Langsam und mit einem guten Trainer beginnen!

Ich habe ziemlich viele Übereifrige behandelt, die sich die Halswirbelsäule verrenkt haben oder eine Schulter verletzt.
Immer schön rund den Schlag durchziehen, und immer den Ball anschauen und nicht das hole - lach!
Sorry! War im realen ‚Leben‘.....

Daß Golfen so anspruchsvoll ist, hätte ich freilich nicht gedacht!
Ausprobieren interessiert mich auf jedem Fall!

Und warum ist Kunsteislaufen noch anspruchsvoller?
Wie sehr wird die Wirbelsäule, werden die Bandscheiben bei Golf belastet?
Hab mir die Haltung mit gebeugten Knien und geradem Rücken angesehen.....

Barbera@ Ich würde erst meinen Ortho fragen,
ob der Sport für mich geeignet ist....

Ich will immer wieder Neues kennenlernen!
Sport, Sprachen, Länder, Menschen.....
...aber du machst beim Abschlag eine Drehbewegung in der Wirbelsäule.
Ich habs auch probiert, aber bei mir flog immer nur die Grasnarbe! :wink:

Eiskunstlauf erfordert viel Sprungkraft in den Beinen, Schwindelfreiheit bei Pirouetten, Musikalität und Konzentration für den Figurenablauf.....
Die Musikalität wär das Einzige, was ich vielleicht geschafft hätte.....
Ich hätte vielleicht Probleme mit der HWS wegen einer Streckhaltung. Die bekam ich, da ich 19 Jahre lang beruflich 2500 km per Monat mit dem Auto fahren mußte.....Ansonsten sind die Knochen in Ordnung....
von 41acul » 11.10.2020, 18:06 aus "Schulmedizin"

Schulmedizin, was kann sie leisten?
Schaut Trump mit Corona. Zugegeben, die Wirkstoffe waren für diese Phase der Erkrankung (Remdesivir, Antikörperinfusion mit künstlichen Antigenen, Cortison) nicht zugelassen. Trotzdem, die behandelnden Ärzte haben sich getraut.
Die Zweifler an der Schulmedizin können auf solch eine Behandlung gern zu Gunsten der Allgemeinheit verzichten, die Behandlung war sehr teuer.

Felix
Die Schulmedizin kann einige Wundermittel anbieten - Antibiotika, Cortison und präzise Operationstechniken.

Trump wurde vollgepumpt mit Cortison.
Dieser Entzündungshemmer ist, richtig angewendet, ein absoluter Lebensretter in vielen Situationen.

In unserem Freundeskreis haben wir vor kurzer Zeit scherzhaft darüber geplaudert, wer aller aus unserer Runde ohne moderne Medizin nicht mehr am Leben wäre.
Wir kamen auf die Hälfte ...

Fast jeder hatte eine schwere gesundheitliche Krise und wurde gerettet.
Wobei die anwesenden Herren mit ihren Stents die Mehrheit bilden.
Abseits von Corona und Trump:

Schulmedizin effektiv durch:
Immunsuppresiva, die die Abstoßung von transplantierten Organen verhindern,
Chemotherapie für Krebspatienten.......
hormonelle Therapie: Unterfunktionen oder Überfunktion (zB. der Schilddrüse) werden ausgeglichen......
Schmerztherpie, Osteoporosetherapie......
usw......