Liebe Regis,

diesen kleinen Rückblick auf ein brisantes und nicht alltägliches sportliches Ereignis möchte ich euch nicht vorenthalten.

Ab 15.30 Uhr herrschte schon reges Treiben im Festsaal des Zwickauer Robert-Schumann-Hauses. Viele fleißige Helfer richteten den Saal einladend her und bauten die erforderlichen Bretter und Figuren auf.

Die hochmotivierten Herausforderer, angefangen von hochtalentierten Jugendlichen bis hin zu starken Landesklassespielern der Region spielten sich schon mal warm.

Die örtliche Presse war natürlich auch schon vor Ort.
Immer mehr neugierige und interessierte Kibitze stellten sich ein, ehe gegen 17.00 Uhr der Großmeister eintraf.

Interessantes und spannendes Schach an schließlich 24 Brettern bekamen die teils fachkundigen und neugierigen Zuschauer geboten.

Um 23.00 Uhr, also nach sechs Stunden, war die letzte Partie beendet.
19 Siege fuhr der Großmeister ein, nur 5 Unentschieden musste er hinnehmen.
Weltenbummlerin2
Moderatorin der Regionalgruppe Zwickau
20190809_162455.jpg


Ein paar Impressionen noch für euch:

20190809_172233.jpg

20190809_164654.jpg

20190809_162901 (2).jpg

20190809_163428.jpg

20190809_171646.jpg
Dateianhänge sehen Sie nur als registriertes Mitglied im 50plus-Treff.
Weltenbummlerin2
Moderatorin der Regionalgruppe Zwickau