Nein wegen des Begleiters, zu Fuss geht die Hexe nämlich ohne Besen.
Ab morgen früh dürfen wir in Spanien nach sieben Wochen endlich für eine Stunde raus auf die Strasse, im Umkreis von einem KM.

Für alle Mallorca-Interessierten möchte ich gerne ein wahrlich historisches Zeitdokument einstellen:

https://www.youtube.com/watch?v=CPEWccpjWdY

SO hat noch niemand die Insel gesehen.

In den ersten 46 Minuten sieht man das leere Palma und einige verwaiste Touristenorte an der Küste, danach wird das Mallorca gezeigt in dem ich eher zuhause bin.
@agapanta

das freut mich für dich. Es ist wenigstens ein Anfang.
@agapanta ... ich habe heute einen Filmbericht gesehen, ich muss mal nach dem Regisseur suchen, er lebt jedenfalls auf der Insel und zeigt, wie schön es ist, auf der Insel zu leben
Genieße die Stunden der 'Freiheit' @agapanta :)
1000 Meter? Schaffst Du es bis zur Plaza?

Ich habe den Link aufgerufen und den Film in voller Länge angeschaut. Gespenstisch und doch sehr beeindruckend empfinde ich diese Stille. Aber das wird nicht für immer so sein. Bleib gesund!
tigi9909 hat geschrieben: Genieße die Stunden der 'Freiheit' @agapanta :)
1000 Meter? Schaffst Du es bis zur Plaza?

Ich habe den Link aufgerufen und den Film in voller Länge angeschaut. Gespenstisch und doch sehr beeindruckend empfinde ich diese Stille. Aber das wird nicht für immer so sein. Bleib gesund!


Nein nur bis zum Ortsanfang :shock: :D

Es gibt jetzt sogar eine app, die einen anpiept wenn man den km voll hat. Sie dient auch als Nachweis der Polizei gegenüber, ist aber keine Pflicht.

Die Beschränkungen und Kontrollen hier sind so verrückt, dass man eigentlich nur noch lachen kann um nicht durchzudrehen.

Die Stunde Ausgang ist übrigens entweder morgens zwischen 6h und 10h oder abends zwischen 20h und 23h. :shock: :lol: :lol:
Tagsüber dürfen zu unterschiedlichen Zeiten Kinder oder Alte raus.
Und ab wann ist man in Spanien ein alter Mensch? :roll:
tigi9909 hat geschrieben: Und ab wann ist man in Spanien ein alter Mensch? :roll:



aktuell ab 70 sorry :?

Das kann sich aber auch auf 65 oder 60 nach unten verschieben, je nach .... ich weiss nicht was :wink:
agapanta, krass oder?
So kann ich mir Mallorca gar nicht vorstellen,da werden viele Lokale u Hotels schliessen müssen.Hoffentlich nicht das schöne Restaurant hinten in Soller,da möchte ich unbedingt nochmal hin.
Aber eisern sind die Spanier,sehr klar und nicht so ein Wischiwaschi wie bei uns,in jedem Bundesland andere Auflagen.
Gesund bleim,gell :P
einatmenausatmen hat geschrieben: agapanta, krass oder?
So kann ich mir Mallorca gar nicht vorstellen,da werden viele Lokale u Hotels schliessen müssen.Hoffentlich nicht das schöne Restaurant hinten in Soller,da möchte ich unbedingt nochmal hin.
Aber eisern sind die Spanier,sehr klar und nicht so ein Wischiwaschi wie bei uns,in jedem Bundesland andere Auflagen.
Gesund bleim,gell :P



die Maria schafft das bestimmt :)

Vielleicht können wir da mal gemeinsam hingehen, würde mich echt freuen :D
agapanta hat geschrieben:
tigi9909 hat geschrieben: Und ab wann ist man in Spanien ein alter Mensch? :roll:



aktuell ab 70 sorry :?

Das kann sich aber auch auf 65 oder 60 nach unten verschieben, je nach .... ich weiss nicht was :wink:

Das dachte ich.
Also ICH :lol:
agapanta, das hoffe ich dass sie durchhält die Maria.
Ja, wär schön wenn wir da mal zusammen essen würden....nächstes Jahr wird man vielleicht wieder reisen können.
@Tigi, Ich auch! :roll: :shock: Na ja, wir können wenigstens ausschlafen, bevor wir raus gehen! Und länger als eine Stunde kann ich eh nicht gehen!
Nachdem wir mit grosser Spannung auf Mallorca gewartet haben wie es ab nächsten Montag weitergeht, nach nunmehr 8 Wochen Isolation, gab es heute den entsprechenden Bericht. Da die Informationen tlw. wieder so widersprüchlich und nicht nachvollziehbar sind und ich über den letzten Absatz nur noch lachen kann wollte ich Euch mal eine kleine Kostprobe des span. Krisenmanagements zukommen lassen :-)))

Was ab Montag auf Mallorca erlaubt ist – und was nicht
Mallorca Magazin, Patrick Czelinski | 09.05.2020 12:28

Mallorca und seine Nachbarinseln Ibiza und Menorca gehen am Montag, 11 Mai, in die nächste Phase des Corona-Exit-Plans der spanischen Zentralregierung über, die Phase 1. Die Baleareninsel Formentera befindet sich bereits seit dem 4. Mai in dieser Phase. Damit einher gehen zahlreiche neue Lockerungen. Eine Zusammenfassung finden Sie hier.

Da die neuen Regeln in Kombination mit der Tatsache, dass die bisher geltenden Regelungen der Zeitfenster für Individualsport und Spaziergänge erhalten bleiben sollen, für einige offene Fragen sorgt, folgen hier Antworten auf einige der wichtigsten offenen Fragen.
(Anmerkung von mir: bisher dürfen Erwachsene zwischen 14 und 69 Jahren täglich 1x eine Stunde raus, nur zu Fuß ab der Wohnung, zwischen 6h und 10h oder zwischen 20h und 23h .... kurz nach 21h wird es bei uns dunkel !!)

Darf ich in andere Regionen Spaniens reisen?

Nein. Die Bewegungsfreiheit ab Montag gilt nur innerhalb der eigenen Provinz oder, sofern die Provinz aus Inseln besteht, was bei den Balearen der Fall ist, auf der Insel, auf der man seinen Erstwohnsitz hat.

Darf ich mein Zweithaus nutzen?

Nein. Wer eine Zweitimmobilie hat, darf diese bis zum Eintritt in Phase 2 (vermutlich am 25. Mai) nicht nutzen. Nicht einmal dann, wenn sie sich in derselben Provinz oder auf derselben Insel befindet. Diese Information bezieht sich auf Spanier oder Ausläner mit Erstwohnsitz in Spanien. Völlig unklar ist weiterhin, wann Deutsche ohne Residencia wieder ihre Immobilie auf Mallorca nutzen können. Mehr Infos hier.
(Anmerkung von mir: meine mallorqu. Nachbarn haben so, wie viele andere Mallorquiner auch, ihre Unterkunft im Ort und ihr Wochenendhäuschen auf dem Land ca. 2km entfernt und dürfen da nicht hin !!)

Wann darf ich in ein Café, eine Bar oder ein Restaurant gehen?

Der Besuch von Lokalen ist innerhalb der Öffnungszeiten dieser Einrichtungen immer erlaubt, unabhängig von den Zeitfenstern für Individualsport und Spaziergänge und ohne zeitliche Begrenzung. Zum zwecke eines Lokalbesuchs kann auch das Auto benutzt werden.

Darf ich Freunde besuchen?

Ja, der Besuch von Freunden oder Familienmitgliedern ist ebenfalls unabhängig der Zeitfenster möglich. Die Anzahl an Personen bei solchen Treffen ist auf zehn beschräkt. Personen mit Erkältungssyumptomen dürfen nicht daran teilnehmen. Die Regierung empfiehlt, bei privaten Treffen einen Mindestabstand von 1,50 Metern untereinander zu halten.

Darf ich "in Urlaub" fahren?

Ja. Touristische Betriebe, sowohl Hotels als auch private Ferienhäuser oder -wohnungen, sollen ab kommendem Montag wieder öffnen dürfen. Allerdings ist die Bewegungsfreiheit nur innerhalb der Provinz oder, im Falle einer Inselgruppe, auf der Insel, auf der man seinen Erstowhnsitz hat, möglich. Es ist also nur möglich, sich auf Mallorca in einer touristischen Unterkunft einzumieten.
(Anm.: lt. Hotelverband wird kein einziges Hotel in dieser Phase aufmachen so lange hier kein einziger Tourist auf die Insel kann. Macht irgendwie Sinn, oder ? ;-))

Darf ich shoppen gehen?

Ja. Der Einzelhandel bis zu einer Fläche von 400 Quadratmetern öffnet am Montag wieder seine Türen. Während der Öffnungszeiten der Geschäfte kann man also einen Einkaufsbummel wahrnehmen. Allerdings empfehlen die Behörden, dies nur bei absoluter Notwendigkeit zu tun.

Wer darf in einem Auto fahren?

Ein Pkw mit bis zu 9 Plätzen darf voll besetzt werden, wenn alle Insassen gemeinsam in einem Haushalt leben. Dann sind sie auch von einer Maskenpflicht befreit. Im Falle von Personen, die nicht in einem Haushalt leben, kommt der Ministerialbeschluss TA/387/2020 zum Tragen, der den Pkw-Transport innerhalb der Phase 0 geregelt hat. Es dürfen dann maximal zwei Personen pro Sitzreihe Platz nehmen und es herrscht Maskenpflicht. Jeder der Insassen muss einen berechtigten Grund haben, das Haus zu verlassen.

Darf ich "einfach so" mit dem Auto über die Insel fahren?

Nein. Die Fahrt mit dem Pkw muss einen Grund haben. Beispielsweise Restauratbesucht, Fahrt zu Familie/Freunden, Fahrt zu einer touristischen Unterkunft, zu einer Beerdigung, zum Einzelhandel, zur Arbeit, ins Krankenhaus oder zum Arzt.

Darf ich Tennis oder Golf spielen?

Ja, an der frischen Luft befindliche Sportanlagen (Tennisplätze, Golfplätze, Pádelfelder, Leichathletik-Stadien) dürfen ab Montag wieder öffnen. Ihre Nutzung ist während der geregelten Öffnungszeiten erlaubt, die Fahrt dorthin kann unabhängig von den Zeitfenstern wahrgenommen werden.

Darf man zu zweit einkaufen gehen?

Hier scheint nach wie vor die bisherige Rechtslage zu gelten, dass pro Haushalt nur eine Person in den Supermarkt oder zur Apotheke gehen darf. Weitergehende Angaben zu dem Thema hat die Zentralregierung nicht gemacht. Ziel ist es nach wie vor, überfüllte Supermärkte zu vermeiden.

Was ist mit Museen oder Kirchen?

Sowohl Kultureinrichtungen als auch religiöse Orte dürfen wieder öffnen allerdings mit einer deutlich geringeren Auslastung als bisher. Es muss also beim Besuch solcher Orte, genau wie beim Eisenlhandel oder im Restaurant, mit Beschränkungen gerechnet werden.


Darf ich zu jeder Tageszeit Joggen oder Spazierengehen?

Nein. Hier gelten weiterhin die festgelegten Zeiten: Erwachsene unter 70: 6 bis 10 und 20 bis 23 Uhr. Senioren über 70: 10 bis 12 und 19 bis 20 Uhr. Kinder mit einer Begleitperson: 12 bis 19 Uhr.

Darf ich mit dem Auto für einen Spaziergang aufs Land fahren?

Nein. Beim Spaziergang und dem Individualsport gelten die gleichen Regeln wie bisher. Diese Aktivitäten dürfen nur von zu Hause aus, zu Fuß, und innerhalb der Zeiten wahrgenommen werden.

Darf ich nach dem Joggen ein Bier in der Kneipe trinken?

Eher nicht. Medienberichten zufolge wünschen sich die Behörden, dass ab Montag erlaubte Aktivitäten wie Restaurantbesuche oder Einkaufsbummel nicht mit den weiterhin in die Zeitregeln fallenden Aktivitäten wie Spazierengehen oder Sporttreiben gemischt werden.

Wann muss ich noch auf diese Zeitregeln achten?

Immer dann, wenn Sie das Haus verlssen wollen, um Individualsport (Joggen, Nordic Walking, Radsport) zu treiben oder spazieren zu gehen. Das gilt übrigens auch dann, wenn sie sich in einer touristischen Herberge befinden. Theoretisch ist es also erleubt, zu jeder Tageszeit mit dem Pkw ein Hotel anzusteuern, in dem man eine Reservierung hat. Ist man einem dort angekommen, darf man das Hotel zum Joggen oder Spazierengehen nur zu den festgelegten Uhrzeiten verlassen.

Wie lange dauert die Phase 1?

Bis die Zentralregierung den Balearen erlaubt, in die Phase 2 überzugehen. Nach dem derzeitigen Plan geschieht das zwei Wochen nach dem Eintritt in Phase 1, also am 25. Mai. Das hängt aber von der Entwicklung der Klinikauslastung und des Infektionsgeschehens ab.

Wichtiger Hinweis: Die Informations- und Datenlage ist weiterhin teilweise unklar. Wir informieren sie nach bestem Wissen und Gewissen und so gut es möglich ist, allerdings ohne Gewähr für diese Angaben, da sie sich aufgrund zahlreicher neuer Entschedungen der Behörden stündlich ändern. Die Angaben in diesem Bericht entsprechen der Nachrichtenlage von Samstag, 14 Uhr, und können sich im Laufe des Tages noch ändern.
Na, das nenn ich mal Flexibilität :lol:
cron