Zeekler schreibt:
Wird sie nicht umschwärmt, dann sollte sie mal darüber nachdenken, warum das so ist.
Gründe dafür gibt es sicherlich viele.
--------------------------------------------------------

Das sollte sich jede Frau und jeder Mann in einer Beziehung täglich machen, darüber nachdenken,
was der Partner oder die Partnerin veranlassen würde, ihn oder sie zu umschwärmen.
Das fängt schon bei jeder Begrüssung an.
Vielleicht geht ein Kuss auch manchmal etwas länger als eine halbe Sekunde und ein Geräusch darf's auch noch machen!
Die Zeit dazu ist zumindest vorhanden.
:)
katinka5353 hat geschrieben: Das Leben mit 60Plus kann auch ohne Mann lebenswert sein.
Meines ist es jedenfalls aber ich hab ja auch genug erlebt :lol: :lol: :lol: :lol:


:lol: :lol: :lol: :lol: :lol:
klugel hat geschrieben: Zeekler schreibt:
Wird sie nicht umschwärmt, dann sollte sie mal darüber nachdenken, warum das so ist.
Gründe dafür gibt es sicherlich viele.
--------------------------------------------------------

Das sollte sich jede Frau und jeder Mann in einer Beziehung täglich machen, darüber nachdenken,
was der Partner oder die Partnerin veranlassen würde, ihn oder sie zu umschwärmen.
Das fängt schon bei jeder Begrüssung an.
Vielleicht geht ein Kuss auch manchmal etwas länger als eine halbe Sekunde und ein Geräusch darf's auch noch machen!
Die Zeit dazu ist zumindest vorhanden.
:)


da hast du recht..... :wink:
Zeekler hat geschrieben: Ändere doch das Wort "Marktwert" um in "Bin ich noch begehrenswert?"

Würde sich dann an der ganzen Geschichte was ändern? Ich denke nein....


Und ein Mann kommt wahrscheinlich nicht mal im Traum auf die Idee, seinen Marktwert zu testen, und darauf,dass Frau ihn auch begehrenswert finden will :lol: :lol: :lol:
stromboli07 hat geschrieben: Irgendwie, verzeiht mir alle die ihr es gut findet, habe ich etwas gegen das Wort Marktwert. Es suggeriert mir die unmenschliche Frage, was, wieviel, bin ich noch wert? Damit kann ich schlecht umgehen, das gebe ich ganz offen zu!
Bin ich hier in einer Secondhandbörse, einem Singlemarkt gelandet? Eine Ware, ein Objekt?
Ich bin weder eine Ware, die sich gut oder weniger gut verkauft, noch ein Stück irgendetwas, das je schneller desto besser, vor dem Verfalldatum noch schnell an den Mann gebracht werden muss. In erster Linie bin ich ein Mensch, eine Frau auf dem Zenit (subjektive Sichtweise) meines Lebens, für wie lange noch weiss niemand! Auch mit 30 Jahren kann etwas in Dein Leben treten, was die Lebensqualität von heut auf morgen verändert. Die Möglichkeit, diese neue Situation mit interessanten und liebevollen Menschen und Interessen, die dem Leben einen neuen Sinn geben zu bereichern, kompensieren hat man selbst in der Hand.
Jetzt bin ich mehr als 60 jährig, ja wenn ich bis jetzt noch nicht gelernt habe, das die Bäume nicht in den Himmel wachsen, dagegen ist dann auch kein Kraut mehr gewachsen. Was nicht heisst, das ich keine Wünsche und Illusionen mehr habe. In meinem Profil steht ziemlich unmissverständlich was für einen Mann ich mir an meiner Seite vorstellen könnte, würde. Ich kann meine Wünsche darin artikulieren, kann mich, wenn ich klug bin, so authentisch wie nur möglich in Wort und Bild zu erkennen geben.
Dass ich das zu meinem Besten tue, und dabei nicht in erster Linie meine Minuspunkte aufliste, liegt doch auf der Hand! Den die Ecken und Kanten, die Ticks und Lücken gehören doch einfach zu einem Menschen, besonders zu denen im fortgeschrittenen Alter, wo sie schon zum Bestandteil des Seins gehören.
Mit meiner Entscheidung, hier Mitglied zu werden habe ich doch schon einmal als erstes offenbart, dass ich *eine suchende Frau* bin, die von einem adäquaten Pendant gesichtet und kontaktiert werden möchte! Wenn *dieser Mann* im Blog, den Foren, oder sonstwo ein Auge auf mich geworfen hat, wird er sich etwas einfallen lassen! Bestenfalls schreibt er mich mal an, im zweitbesten Fall kommt ein Lächeln................................................!
Aus den Anfragen, die da auf mich zukommen kann ich schnell erkennen, ob ich, so wie ich bin, und wie ich mich ohne zu verbiegen gebe, gefalle. Oft erkennen beide,( was es vereinfacht), oder der eine oder andere, dass es trotz vordergründigem Gefallen aneinander, in gewissen Vorstellungen doch nicht stimmig ist. Höflich beendet man, was schon in der Anfangsphase nicht
zusammen passt. .
Das Karusell der Suchwilligen beginnt sich von neuem zu drehen, und ich habe keine Bange, sollte ich 10 Jahre später wieder auf der Suche nach meinem Fels in der Brandung sein, diesen irgendwann, irgendwo zu finden!
Nicht auf dem Secondhand- Markt, eher im alltäglichen Leben, oder bei 70plus,? Da wäre das Wort Markt doch noch zu plazieren. Sotusagen eine " Marktlücke," nämlich :
" 70plus die Plattform für über 70 jährige," und kein bisschen leise.....


Dafür "verkaufst" du dich aber ganz gut und bedacht, stromboli, sowohl von der Redegewandtheit her als auch von den in deiner Galerie ausgestellten Bildern! Zumindest ist das mein ganz persönlicher Eindruck.. Auch aus meiner jahrzehntelangen erfolgreichen Praxis, kombiniert mit entsprechenden Erfahrungen, in Sachen Markt, Verkauf und Verkaufswert.. (Auf keinen Fall abwertend gemeint, sondern nur im Zusammenhang mit dem angesprochenen "Marktwert" gesehen.)
shootingstar21 hat geschrieben: Und ein Mann kommt wahrscheinlich nicht mal im Traum auf die Idee, seinen Marktwert zu testen, und darauf,dass Frau ihn auch begehrenswert finden will :lol: :lol: :lol:


Ich teste gerne meinen Marktwert. Vor dem Spiegel. Jeden Morgen! Wenn ich mich einreibe um meine Haut zu pflegen. Aber, liebe ShootingStar, warum weiss ich jetzt schon, dass auch meine Einlage hier, Dich "reizen" wird. Vielleicht magst Du Männer PER SE nicht, und es möchte hier geradezu, des Pudels Kern im Koriander begraben liegen; hmmm :?: :idea: :idea: :idea: :roll: .... 
organismus57 hat geschrieben:
shootingstar21 hat geschrieben: Und ein Mann kommt wahrscheinlich nicht mal im Traum auf die Idee, seinen Marktwert zu testen, und darauf,dass Frau ihn auch begehrenswert finden will :lol: :lol: :lol:


Ich teste gerne meinen Marktwert. Vor dem Spiegel. Jeden Morgen! Wenn ich mich einreibe um meine Haut zu pflegen. Aber, liebe ShootingStar, warum weiss ich jetzt schon, dass auch meine Einlage hier, Dich "reizen" wird. Vielleicht magst Du Männer PER SE nicht, und es möchte hier geradezu, des Pudels Kern im Koriander begraben liegen; hmmm :?: :idea: :idea: :idea: :roll: .... 


Nochmal, mein lieber organismus,ich mag Männer (wie gesagt Männer), sehr sogar,

Aber solche sexsistischen wie dich, die nicht in der Lage sind, intelligente Antworten zu geben, sondern sich nur blödelnd an jedes (nicht nur) meiner postings zu hängen,und permanent mit Unterstellungen arbeiten (nicht nur mir gegenüber) die törnen mich total ab. :( :(
Und da ändert auch Dein rotes Leibchen nichts, auch wenn das andere Frauen sexy finden :lol: :lol: :lol:
shootingstar21 hat geschrieben: Nochmal, mein lieber organismus,ich mag Männer (wie gesagt Männer), sehr sogar, Aber solche sexsistischen wie dich, die nicht in der Lage sind, intelligente Antworten zu geben, sondern sich nur blödelnd an jedes (nicht nur) meiner postings zu hängen,und permanent mit Unterstellungen arbeiten (nicht nur mir gegenüber) die törnen mich total ab. :( :(
Und da ändert auch Dein rotes Leibchen nichts, auch wenn das andere Frauen sexy finden :lol: :lol: :lol:


Ich bin nicht DEIN lieber Organissimus,
ich rede Dich auch nicht mit MEINE liebe ShootingStar an . :!: :!: :!: ..... 
Und ich diskutiere hier auch nicht DEINE seltsamen Präsentationen  
Und, Du überführst Dich quasi permanent und ubiquitär per P&L derjeniger Attribute, derer ich Dich zeihe :wink: :roll: 
shootingstar21 hat geschrieben:
Nochmal, mein lieber organismus,ich mag Männer (wie gesagt Männer), sehr sogar,

Aber solche sexsistischen wie dich,


Lese ich hier sexistisch? Darunter verstehe ich jetzt wirklich ertwas anderes!
fragola hat geschrieben: Lese ich hier sexistisch? Darunter verstehe ich jetzt wirklich ertwas anderes!


Guten Abend Fragola; ich weiss woher's kommt 
Aber die liebe ShootingStar kann mich ja korrigieren. 
Sie wird mir die zwar ganz UNPERSÖNLICH,
aber doch, in den P&L-Space GEWORFENEN "Scheintoten Dörren Fruchtmumien" nie verzeihen.
Was kann ich dafür, wenn se söch aaahnjesproche föööhlt *unschuldig kukkt*  
fragola hat geschrieben:
shootingstar21 hat geschrieben:
Nochmal, mein lieber organismus,ich mag Männer (wie gesagt Männer), sehr sogar,

Aber solche sexsistischen wie dich,


Lese ich hier sexistisch? Darunter verstehe ich jetzt wirklich ertwas anderes!



Nun die permanenten 3000 Schuß findest Du nicht sexistisch. ich habe mir einen anderen Ausdruck dafür verkniffen :mrgreen: :mrgreen:
shootingstar21 hat geschrieben: Nun die permanenten 3000 Schuß findest Du nicht sexistisch. ich habe mir einen anderen Ausdruck dafür verkniffen :mrgreen: :mrgreen:


Diese Argumentation ist aber sachlich unrichtig, liebe ShootingStar.... :!: :!: :!: .. 
Sie täte dann greifen, bezöge ich mich auf DAMEN.. :wink: ....
Über die maximal erreichbare Schuss-Anzahl bei der Weiblichen  Kohorte, bin ich zur Zeit aber erst noch Erkundigungen-einziehend. 8) :wink: ....  
organismus57 hat geschrieben:
shootingstar21 hat geschrieben: Nun die permanenten 3000 Schuß findest Du nicht sexistisch. ich habe mir einen anderen Ausdruck dafür verkniffen :mrgreen: :mrgreen:


Diese Argumentation ist aber sachlich unrichtig, liebe ShootingStar.... :!: :!: :!: .. 
Sie täte dann greifen, bezöge ich mich auf DAMEN.. :wink: ....
Über die maximal erreichbare Schuss-Anzahl bei der Weiblichen  Kohorte, bin ich zur Zeit aber erst noch Erkundigungen-einziehend. 8) :wink: ....  

Ich wundere mich immer mehr,dass es hier wohl Frauen gibt,die diese primitve Aussage offensichtlich auch gut finden., Männer sehen das zum Glück z.T. anders
shootingstar21 hat geschrieben: Ich wundere mich immer mehr,dass es hier wohl Frauen gibt,die diese primitve Aussage offensichtlich auch gut finden., Männer sehen das zum Glück z.T. anders


Eine Aussage, liebe ShootingStar, die Dein Bauch als primitiv empfindet, weil er, was Bäuche gerne tun, nichts versteht, ist deswegen nicht automatisch primitiv...... :wink: :!: :!: :!:  
shootingstar21 hat geschrieben:
organismus57 hat geschrieben:
shootingstar21 hat geschrieben: Nun die permanenten 3000 Schuß findest Du nicht sexistisch. ich habe mir einen anderen Ausdruck dafür verkniffen :mrgreen: :mrgreen:


Diese Argumentation ist aber sachlich unrichtig, liebe ShootingStar.... :!: :!: :!: .. 
Sie täte dann greifen, bezöge ich mich auf DAMEN.. :wink: ....
Über die maximal erreichbare Schuss-Anzahl bei der Weiblichen  Kohorte, bin ich zur Zeit aber erst noch Erkundigungen-einziehend. 8) :wink: ....  

Ich wundere mich immer mehr,dass es hier wohl Frauen gibt,die diese primitve Aussage offensichtlich auch gut finden., Männer sehen das zum Glück z.T. anders

Sexistisch oder primitiv, das ist Jacke wie Hose. Ich gehe einen Schritt zurück und nenne es albern!
Albernheiten können mich nicht beleidigen, sondern eventuell belustigen oder eben kalt lassen! Gut finde ich hier so Manches nicht, aber ich lasse mich deswegen noch lange nicht hinreißen eine Person bzw. dessen Aussagen mit dem Adjektiv "sexistisch" zu belegen.