Folgende Idee, um von dieser Jammerei um Corona abzukommen. Mit mindestens 4 Personen könnten wir bei Megamarsch Family Edition mit machen. Zeit, Ort und Streckenlänge wäre egal. Können wir uns aussuchen. Es soll für jeden gut erreichbar sein. Zb Frankfurt nach Hanau entspannt am Main entlang, Sind 20km!
Auch wenn es Family Edition heißt, müssen wir uns nicht gegenseitig adoptieren. Besonders Fr Blau hatte mal geschrieben, das sie befürchtet, mich adoptieren zu müssen :mrgreen:
Gerne nehme ich es in die Hand.
Ich mache daraus aber keine Endlos-Diskussionsrunde. Wer sich bischen bewegen und Ablenkung haben möchte, macht mit oder lässt es sein.

https://www.megamarsch.de/spezial/family-edition/
Irgendwie sind wir ja auch eine große Familie :lol:
Ha ha, Mister Fritz
Ich hätte Interesse daran, an solch einem "Familienausflug" teilzunehmen.
Grüßle von Tante Blau
Schlafschaf-mit-Wanderhut.jpg
Dateianhänge sehen Sie nur als registriertes Mitglied im 50plus-Treff.
Auch Startklar
WIN_20191111_10_52_08_Pro.jpg

Und das kein Blödsinn gemacht wird. Die Anweisungen der Forstverwaltung sind zu beachten.
Dateianhänge sehen Sie nur als registriertes Mitglied im 50plus-Treff.
:lol: :lol: :lol:
Unbenannt 1.jpg
Dateianhänge sehen Sie nur als registriertes Mitglied im 50plus-Treff.
:lol:
Da ich so lachen muss ... Ist eigentlich Wildpinkeln gestattet? Natürlich unter Wahrung der Abstandsregel! :lol:
Gruppenpullern ist verboten! Ich fasse es nicht! :roll:
Frau Blau, Sie verlassen den Pfad der Seriosität. Wir sind nicht zum Vergnügen hier.
- - -
Ich würde mich freuen, wenn sich noch mindestens(!) zwei Personen melden würden. Das Ziel ist nicht die Sportliche Höchstleistung, sondern dem Corona Irrsinn etwas zu entfliehen. Es gibt eine Urkunde und eine Medaille, zumindest wird das denn eine positive Erinnerung an den Corona – Herbst sein. Grade Leserinnen und Leser, die völlig neu hier sind, können sich getrost melden. Es gibt nix zu verlieren, nur eine Angenehme Erfahrung zu gewinnen.
es gibt viele Möglickeiten dem "Corona Irrsinn" zu entfliehen.......wenn man denn unbedingt vor was fliehen will :wink:

ich hab grad (ohne Fluchtgedanken) eine 40 minütige "Versuchswanderung" hinter mir,
war lustig und (fast) ganz ohne Sinn und Zweck......nur aus Spaß an der Freud
- sie sollte eigentlich so 4 Stunden dauern, hab aber nicht gleich den richtigen "Einstieg" gefunden, und jetzt mag ich nimmer :lol:
........mach ich halt eine schöne, lange Straßenbahnrückreise .....da soll's auch einiges zu sehen geben, und ich komm wenigstens da hin, wo ich hin will :D
und danach hüpf ich vielleicht noch kurz innen Teich.....

man kann nicht nur dem "Corona- Irrsinn" sondern auch seinen eigenen Fluchtgedanken verfallen
-wenn ich alles nur deshalb tue, um mich von etwas abzulenken, dann hat mich dieses "Etwas" schon lange in seinen Klauen :? :wink:

wär ja nett zu mehreren ein bisschen zu wandern, da wär'n die Chancen vielleicht größer, daß jemand dabei is, der auf Anhieb den richtigen Weg findet! :D
aber nach Frankfurt isses mir dann doch zu weit  :cry:
FrauBlau hat geschrieben: :lol:
Da ich so lachen muss ... Ist eigentlich Wildpinkeln gestattet? Natürlich unter Wahrung der Abstandsregel! :lol:


klar - wildpinkeln geht immer.....
leider wird im Moment alles was busch-deckungsmäßig in Frage käme - d.h. alles was höher ist als 5 cm - abgemulcht.... 8)