Hier geht es ja recht lustig zu!

:lol: :lol: :lol:

Respekt, --------meine Damen!

Die Lacher konnte ich mir sehr schwer verkneifen. :wink:
Macht bitte weiter so meine Damen,
ich lese euch soooooooo gerne.
Jetzt beginnt ja die Fastenzeit, da kann man leicht einige Kleidungsgrößen gut machen. - Aber, ob das Sinn macht sei dahingestellt........
Erotische Nutzfläche hat natürlich auch was. ;-)
GLG und einen schönen Tag wünscht euch
"Bierschaum" ;-)
Ideale sind doch nur Verführer zu nie erreichbaren Zielen. Ohne Ideale lebt es sich wesentlich stressfreier.
Ich finde die letzten Beiträge einfach köstlich. :lol:
Ich gehe 1-2mal die Woche schwimmen, was man da manchmal sieht, ist nur noch zum wegschauen.
Alte Silberrücken mit viel zu knappen Badehosen. Da hängt dann eine Plauze drüber,da könnte man schon von Unwetterschutz reden.
Ich selber trage Badeanzug mit Bein. Verkehrte Welt.
Ich gehe immer nackt baden, daher brauche ich keine Bikinifigur....... :lol: :lol: :lol: :lol: :wink:
Die Frage ist fuer mich:Warum laufen wir Frauen Idealen hinterher und die Maenner nicht, da hoechstens in sportlicher Hinsicht.
Wahrscheinlich mussten wir Frauen immer um die Gunst der Maenner kaempfen und gegen Frauen die schoener waren.
Beim Mann dauern die Phasen nicht lang wo sie sich in Schale schmeißen, wenn sie ihr Ziel erreicht haben, ist gut, es reicht dann allenfalls noch resigniert zu singen: Du laesst dich gehn, du laesst dich gehn....
Und da sind wir wieder beim Thema, er bleibt schoen, atraktiv, ein Mann, ein Kerl.
Da denke ich an Milva, Du hast ein beneidenswertes Naturell......
Dem Meer ist die Bikinifigur völlig egal :-))
Rotkappe hat geschrieben:
Was mich immer ganz kribbelig macht, wenn beispielsweise Antifaltencreme im TV von jungen Mädchen präsentiert wird.
Oder überhaupt die Werbung für Verbesserungen des weiblichen Aussehens.
Hab noch nie Hyaloroncreme speziell für Männer angepriesen, gesehen.


Stimmt. Als die attraktive und passende Werbedame einer jungen Frau weichen musste, habe ich mich gefragt, wie sich die ältere Lady gefühlt haben mag. Hyaloroncreme würde ich noch nicht einmal Käpt'n Iglo schenken.
Die subekilibralen Tendenzen der Frauen zum periphären Schönheitsideal sind meiner Meinung nach nicht nachzuvollziehen.......
Geschmäcker und Ohrfeigen sind bekanntlich ziemlich verschieden.
Bitte bleibt wie ihr seid, so seid ihr perfekt und ihr habt keinen Stress.
Es gibt so viele wunderschöne Dinge, die zu tun, es sich viel mehr lohnt.
Also meine Damen verändert euch nicht, ein Deckel der für einen bestimmten Topf passt, ist auch unveränderlich......... ;-)
Wenn einem dann irgendwann alles egal ist, macht man es so:

Oma kauft sich einen Bikini.
Sie probiert ihn an, kommt "oben ohne" aus der Kabine und sagt: "Das Oberteil brauch ich nicht, ich krieg alles in die Hose." :lol: :lol: :lol:
Ich bin etschüttert!
Was geistert denn hier alles als Schönheitsideal herum !
:lol: :lol: :lol:
Ich mußte so herzhaft lachen über die vorran gegangenen Kommentare, daß die beiden Katzen ganz irritiert von ihren Schlafplätzen hoch schauten.

Wir sollten den Anderen so akzeptieren.
Aber auch anders herum sollte es so sein.

Aber ich merke oft, daß von der männlichen Seite mehr verlangt wird in Richtung Schönheit, als sie selbst bereit sind zu geben.

Dem einen bin zu klein, dem anderen habe ich ein Paar Kilos zuviel, der Busen nicht groß genug, die Haare zu lockig?
Wir sind doch hier nicht beim Wunschkonzert.

Aber wenn man ihr Profil liest, schreiben sie von inneren Werten, auf die sie sehr viel Wert legen!
Ja, der Anfang ist getan.......... ;-)
Ach ja Seelchen, die "inneren Werte"
mein neuer Tankini sieht auf dem jungen Fräuchen wunderbar aus.
So wird es auch bei mir sein, nur in der Taille ist er etwas nach außen gearbeitet, denn all meine "inneren Werte" benötigen etwas mehr Platz. :roll: :roll: