Oldtimer62 hat geschrieben:
Lulumanu hat geschrieben:
Oldtimer62 hat geschrieben: Ich finde Frauen 60+ toll. Leider benehmen sich viele so als seien sie schon scheintot. Labrige Kleider, nur noch ernst in die Welt schauen und wenn ein Mann ihr ein lächeln schenkt ( gibt auch Männer die eine toll angezogene Frau bewundern) ja nicht hin schauen. Wenn eine erfahrene Frau eine solche Frage in den Raum stellt ist sie sowieso schon auf dem Abstellgleis





Joo.....ich gucke auch gerne mal auf einen Männerhintern 60 + in einer gut sitzenden Hose........
Aber leider denken viele Männer......der Bund geht zu....Hose passt.......
Und ringsum schlappert sie um ihn rum............und über den Bund schlappert ein Polohemd........

Also auf beiden Seiten die "Scheintoten"............................


Muss dir beipflichten. Nur eines darfst du nicht vergessen: Wir haben noch was zwischen den Beinen. Das muss sich bewegen können. Männer in Leggings ? Toll oder ?




Ich rede von einer gut sitzenden Hose....und nicht von Männern in Leggings...........oder leggingsartigen knallengen Hosen........
@Lulumanu
warum sollte der Frau die Hose des Mannes nicht passen...
Sie hatt ja lang genug den Inhalt probiert, hoffe ich...
:roll:
Naja aquilla........ wenn er äußerlich schon so schluddrig ausschaut, dann interessiert mich der Inhalt (in der schlabbrigen Hose) nun wirklich nicht mehr. :mrgreen: :roll:
Tja Ragusa
ihr lieben Frauen schreibt ja immer von den inneren Werten....
oder
:lol: :lol:
.... hab ich noch n i e geschrieben! :mrgreen: :lol:
Ich bin Anfang 60,seit drei Jahren Witwe, und bin ,mittlerweile, etwas desillusioniert, was die Partnersuche angeht. Ich mache mein Lebensglück, ganz sicher nicht ,von der Anwesenheit eines Mannes abhängig, vermisse aber sehr das Wir-Gefühl, Zweisamkeit und Vertrautheit. Wird ja wohl seinen Grund haben, warum ich mich hier angemeldet habe. Ansonsten, könnte ich ebenso ,zu stricken. de, , Krankheiten im Alter ,u.s.w.
Lorele.....
Du bist ja erst seit dem 1.7. in Rente, da wird die Umstellung eh noch aktuell sein. Desillusioniert brauchst Du nicht sein, es ist halt vieles anders. Auf keinen Fall zu Hause abhängen und sich hier anmelden ist schon mal ein positiver Schritt.
Ragusa hat geschrieben: Naja aquilla........ wenn er äußerlich schon so schluddrig ausschaut, dann interessiert mich der Inhalt (in der schlabbrigen Hose) nun wirklich nicht mehr. :mrgreen: :roll:

Ja Aquilla, die Zeiten haben sich geändert.
Früher, als die Männerhosen noch vom Schneider hergestellt wurden, war beim zuschneiden wichtig ob der Kunde links- oder rechts Träger war
und entsprechend hat sich der Arsch auch abgebildet
MisterFritz hat geschrieben: Lorele.....
Du bist ja erst seit dem 1.7. in Rente, da wird die Umstellung eh noch aktuell sein. Desillusioniert brauchst Du nicht sein, es ist halt vieles anders. Auf keinen Fall zu Hause abhängen und sich hier anmelden ist schon mal ein positiver Schritt.


ja - das ist eine Umstellung....obwohl ich dachte, ich hätte mich auf die Rente vorbereitet, hat es mich doch getroffen....

auf einmal hat man jede Menge Zeit und die Kenntnisse sind nicht mehr gefragt....

@Lorele
und bei Dir kommt noch der Verlust deines Mannes dazu...
strolchy hat geschrieben: ich bin 66 nd habe noch nal einen lieben menschen gefunden ,wo ich sehr glücklich mit bin :roll: :!: :!: :|
habe in ihm noch mal eine neue liebe gefunden ( mein mann ist schon vor 8 jahren gestorben ) darf mann noch mal im 7 himmel schweben ??? zur zeit bin ich da !!!! und hoffe das es so bleibt
lgr strolchy:

Da kann ich Dich Nur beglückwünschen Strolchy,
nur dann solltest Du dieses auch in Deinem Profil ändern.
Nicht daß ich bei Dir auf einmal schlange stehe um Dich kennen zu lernen ;>))
aquilla hat geschrieben: Tja Ragusa
ihr lieben Frauen schreibt ja immer von den inneren Werten....
oder
:lol: :lol:


Ja die sogenannten inneren Werte sind schon sehr wichtig. Zumindest für mich.
oh - innere Werte -
ist damit der Blutdruck, Blutzucker usw. gemeint ??? :lol: :lol: :lol:
Haha...naja ich dachte da eher an Humor, Freundlichkeit,Zärtlichkeit und den Sinn fürs Achtsame. Die Freude am Lernen usw.
@Ento62 - genau diese Werte sind mir auch sehr wichtig - mehr als der Cholesterinspiegel ;-)
Vielleicht ist mit “ innere Werte“ gemeint
wo Gallensteine und Nierensteine zu Brillanten geschliffen werden
:roll: