War vor einigen Tagen nach jahrelanger Unterbrechung mal wieder in der Sauna, trotz meines VHF. Fühlte mich danach und noch am nächsten Tag miserabel, völlig entkräftet. Habe aber des öfteren so schlechte Tage, weshalb ich nicht sicher bin, ob das mit dem Saunabesuch zusammenhing. Bevor ich einen weiteren Versuch starte, frage ich hier mal, ob es Betroffene gibt, die in dieser Hinsicht - also Sauna trotz VHF - praktische (!) Erfahrungen haben.
Grundsätzlich ist dem dringend abzuraten! Der Grund liegt in der körperlichen Flüssigkeitsverschiebung: Erst austrocknen und dann viel trinken. Hieran macht sich auch die Entkräftung nach dem Saunabesuch fest: Der Wasserhaushalt steht komplett Kopf.

>Vor einem weiteren Besuch sei dringend angeraten zuvor einen Kardiologen zu befragen!<
@jgwuppie

meinst du nicht ernst das du hier etwas g´scheites lesen könntest? Vielleicht ein Besuch zum Arzt wäre ratsam. :wink:
besser wäre , dieses Thema in Gesundheit und Wellness anzusiedeln
ich bin der meinung, du solltest in erster Linie den behandelden Internisten befragen und nicht Betroffene kontaktieren oder Rat von Laien einholen....
ich würde nicht so mit meinem Leben spielen.....
    Yentl
    Administrator und Community Manager