Gestern bei der Clubregatta:
Nachdem die Varianta im letzten Jahr den 13. Platz belegte (von 13 Schiffen) hat die Ballasterleichterung nachdem ich tonnenweise Altlasten entfernt habe scheinbar funktioniert:
Wir haben gestern den 9. Platz belegt. ((von 10 Teilnehmerschiffen)).
Kommentar der Rennleitung: Viel länger hätten wir auf euch auch nicht mehr gewartet!
2011 hatte ich die Möglichkeit an einer Yard-Stick-Regatta am Attersee teil zu nehmen.
Wir waren schon ein paar Tage vor der Regatta mit dem Boot am See.
Zum Lernen/Üben,
weil ich ja noch nie mit Spinnaker gesegelt bin.

*** mit Spinnacker zu segeln ist so was von TOLL ***
Die drei Übungstage waren der Hammer.

Wir wohnten zu Dritt auf der Jantar21, also ziemlich viel Ballast an Bord.

Neben uns legte am Abend vor der Regatta eine auf Sieg getrimmte Jantar21 an.
Komplett leer, bis auf die Segelausrüstung.

Wir wurden sehr belächelt und die Wünsche für den kommenden Tag klangen auch sehr danach.

Hans, Kapitän&Eigner war`s egal, ihm ging`s wirklich nur ums Dabei sein.
Am Regatta-Tag war ich daher auch die Einzige von uns Dreien die nervös war.
Der Wind war schwach und entsprechend lange, dauerte auch die Regatta.

Langer Rede kurzer Sinn, wir wurden in unserer Klasse: vorletzte.
Den letzten Platz belegte die getrimmte Jantar21

Und ich freu mich noch heute wie ein kleines Kind darüber.
Moderatorin
Themengruppe Segeln
zu den Veranstaltungen
zum Forum SegelnBild
JA!
Beim Schleichsegeln kommt immer folgender Spruch: "Auch eine Schnecke kommt an ihr Ziel!"