Ach schau, da bist du ja wieder. Und immer noch wie gehabt.
Ich frage mich, wie man sich das antun mag, daß man Tage und Abende damit verbringt, in so einem Thread zu schreiben,
der nichts anderes zum Inhalt hat,
als einen runterzuziehen

Dafür ist mir mein Restleben zu schade.
Shekinah hat geschrieben: Ach schau, da bist du ja wieder. Und immer noch wie gehabt.



War klar, dass Dir nichts anderes dazu einfällt!


@Melissa,.... doch, Du magst das, sonst wärst Du nicht hier... ;-)
Nein, ich mag keine negativen Schwingungen....

was weißt du schon, was ich mag .....
Einfallen würde mir ja viel, aber kalter Kaffee aus geschmolzenem Schnee von gestern ist es mir nicht wert.
guts Nächtle @All
ich geh jetzt lieber an mein Lesefutter.... :wink:
Milafranzi hat geschrieben: @medianne,
sie wollen jede Diskussion kaputtmachen.
Sie sind nämlich gar nicht in der Lage, fundierte Beiträge zu liefern, jedenfalls oft nicht.
Das wissen sie genau und versuchen, Diskussionen, die sachlich und harmonisch ablaufen, zu stören.
Die Störungen sind für sie eine Bestätigung und Lustgewinn, vor allem,
wenn die anderen Teilnehmer ersteinmal wieder den Faden finden müssen.
Unqualifizierte Besserwisser und notorische Störenfriede sind eine Plage für jedes Forum.



Da kann ich dir nur zustimmen denn, wenn man nicht ganztägig hier anwesend ist, können diese Leute es einem wirklich verleiden, einer Diskussion zu folgen, weil man ihre 'OT-Blähungen' erst einmal lesen muß (wir haben ja Respekt vor allen Usern), um dann festzustellen, dass sie mit ihren Verunglimpfungen am Thema vorbeigehen.

Ich bemühe mich mit Sicherheit, auch Menschen zu verstehen, bei denen sachliche und harmonische Diskussionen Aggressionen wecken, aber, wenn dann noch Boshaftigkeit und Zerstörungwille dazukommen, wird's wirklich schwer... und mein Mitleid hält sich hier in Grenzen.
absolut fehlende TOLERANZ, dies die positive Gegenseite...und nicht das negative immer Recht haben, und das letzte Wort. es kommt ja immer drauf an, von welcher Seite man es sieht...darum ES LEBE DIE TOLERANZ...........
...aber Toleranz von BEIDEN Seiten. Und da haperts dann.
fidelerstern hat geschrieben: absolut fehlende TOLERANZ, dies die positive Gegenseite...und nicht das negative immer Recht haben, und das letzte Wort. es kommt ja immer drauf an, von welcher Seite man es sieht...darum ES LEBE DIE TOLERANZ...........


Es lebe die Toleranz?!

Wenn Du einmal ernsthaft überprüftst, wirst Du feststellen, wie niedirg die Toleranzgrenze ist, wenn Dir jemand ins Essen spuckt.... :mrgreen:

Mit diesen Toleranz- Akzeptanz usw. Konzepten, kann ich schon lange nichts mehr anfangen.
Letzendlich musst Du dann diesen Konzepten folgen und bist nicht mehr frei, angemessen zu reagieren.
Liebe schließt nichts aus....nicht einmal Nicht-toleranz/akzeptanz....
ja - manchmal ist die Toleranzgrenze ziemlich hoch - und machmal kann sie auch verd. niedrig sein.... :lol:
das kann wechseln von Fall zu Fall.... :wink:
....Gott sei Dank..., sonst wäre es ja in Stein gemeißelt.... :P
Auf jeden Fall nervt mich Rechthaberei!

Meine Schwester war Lehrerin: Manchmal schreibt sie mir immer wieder, 5x, um mir irgendwas zu beweisen.... mir ist das längst egal....

Wenn man nicht gleicher Meinung ist, kann man ja auch schweigen....
leonetta, wenn jemand schweigen muss, nur weil er eine andere Meinung hat, dann ist das subtile Rechthaberei desjenigen, der zum Schweigen auffordert. Insbesondere dann, wenn der mit anderer Meinung, der schweigen soll, kein Rechthaber ist sondern ein recht Haber.
Shekinah hat geschrieben: leonetta, wenn jemand schweigen muss, nur weil er eine andere Meinung hat, dann ist das subtile Rechthaberei desjenigen, der zum Schweigen auffordert. Insbesondere dann, wenn der mit anderer Meinung, der schweigen soll, kein Rechthaber ist sondern ein recht Haber.


Sag bitte "Sheki..."
veralberst du manche User egtl absichtlich?
Oder laufen deine Kommentare unter der Rubrik "Humor und Spässchen"..
Oder, vll einfach nur Querulantin?

Hauptsache Recht haben.. :wink:

In diesem Sinne.. allen eine gute Nacht
cron