Experentierfreudigkeit ..spontanität und offenheit im alter...
Ich als Frau mag keinen Blümchensex mehr .. stehe auf BDSM einfach geil ..
Ja, das passt doch einfach super mit euch beiden @burli und smartfrog :D :D :D :D :D :D bestimmt gesucht und gefunden - wie für euch gemacht.....
viel Spass zusammen
Ja, und dann noch Beide aus Bayern, da steht doch einem Kontakt nichts im Weg. :wink: :wink:
Also ich blick jetzt hier bald gar nicht mehr durch.

Gibt‘s denn hier keine normalen Frauen, kniend, nur so mit langschäftigen, ledernen high heels an und sonst nix.

Nur noch solche mit mal unten rum zu viel, und mal oben rum zu viel an.

Also ich bin völlig normal, ich halte überhaupt nix vom experentieren, das ist doch was für Chemiker, da macht es immer gleich bumms.
... :lol: :lol: :lol: :lol: : :lol: lol: :x
Was ist das Experen denn für ein Tier? Kenn ich gar nicht. Ist das gefählrich?


Alf sei doch nicht so anspruchsvoll, so wird das nix.
Stimmt nicht das es bei Chemiker immer bumms macht. Habe die letzten 40 Jahre immer ein kräftiges wummmm produziert. Wer nur ein bumms zusammenbringt, sollte den Beruf wechseln :evil:
Das Experen-Tier gehört lt. WWF zu den seltensten, geschützten Arten.
Das Experentier ist ein schmaler Frosch, der sich obenrum sehr stark aufbläht, wenn er quakt.
Habe ich im TV gesehen, ääährlisch.
Sowas ähnliches ist mir heute auch schon irgendwo begegnet, weiss nur nicht mehr wo... und wenn das Viech so vom Aussterben bedroht ist, soll es sich mal ranhalten mit Sexualität, egal ob im Alter oder wie wenn wo wer was auch immer.
burli64 hat geschrieben: Experentierfreudigkeit ..spontanität und offenheit im alter...

Mit deinen 54 Jahren ist das doch nichts Besonderes!
Oder sollte das eine Empfehlung sein? Darauf haben wir schon lange gewartet! :lol:
Ja natürlich sollte es da wumms machen. Aber das lag nur daran weil ich so durcheinander bin und das einen ganz anderen Bezug hätte haben sollen.

Sacht mal Kinder’s was habt ihr eigentlich in eurer Jugend so gemacht? Also ich habe das alles schon durch. Da permanent der Ollen zu sagen, wo’s langgeht. Irgendwann wird’s langweilig und die kapiert es eh‘ nicht.

Ich meine Weiterbildung im hohen Alter ist ja ok, aber da solltet ihr doch erstmal ein paar wesentlich rudimentärere Dinge (wie korrekte Kleidung z.B.) klären, bevor ihr da so einfach ins Blaue hinein anfangt zu experimentieren. So ohne fundiertes Grundwissen meine ich, fragt mal den Chemiker, oder den Dok in der Notaufnahme, wird das nix.

Und wieso bin ich jetzt anspruchsvoll, nur weil ich was mit fast gar nix will ?
Hä, korrekte Kleidung? Wieso, weshalb, warum? Also ich brauch da grad gar keine Kleidung. Oder redest du vom Wetter? Ja da kommt es auf korrekte Kleidung an.

Und was ich in meiner Jugend gemacht habe, werde ich ja dir und allen andern hier wohl nicht auf die Nase binden, aber wenn ich so zurückdenke... ja doch, ich habe was gemacht. Was? Ich weiss es und dich nimmts wunder.
Sexualität im Alter? Das Alter meiner Sexualität ist mir nicht genau bekannt. In der 1. Klasse der Grundschule hatte ich meine erste Freundin. Wie sie aussah, vermag ich nicht mehr zu sagen. An die entzückenden Wollstrumpfhosen kann ich mich bis heute gut entsinnen.

Hatte sie damals mit meinem Briefmarkenalbum besucht. Anstatt Briefmarken gab es bei ihr ein Poesiealbum mit glitzernden Glanzbildern. Habe ihr einen markigen Spruch von Winnetou ins Büchlein geschrieben und meine schönste Briefmarke mit dem Motiv eines Stegosaurus eingeklebt. Einen weiteren Besuch gab es leider nicht... :wink:
cron