schon wieder :oops:
@Bogenlampe, hast du reihenweise...... ??
Vielleicht auch nur 3 x täglich: einmal fast, einmal beinahe und einmal gar nicht :oops:
RonaldoHedon hat geschrieben: ............
Ich suche die ..... nicht ganz geistlose, ... 'beste Freundin' für mich.
...


Du könntest hier evtl. eine beste Freundin finden, aber ... Frauen mit einem IQ mal gerade über Schuhgröße jibbet hier nicht.
Ist Polyamorie nur was für junge Menschen oder sind gerade reife Menschen reif für Polyamorie?
Ist Polyamorie nur etwas für Experimentalisten?
Welche Prämissen müssen beim Mensch erfüllt sein um polyamorös leben zu können?
Sind Alpha-Personen in der Lage polyamorös zu leben?
Überrascht es, dass gerade hier im Forum keine Neigung unter den SchreiberInnen besteht, darüber Gedanken auszutauschen?
Warum sollte es (dich?) überraschen, dass wenig "Neigung" besteht, sich darüber auszutauschen?

Die meisten hier sind in einem Alter, in dem sie ihre Lebensform in der Regel schon lange gefunden haben...

Geht mir jedenfalls so... :wink:
weeny,

erzähl doch mal mehr über Dich, wie Du Deine Poly-Chose gestaltest und auslebst, anstatt so "ausfragerisch" vorzugehen.

Wie viele weibliche*männliche Partner*innen hast Du? Ist auch ein * dabei? Wie oft triffst Du wen und wo? Was macht Ihr so zusammen? Nur paarweise sortiert oder auch im Rudel?

Erzähl doch mal, hm? :D
Neugierig warst du ja noch nie, translation..., gell? :wink: :wink:
Frau wird ja noch fragen dürfen, ysatis, findest Du nicht? :mrgreen:
cron