Hallo,
hat jemand einen Tip für mich ob man das als 'Nichthandwerkerin' selbst beheben kann? Mit welchem Kleber?

Bei dem kleinen Toi-Fenster (ca. 50x50 cm) meines Wohnwagens hat sich die Innere- und Außenscheibe von einander komplett getrennt. Ich habe bereits gelesen, dass das wohl ein 'Krankheit' bei diesen Fenstern ist.

Oder sollte ich mich an eine Werkstatt meines Vertrauens wenden?

Viele Grüße
Erika
Hallo Erika, ich kann dir nicht weiterhelfen.
Doch wenn ich ein Problem am Wohnwagen hätte, dann würde ich
Ohewa von den Wohnwagenfahrern fragen, oder einen der anderen Camper.
Ich glaube da gibt es kein Problem, für das die nicht eine Lösung haben.
Wünsche dir Glück bei deiner Suche.

Ich habe eben bei Google nachgesehen, es gibt einen Kleber für diese Fenster.
Danke Dir. Das bringt mich auf eine Idee :roll:
Das wäre vllt auch eine Option: Ich bin für Rothenburg angemeldet .... :wink: :lol:

Hm, ich wäre an einer Lösung interessiert bei der das Fenster nicht erst ausgebaut werden muss.
Moin Erika,
Werde mich bis Rothenburg mal schlau machen, gehe allerdings davon aus, dass Du um einen Ausbau des Fensters nicht herumkommen wirst.
Die Fensterteile werden wohl mit einem gewissen Druck nach Auftrag des Klebers zusammengefügt werden müssen. Das läßt sich im eingebauten Zustand schlecht durchführen.
Außerdem läßt sich der Kleber in eingebautem Zustand kaum sauber auftragen.
Bis R.o.T. HG
Ohewa
https://wohnwagen-forum.de/index.php?th ... ie-kleben/

Noch ein Hinweis, bei Wohnwagen älterer Bauart sind die vorgehängten Fenster häufig in eine Art Alu-Keder eingezogen und links und rechts durch kleine Schrauben gegen Verschieben gesichert. Diese Scheiben lassen sich nach entfernen einer der Schrauben aus dem Keder ziehen und dann kleben. Aufpassen, häufig ist der obere Rand im Keder mit einer dünnen Gummiumrandung abgedichtet. Diese sollte nicht beschädigt werden.
Hallo Ohewa, vielen lieben Dank. :)

Das habe ich befürchtet ... die Einträge in dem Wohwagen-Forum habe ich auch gefunden/gelesen aber gehofft, das ich mir das ersparen kann. :?

Nun denn ...

Ich freu mich auf Rothenburg - bis dann.