Guten Morgen!
Ist für die Frau um die 60 alles vorbei ?
MUSS sie sich mit einem gebndenen Mann begnügen und froh sein, wenn er ein bisserl Zeit abzweigen kann ? lg Eva
Luftballon51 hat geschrieben: Guten Morgen!
Ist für die Frau um die 60 alles vorbei ?
MUSS sie sich mit einem gebndenen Mann begnügen und froh sein, wenn er ein bisserl Zeit abzweigen kann ? lg Eva


Kommt auf die Frau an.

Beim Mann ist es anders. Da fängt das Leben ja erst mit 66 an. Hab also noch etwas Zeit.

newhope
Mit Geduld und Spucke
fängt man eine (ungebundene) Mucke :D
Oder Frau wird gefangen ...

Viel Glück! :wink:
Wie kommt man denn auf so eine Idee? Natürlich nicht! Aber der einsame, singelige Ritter auf dem weißen Ross klingelt auch nicht an der Tür und begehrt Einlass. Aber ich denke, alle die hier so verzweifelt und verbissen suchen, die werden mit Sicherheit frustriert. Torschlusspanik hilft am Wenigsten :roll: :roll: :roll: :roll:
Na ja, einfacher wirds sicher nicht, einfach, weil die Männer früher sterben.
Aber das entscheidet jede für sich selbst, ob sie sich mit dem Teilzeit-Lover begnügen will.
Kenne schon einige Damen, die sich sagen, besser so als gar nicht.
Kenne aber auch andere, die noch mal gefunden haben und sogar geheiratet haben.
Bischen Glück gehört auch dazu, aber eine negative Grundeinstellung ist selten im Leben wirklich hilfreich.
Wenn mit 60 für ne Frau alles vorbei wäre, hätt ich mir schon die Kugel gegeben - so ein Schmarrn!

Wenn man allerdings unbedingt nen Mann braucht, um das Leben zu spüren - tja dann....
Das kommt natürlich auf die Frau an....Eva
Wenn es ihr reicht, mit einem gebundenen Mann.
Mir wäre es zu wenig. Da bin ich egoistisch, vor allem nicht so leidensfähig.
Nur wenn Er kann, ein paar gestohlene Stunden, dann wieder einsam u. alleine in meinem Bett, warten bis er sich wieder ein paar Stunden freimachen kann, nein, da bin ich mir mehr wert
Grad an so einem Sonntag wie heute,zu wissen er verbringt den Tag mit seiner Frau/Familie, das tut doch keiner Seele gut.
Obwohl ich nie sagen würde, das kann Frau/Mann nicht passieren sich in so jemand zu verlieben.Würde das auch nie bewerten, spreche nur von mir.

Du hast natürlich recht, die Chancen werden immer weniger,Mann um 60 sucht Frau um 50 :| :|
Aber .... Frau um 60 sollte das auch tun.......wenn Mann 10 Jahre jünger ist , sind sie absolut auf gleicher Höhe , ist erwiesen, da Mann ja um ca. acht Jahre älter ist als Frau, biologisch ,statistisch,D :D :D
Tiramisu
trotzdem frag ich mich
Wo ist der Prinz mit seinem scheiß, weißen Gaul :?: :?: :?: :P
Luftballon51 hat geschrieben: Guten Morgen!
Ist für die Frau um die 60 alles vorbei ?
MUSS sie sich mit einem gebndenen Mann begnügen und froh sein, wenn er ein bisserl Zeit abzweigen kann ? lg Eva


Nein auf keinen Fall ist für Frau 60+ das Leben vorbei.
Mit einem gebundenen Mann die kostbare Zeit verbringen ? Nein danke.
Das Thema habe ich abgehakt, das war mir zuviel Stress.
Wünsche Dir viel Glück .... jedes Töpfchen findet sein Deckelchen :roll: :roll:
Luftballon51 hat geschrieben: Guten Morgen!
Ist für die Frau um die 60 alles vorbei ?
MUSS sie sich mit einem gebndenen Mann begnügen und froh sein, wenn er ein bisserl Zeit abzweigen kann ? lg Eva


Da erscheint mir schon die Fragestellung so negativ ...
Das Leben mit 60Plus kann auch ohne Mann lebenswert sein.
Meines ist es jedenfalls aber ich hab ja auch genug erlebt :lol: :lol: :lol: :lol:
Ambe
könnt auch Verzweiflung u. Frust sein


Katinka
Angeber :D :D :D
einatmenausatmen hat geschrieben: Tiramisu
trotzdem frag ich mich
Wo ist der Prinz mit seinem scheiß, weißen Gaul :?: :?: :?: :P


...manchmal sogar hier...
katinka5353 hat geschrieben: Das Leben mit 60Plus kann auch ohne Mann lebenswert sein.
Meines ist es jedenfalls aber ich hab ja auch genug erlebt :lol: :lol: :lol: :lol:



das gilt auch für den Mann ohne Frau mit 60. Aber ich gestehe, die Bereicherung, die das Tüpfelchen auf dem i ausmacht, die fehlt...
Ein gebundener Mann? Niemals :!: Der soll mal schön bei seiner Mutti bleiben, auch wenn er da vermutlich kein Späßchen mehr hat :roll: :shock: .

Aber wenn's denn so pressiert, nimmt "Frau" auch 'nen gebundenen, oder wie :?:

Es will einfach nicht in mein blondes Köpfchen, dass so manche hier ihr Glück von einem Partner abhängig machen :!: