Sex in der Natur und an aussergewöhnlichen Orten find ich spannend und erotisch.
Erzählt mal von euern Erlebnissen und wie steht Ihr zu sowas
Erzähl Du doch zuerst einmal :D
Es ist doch schon im anderen thread niemand auf Deine Einzeiler angesprungen;

bevor Du hier Leute aushorchen willst, die oftmals im vierten Viertel ihres weitgehend ausgiebig gelebten Lebens stehen, stell doch selber was ein;

aber vllt. willst Du auch nur irgendwelche user auf kostenpflichtige Seiten umleiten, na dann viel Spass hier,
Am besten im Wald auf einem Ameisenhaufen :D
Ohewa,
der Ameisenhaufen würde auf jeden Fall für ausreichend Bewegung sorgen :lol:

aber ,seit es keine Telefonzellen mehr gibt ist Sex für mich uninteressant
einatmenausatmen hat geschrieben: Ohewa,
der Ameisenhaufen würde auf jeden Fall für ausreichend Bewegung sorgen :lol:

aber ,seit es keine Telefonzellen mehr gibt ist Sex für mich uninteressant

:D gibts ier doch noch Leute mit Humor und nicht nur so brüde langweilige
Erstens sind Ameisennester streng geschützt und zweitens dürfte sich die Suche danach sehr langwierig gestalten.
Ich empfehle Brennesseln,
und für die durchtrainierten Brombeeren.
"Sex in der Natur und an außergewöhnlichen Orten find ich spannend und erotisch."

Klar!! Die ganze Tierwelt macht es in der Natur.

Gerade bei uns beobachtet: Aus unserer kleinen Schafherde wurde der Bock herausgenommen.

Lange ist es gut gegangen. Jetzt gibt es Zickenalarm sondergleichen. Die „Damen“ gehen wie verrückt auf einander los, weil ihnen etwas fehlt. Alles wie im richtigen Leben. :D :D
Was gibt es schöneres, als an einem warmen Sommertag hinaus in die Feldmark zu fahren und in einem Kornfeld das Bett aufzuschlagen - das von Jürgen Drews besungene Bett im Kornfeld. Da ich an der Ostsee wohne, habe ich auch eine ganze Menge Strand vor der Haustür - der guten Gelegenheiten gibt es also genug. Abschließende gegenseitige Zeckenkontrolle aber bitte nicht vergessen.

Eine Telefonzelle habe ich allerdings noch nie ausprobiert, da würde mich wahrscheinlich das knacken meiner Knochen abturnen. Eine Bushaltestelle und ein Waldunterstand waren schon mal dabei - das ging. Ein Mann wie ich braucht halt etwas Platz. :lol:
Hallo Eve,
das ist hier die falsche Plattform für Deine Frage ... hier sind (fast) alle nur (Schein)tod! :lol:
Na, Reiselust, dann stell du dich mal nicht so an und berichte von deinen Wald- und Wiesenabenteuern! Denn du scheinst ja noch höchst lebendig zu sein.
Na, Du musst es ja wissen Reiselust! :roll: :mrgreen: Gratuliere zu Deinen hier gemachten Erfahrungen.... scheinst aber selber auch nicht grad toll gewesen zu sein! :mrgreen: :lol:
Und im Schnee tut der Poppes bald von der Kälte weh! :D
@ostseeluemmel
Ich hoffe, das Kornfeld war schon abgemäht, damit du richtig was gespürt hast

Mein schlimmstes Abenteuer war tatsächlich Sex im Maisfeld - und das war abgemäht
@Hony - immer noch besser als
in den Dünen, wo Du dann einen
"Panierten" kriegen würdest! :lol: