@darlingcompanion,
eine sehr interessante Frage. Haben die laufenden Zuchtveränderungen des Getreides die Zusammensetzung dieser Proteine - Amylase-Trypsin-Inhibitoren, ATI - die Unverträglichkeit gesteigert? Waren doch die Ziele der Genveränderungen gerade die Abwehr gegen Parasiten. Und genau auf dieser Schiene - Immunabwehr - spielen sich auch die Reaktionen ab - Reizdarmsymptomatik, allergische Reaktionen, Verschlechterung von chronischen Krankheiten wie Autoimmunkrankheiten, Rheuma usw.
Doch seien wir nicht unbescheiden. Denken wir an den natürlich vorkommenden hochgiftigen Pilz Mutterkorn. Schon fünf bis acht Gramm sind tödlich. Die chronischen Erkrankungen verlaufen mit unsäglichen Verunstaltungen. Früher hat es ganze Dörfer ausgerottet. Noch heute sind Spuren dieses Pilzes in unseren Mehlen vorhanden und wird streng kontrolliert. Nicht überall wo Bio draufsteht, ist auch Gesundheit drin..
Danke für die Anregung
Felix
Jeanne46 hat geschrieben: @Fumaria1
du erwähnst ein Pendel um die Verträglichkeit herauszufinden...
Konnte neulich auf einer Feier,einen Gast an meinem Tisch beobachten,der über jeden Teller erst sein Pendel hielt....
Hätte mich doch mal mit ihm unterhalten sollen....



Antworten auf solche Fragen findest Du immer auf youtube

https://www.youtube.com/watch?v=4pFjzEhKOww

so oder so

https://www.youtube.com/watch?v=E6Lgiz_SmG8
♥ Danke Fumaria für die Links! :D

habe beides ausprobiert und es hat mir eindeutig Klarheit geegeben!

ich benutze sonst das Pendel , aber die Kinesiologie ist viel einfacher in der Handhabung!
Kinesiologie ist einfacher? Kann es sein, dass Du nicht so recht weißt, wovon die Rede ist?
medianne hat geschrieben: Kinesiologie ist einfacher? Kann es sein, dass Du nicht so recht weißt, wovon die Rede ist?


jawoll Frau Lehrerin,Sie wissen genau ,was ich weiß oder nicht weiß :lol:


zur Beherzigung !
lieber Gott,gib mir die Einsicht daß es Menschen gibt,
die alles besser wissen,
nix Anderes zu tun haben, als User ,(sind auch Menschen), im 50+ zurecht zu tadeln, (Wissen ist begrenzt, Fantasie grenzenlos) :P
sich selbst als perfekt zu sehen,
wenig Humor besitzen,unzufrieden sind mit sich und den Anderen,................
und mir hoffentlich nie begegnen werden.............
danke,daß ich die Gabe geschenkt bekomme,dieses mit einem lachenden Gesicht auszusprechen ! :lol:

bitte Fumaria, werde nicht sprach -und schreiblos, es ist intererssant und ich lese dich immer wieder gerne, wenn ich mich nicht gerade in der realen Welt bei tollen Menschen aufhalte! :wink:

herzliche GRüße
swimmy ... ich schreibe gerne Grüße aus,weil es für mich auch eine gewisse Wertschätzung bedeutet!
Hallo swimmy,
jetzt bist Du für mich auf ein bewundertes Podest gestiegen: Du hast Stil, unbändigen Humor sowieso.

"herzliche GRüße
swimmy ... ich schreibe gerne Grüße aus, weil es für mich auch eine gewisse Wertschätzung bedeutet!
"

Pendele, glaube und fühle Dich weiter wohl. Auch ich schätze Fumaria sehr, sein Weltbild ist geschlossen und fest. Meines luftig und schwer zu fassen, Wissenschaft halt! Dauernd etwas Neues. Wo soll das hinführen? Wo steht man wirklich?

Gruß

Felix
[quote="41acul"]
<<Pendele, glaube und fühle Dich weiter wohl. Auch ich schätze Fumaria sehr, sein Weltbild ist geschlossen und fest. <<


Mein Weltbild ist nicht geschlossen, sondern ich rede nur für mich und diejenigen die auch für sich selbst verantwortlicher sein wollen.

>>Meines luftig und schwer zu fassen, Wissenschaft halt! Dauernd etwas Neues. Wo soll das hinführen? Wo steht man wirklich? <<


Du hingegen mußt ja das verkünden, was nach dem heutigen Allgemeinwissen das Richtige oder Beste für Alle und/oder Jeden sein soll. Ich kannte früher noch Internisten die ihre Patienten mit dem Pendel diagnostizieren. *lach*
[quote="swimmy"]

bitte Fumaria, werde nicht sprach -und schreiblos, es ist intererssant und ich lese dich immer wieder gerne, wenn ich mich nicht gerade in der realen Welt bei tollen Menschen aufhalte! :wink:

herzliche GRüße
swimmy ... ich schreibe gerne Grüße aus,weil es für mich auch eine gewisse Wertschätzung bedeutet![/quote]


Keine Angst mich kann nichts vertreiben, außer dem Betreiber natürlich, wenn er eine Sperre verhängt. *lach* Aber jeder hat das Recht auf seine eigene Meinung auch wenn sie einem selbst nicht passt.
" Aber jeder hat das Recht auf seine eigene Meinung auch wenn sie einem selbst nicht passt."

Ich verstehe den Satz nicht.
41acul hat geschrieben: Hallo swimmy,
jetzt bist Du für mich auf ein bewundertes Podest gestiegen: Du hast Stil, unbändigen Humor sowieso.

"herzliche GRüße
swimmy ... ich schreibe gerne Grüße aus, weil es für mich auch eine gewisse Wertschätzung bedeutet!
"

Pendele, glaube und fühle Dich weiter wohl. Auch ich schätze Fumaria sehr, sein Weltbild ist geschlossen und fest. Meines luftig und schwer zu fassen, Wissenschaft halt! Dauernd etwas Neues. Wo soll das hinführen? Wo steht man wirklich?

Gruß

Felix


Danke Felix! :wink:
Reizdarm, Nahrungsunverträglichkeit, Rheuma

Abschlussbericht:

Das gehört zum Reizdarm auch dazu. Eine Studie um Wilfried Häusler (Klinik für Innere Medizin I am Klinikum Saarbrücken) zeigte, dass diese Patienten bedenklich oft mit Opioiden behandelt werden („Deutsches Ärzteblatt“ Bd 116, S. 463). Solche Schmerzmittel besitzen nicht nur das Potential einer hohen Abhängigkeit, sondern sie können die Reizdarmsymptomatik deutlich verstärken.

Zur Zeit werden massiv Lebensmittel mit Gluten Freiheit beworben. Selbst die Biermarke "Radeberger" möchte ihr Produkt jetzt glutenfrei anbieten. Es ist zu befürchten, dass es ein Irrweg es, die Menschen von den beschriebenen wichtigen Allergenen (ATI) ablenkt und manchem Hersteller die Taschen füllt.

Felix
Ich befürchte, deine Befürchtungen könnten sich bestätigen.
Ich möchte eine nette Begebenheit schildern:
Auch ‚Verliebtsein‘ kann motivieren!

Meine Tochter (46), Mutter eines kleinen lieben Sohnes, hatte bisher wenig Zeit und Gelegenheit für intensiven Sport....

Seit kurzem ist sie verliebt und läuft - mit dem Freund- 2x pro Woche 6 km!
Sie schafft es locker!... Ich freue mich mit ihr,-
sie bekommt auch Bewunderung von ihm!

Ich würde auch so einen Buddy brauchen! :-)
Hallo Leonetta,
das ist natürlich die unübertroffene Ganzheitsmedizin:
Das Laufen zusammen mit einem geliebten Menschen. Und! Auch noch ein Lob dazu.
Das darf man sich wünschen, ein fertiges Rezept kenne ich nicht dafür.

Das hast Du sehr gut erkannt.

Grüße

Felix
danke dir, Felix, für deine netten Worte! .-)
cron