Mit deinem Fäkalausduck erkennt man dein Niveau
leider, denn ich schaue lieber nach oben
Da muss ich dir mal widersprechen.., @Valentin,

der Korinthenkacker zählt nicht zur Fäkalsprache...,
(alternativ z.B. auch Erbsenzähler oder Krümelkacker)...
Gundulabella hat geschrieben: und was wären wir ohne die "Rundumschlag-User" ?
da hätten wir ja gar nix mehr zum dagegen-posten..... :wink: ..... :lol:

Da müssen wir uns keine Sorgen machen! Einer geht, der nächste kommt! :wink:
Auf die bunte Schrift müssen wir im Moment allerdings verzichten!
ysatis hat geschrieben: Da muss ich dir mal widersprechen.., @Valentin,

der Korinthenkacker zählt nicht zur Fäkalsprache...,
(alternativ z.B. auch Erbsenzähler oder Krümelkacker)...

Steht sogar im Duden, kann also nicht so schlimm sein! :lol:
Waren genauso meine Gedanken... :wink:
ysatis hat geschrieben: Da muss ich dir mal widersprechen.., @Valentin,

der Korinthenkacker zählt nicht zur Fäkalsprache...,
(alternativ z.B. auch Erbsenzähler oder Krümelkacker)...


Du hast sicher recht, aber meine Meinung gefällt mir besser.
Kacke = Fäkalien
Fäkalien sind nun mal Fakt. Da gibts null und nix zu rütteln.
ValentinAK hat geschrieben:
ysatis hat geschrieben: Da muss ich dir mal widersprechen.., @Valentin,

der Korinthenkacker zählt nicht zur Fäkalsprache...,
(alternativ z.B. auch Erbsenzähler oder Krümelkacker)...


Du hast sicher recht, aber meine Meinung gefällt mir besser.
Kacke = Fäkalien


Zitat von V-AK
"Nett" kommt gleich nach "Scheiße" und warum soll ich nett sein?

ja warum eigentlich ? das Mürrische steht Dir doch viel besser :D
und "Scheiße" ist auch im Ösi-land ein Fäkal Ausdruck, falls Du das vergessen hast
ValentinAK hat geschrieben: Mit deinem Fäkalausduck erkennt man dein Niveau
leider, denn ich schaue lieber nach oben

Und so saß Ludwig XIV, genannt der Sonnenkönig, allmorgendlich auf seinem Kackstuhl
und ward erzürnt ob des fehlenden Niveaus seiner Untertanen.
:wink: :lol:
Puhh..., jetzt hab' ich mich echt fast verschluckt, vor lachen... :lol: :wink:
@ysi ... weil sich Scherzkeks jetzt bildhaft präsentiert? :?: :roll:
Wie um den Heissen Dünnpfiff rumreden , das ganze ist eh meist scheisse
scherzkeks69 hat geschrieben:
ValentinAK hat geschrieben:
ysatis hat geschrieben: Da muss ich dir mal widersprechen.., @Valentin,

der Korinthenkacker zählt nicht zur Fäkalsprache...,
(alternativ z.B. auch Erbsenzähler oder Krümelkacker)...


Du hast sicher recht, aber meine Meinung gefällt mir besser.
Kacke = Fäkalien


Zitat von V-AK
"Nett" kommt gleich nach "Scheiße" und warum soll ich nett sein?

ja warum eigentlich ? das Mürrische steht Dir doch viel besser :D
und "Scheiße" ist auch im Ösi-land ein Fäkal Ausdruck, falls Du das vergessen hast


Leider hat sich weder Dein Augenfehler (wo schaue ich mürrisch?) noch Dein geistiger Fehler verändert. Ich habe mit meinem Fäkalausdruck niemanden persönlich damit bezeichnet und somit beleidigt, ich habe mich hingegen nur dagegen gewehrt, dass ICH mit so einem Ausdruck bedacht wurde.
Also immer ein bisserl nachdenken vor dem schriftlichen plappern, danke
der Augenfehler liegt auf Deiner Seite, der Ausdruck gegen den Du Dich "gewehrt" hast, ist nun
mal nicht in der Fäkal Ecke vorhanden
aber ein Ösi muß von sich reden machen, was auch im erektilen Gebabbel deutlich wurde