Falls wir uns einigen dass wir über Sex mit eine(m) Partner(in) reden, dann reden wir über mindestens 2 Personen . Wenn einen , meint keine Lust zu empfinden , dann hat immer zu tun mit dem Anderen ! Ich spreche als Frau , also, mit einem tollem Mann, der Esprit hat, Manieren, gute Laune, Humor, jung geblieben ,und belesen, welche Frau würde nicht gern seinen Anwesenheit geniessen ? er ist in unsrem Leben immer willkommen , sei es als Freund, als Nachbarn, als Liebhaber oder ja gar als Ehemann oder Liebhaber !!

Zu deinem Traumann und allerbester Schatz sagst du nicht : "Schatz, ich habe Migräne, bin trocken, fass mich nicht an , sondern wir fahren in die Apotheke und kaufen Gleitmittel und Sekt, neue rote Unterwäsche, und wir fallen über den tollen Mann befor er sich anders überleg,und schliessen wir ihn im Haus für ....Paar Jahre ! so handelt eine Frau die verliebt ist .

Ich bekomme hier viele "Lächeln " von Herren.

Was soll das ? Liebe Männer, wenn Ihr nicht mal in der Lage seit, 2 Sätze zusammen zu kriegen, wie sollen wir euch bewundern , was sollen wir bewundern ?

Ihr habt hier echt Glück. Die Damen sind sehr höfflich, und be-dan-ken sich bei euch, weil Ihr die Profile besucht habt . Zwar , ihr habt nichts geschrieben, aber die Damen sind überaus nett, und sie antworten mit Paar schöne Zeile....

Wir leben schon lange im Gleichberechtigungszeitalter. Ein Mann mit 60 , eine Frau mit 60 , spielt keine Rolle. Von Aussehen her, würde ich sagen, die Dame sieht besser, junger aus, denn sie kann sich schminken, die Haare flott färben, schick anziehen, sexy Outfit, und schwupidupp sieht sie 10 Jahre junger, und also ein 50 Jähriger wäre (haha) genau das Richtigeeeee !!!! :-)....vom wegen Sex Muffel .....wer so was behauptet, muss mal eine Penisverlängerung vorziehen, ein Paar Kurse über Allgemeinbildung, und schon hat er Erfolg bei der Damen !
Singlefrau um die 60 Hat sie noch Chancen ?

Mir gefällt die Fragestellung nicht so sehr. Dazu müßte mir doch jemand eine Chance geben, und das, mit Verlaub, so dringend ist es auch wieder nicht!
Die Frage, hat sie Chancen in diesem Alter auf den Richtigen zu treffen, gefällt mir besser. Diese Frage muß ich aber gleich mit nein beantworten. Zumindest ist die Wahrscheinlichkeit gering.

In unserer Jugend konnten wir einfach wählen und darauf los steuern, wir waren frei! ;) Jetzt ist der Großteil der Menschen um die 60 längst vergeben, ewige Singles möchten sich gar nicht binden und übrig gebliebene, na, da müßte man halt die Hintergrundgeschichte kennen. Von den Wenigen die daher verfügbar sind, soll einem nun jemand Passender über den Weg laufen!? Wie groß ist diese Wahrscheinlichkeit?

Aber wenn man sich wirklich einen lieben Partner wünscht, darf man die Hoffnung nicht ganz aufgeben, Wunder geschehen, oder so.

Was hier den diskutierten Sex betrifft, so habe ich einen Partner suchenden gehört, der sagte, als er noch jung war war ihm Sex am wichtigsten. Heute, der Mann ist 57, wünscht er sich eine Partnerin, mit der er reden kann, die ihn versteht und so, weil, der Sex kommt dann von ganz alleine - und sehr gerne!
Mir gefällt so ein Beginn - leider kommt besagter Mann für mich nicht in Frage, aber ich wünsche ihm viel Glück auf seiner Suche.

Hier im Forum gibt es ohnehin wenig Menschen die auf Partnersuche sind, die meisten sind vergeben, manche tummeln sich aus Spaß herum, manche suchen ein Abenteuer?, oder sie sind neugierig. Jeder wie er möchte, nur lassen wir auch jeden wie er möchte.
@henkelino: werde mal nicht dummfrech, inhaltlich hast du ja so gar nichts auf der Pfanne, ergo geiferst du nur.

Nur bitte beachten:
Keine Lust auf Sex bedeutet oft „keine Lust auf Sex mit dir!“ So mancher Ehemann wunderte sich schon, wenn die vermeintlich lustlos gewordene Ehefrau mit einem neuen Lover nochmals so richtig loslegt.


@MargeSimpson: Ja, das glaub ich dir, die übertriebene Anspruchshaltung findet man gehäuft bei Frauen jenseits der Wechseljahre. Bei jungen Frauen wird nicht so viel erwartet, die wollen gleichfalls sexuell loslegen, da funkt es dann auch gehäuft. Ich frage mich indes, was aber hat eine ältere Frau überhaupt einem Mann zu bieten, dass sie dermaßen anspruchsvoll als Krönung gewissermaßen ist. Nun, sie hat im Grunde nicht viel zu bieten, stellt aber dennoch höchste Ansprüche, statt es einfach mal krachen zu lassen. DerTraumprinz kommt doch eh nicht vorbei, den gibt es allermeist gar nicht, also was soll das ? Und weil so eine übertriebene Anspruchshaltung besteht, muss von einer sexuellen Triebschwäche ausgegangen werden. ausnahmen bestätigen hierbei die Regel, ansonsten gilt: es herrscht vor, das ständige Wiegen und Wägen. Hier im Forum kommt hinzu, dass etliche Frauen lediglich ihre Neugierde befriedigen, ganz in der Manier einer Flaschenpost, wo nachgeschaut wird, wie die Botschaft Innen ausschaut und fertig ist die "Laube". Wie schon eine andere Userin richtig anmerkte, hier sind die meisten Frauen gar nicht auf der Suche nach einer neuen Beziehung oder einem amorösen Abenteuer, sie tummeln sich hier nur.
Ich wundere mich immer wieder,mit wieviel Unhöflichkeit manch Mann den Damen gegenübertritt. Unfassbar! :shock:
Hallo Herr Leuchtturm !
Ich werde nur bei DENEN frech, die selber NICHTS auf der Pfanne haben !
Was auch sollte man mit denen besprechen ?
Und weiter geht es mit deinen Frechheiten, so dass ich mal was zu deinem Äußeren sagen möchte:es lässt doch sehr zu wünschen übrig, du unerotischer Mensch.
So, nun darfst du wieder austeilen.

@ento: Ich sehe nicht ein, warum ich zu einer jeden Frau höflich sein soll, die zwar tüchtig austeilt, aber nicht einstecken möchte.
Hach...
jessas!
Schau Dich doch mal selber an!
@Leuchtturm, du fragst hier, ausgerechnet bei Menschen 50+ :roll: , ernsthaft:

„... Ich frage mich indes, was aber hat eine ältere Frau überhaupt einem Mann zu bieten, dass sie dermaßen anspruchsvoll als Krönung gewissermaßen ist.“

Uiuiui, du traust dich was!

Naja, die, von mir beschriebenen Ex- Frauen, haben offensichtlich schon noch jemanden getroffen, der sie als „Krönung“ erlebt - und umgekehrt.

Tja, was hat sie zu bieten, die Frau nach der Menopause? Genau DAS, was ein älterer Mann zu bieten hat...
...was sonst!?
Zu den Chancen:
Ich bin 67 und halte zwei Liebhaber , zwischendurch auch mal drei. Das Modell nennt sich "externe Mehrmännerhaltung". Funktioniert sehr gut. Ausser hier- wo das Mindestalter beschränkt ist- hat frau gute Chancen auf guten Sex mit Männern ab 20. Echt jetzt.
Muss frau sich nur woanders umschaun! :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Herr Leuchtturm - 08:56 - mit DER Feststellung über mich - haben Sie nun wirklich Ihr Meisterstück verpasst !
Wie kann man SOOOO daneben liegen :-))))))
Sie haben anscheinend wirklich KEINE Ahnung , was erotische Anziehungskraft betrifft !
Darum geben Sie sich keine Mühe weiter, entweder man hat's, oder man hat's nicht !
Jede Frau, die Sex will, kann ihn auch kriegen.

Die meisten Frauen wollen allerdings als Zugabe auch Vertrauen und Sympathie, und dieses Gesamtpaket ist nicht so leicht zu bekommen.
@ 10:09 - GENAU DAS ISSES !
:D
Schade dass das nur flackernde Lichtlein nicht dabei war, als ich gestern mit jungen Männern dieses Thema besprochen habe, die hätten das Türmchen gerne persönlich kennengelernt und mal ihre Sicht der Dinge dargelegt. Ihrer Meinunge nach liegt es nämlich nicht zwingend an Frauen ab 60 sondern an genau solchen Männern wie der User hier.
MargeSimpson hat geschrieben: Keine Lust auf Sex bedeutet oft „keine Lust auf Sex mit dir!“ So mancher Ehemann wunderte sich schon, wenn die vermeintlich lustlos gewordene Ehefrau mit einem neuen Lover nochmals so richtig loslegt.

Richtig!!!
Aus dem Leben gegriffen.
So sieht das in der Realitätet sehr oft aus.
leuchtturm hat geschrieben: Und weiter geht es mit deinen Frechheiten, so dass ich mal was zu deinem Äußeren sagen möchte:es lässt doch sehr zu wünschen übrig, du unerotischer Mensch.
So, nun darfst du wieder austeilen.

@ento: Ich sehe nicht ein, warum ich zu einer jeden Frau höflich sein soll, die zwar tüchtig austeilt, aber nicht einstecken möchte.



Hast du da nicht noch das Wörtchen lassen vergessen, darum geht es dir doch.