Wenn schon ich kaum noch Chancen sowohl bei den jungen attraktiven als auch bei den älteren wohlhabenden Damen habe, wie soll dann ein 72jähriger Mann da noch Chancen haben. :roll:
Was da wohl der Grund sein könnte ...? "Spieglein, Spieglein an der Wand ...." usw. :oops:
@Valentin...,

lies mal das Profil von @Hauke... :wink:

Hab' laut gelacht..., der Gute hält uns hier zum Narren... :P :P
Nie wäre ich auf die Idee gekommen, mir das Profil von einem so hässlichen Menschen anzuschauen oder sogar durchzulesen.

Ich habs getan.

Ich bereue.
Da kannste mal sehen, wie verschieden die Menschen sind...

Ich fand's durchaus aufschlussreich und erheiternd... :D

P.S.
Gucke mir Profile an, wenn mich ein Kommentar interessiert und dabei sind Äußerlichkeiten irrelevant...
Schönheit/Hässlichkeit liegt ohnehin im Auge des Betrachters...
Ysi... ich gebe Dir Recht. Hab mir sein Profil angesehen und mich amüsiert. Ja, es hat mich amüsiert, weil ich mich garnicht angesprochen fühle :mrgreen: . Und sein Profilfoto? Bin überzeugt, so sieht er nicht aus.......... nein, ich kenn ihn nicht!

Du mußt Dir mal das Gästebuch von ihm angucken .... sowas von bösartig und bissig einige Kommentatorinnen...... :roll: :roll: Ob er denen ne PN geschickt hat, sie sollten sich bei ihm melden?
Freut mich, liebe Ragusa,

dass du das auch so siehst..., das ist m.E. witzig gemeint... :wink:
Glaube auch nicht, dass das Foto echt ist...

Danke für den Tipp, schaue gleich mal ins GB...

Ergänzung:
Hab's mir angeschaut... :lol: :wink:
Habe mir jetzt auch das Gästebuch angesehen und ich frage mich bei den Einträgen und auch bei einigen Kommentaren hier ... warum können manche Menschen nicht einfach mal die Klappe halten :mrgreen:
"Du mußt Dir mal das Gästebuch von ihm angucken .... sowas von bösartig und bissig einige Kommentatorinnen...... :roll: :roll: Ob er denen ne PN geschickt hat, sie sollten sich bei ihm melden?"

Ich bin eine von "DENEN"
Seine Profilbeschreibung war zum Zeitpunkt meines Eintrages eine Andere!!!

Ich bin alles Mögliche, aber NIE bösartig, einem gehandicapten Menschen gegenüber.
Und jetzt mal schnell vor der eigenen Tür kehren, meine Damen.
Schönen dritten Advent
Ich glaube, ich hab da etwas Wesentliches nicht mitgekriegt.

Und deshalb möchte ich mich hier für meine falsche Einschätzung entschuldigen.
Ach was können einige Frauen doch fies sein. Ich stehe zu meiner Meinung, auch wenn sie nicht allen gefällt. Und wer Menschen als hässlich bezeichnet, ist äußerst überheblich und selbstgefällg.
Na klar könnte ich auch ein anderes Foto von mir einstellen, vielleicht eins von früher (als noch aktiver Catcher?), wo ich noch gute Chanchen bei den Frauen hatte (aber auch schon damals nicht bei den Selbstgefälligen und Neunmalklugen). Aber heute bin ich leider ein anderer Mensch, vom Leben gezeichnet, etwas verbittert, aber dennoch sehr ehrlich. Meine Pflegerin hat mir bei der Bildauswahl geholfen und gemeint, dass Foto mache meine derzeitige Situation besonders deutlich, auch wenn es etwas von dem Bild eines bereits Toten habe (doch auch etwas gemein, aber dennoch liebt gemeint gewesen). Sie meinte, ich sehe ja so friedfertig aus, wass ich ja auch in Wirklichkeit bin; ein ganz ganz Lieber - so sagte sie. Ich denke, da ist was dran.

Und dennoch kann es doch nicht verboten sein, eine Frau zu suchen, die noch bereit ist, zu dienen und für mich da zu sein. Meine Pflegerin kommt dafür nicht in Frage; sie ist (leider) eine moderne Frau von heute. Aber gibt es nicht doch noch Frauen, die gern dienen möchten?

Den gehässigen Frauen hier wünsche ich, dass es Ihnen schon möglichst bald so geht wie mir, oder noch etwas schlechter (bin halt manchmal gemein, wenn es notwendig ist).

Allen anderen Damen wünsche ich einen schönen 3. Advent und passen Sie gut auf sich auf.
Hässlich? Wer andere als hässlich bezeichnet zeigt damit nur seinen inneren Hass - gegen sich selbst. Ich wurde hier schon oft als hässlich bezeichnet - ich habe es überlebt. Mut zur Hässlichkeit ist ein Geschenk, das oft durch innere Schönheit belohnt wird.
salzsee hat geschrieben: "Du mußt Dir mal das Gästebuch von ihm angucken .... sowas von bösartig und bissig einige Kommentatorinnen...... :roll: :roll: Ob er denen ne PN geschickt hat, sie sollten sich bei ihm melden?"

Ich bin eine von "DENEN"
Seine Profilbeschreibung war zum Zeitpunkt meines Eintrages eine Andere!!!

Ich bin alles Mögliche, aber NIE bösartig, einem gehandicapten Menschen gegenüber.
Und jetzt mal schnell vor der eigenen Tür kehren, meine Damen.
Schönen dritten Advent


ich fand die 4 Gästebucheinträge nicht schlimm - eher noch dezent ausgedrückt....
bin mir nicht sicher - doch ich glaube, dass der Profiltext geändert wurde - etwas weniger frustriert/sarkastisch rüberkommend....
außerdem finde ich es besser, wenn jemand den Grad seiner Behinderung in seinen Profiltext integriert - dann wissen die Leser was los ist.....
Dienen? Sicher verschiedentlich zu interpretieren.
Ich habe immer gerne gepflegt, war mein Beruf. Pflege bedeutet für mich Fürsorge, privat und beruflich.

Vor 3 Tagen jährte sich der schwere Unfall meiner Schwester zum zweiten mal.

Keine Pflegekraft im Stationsgeschehen kann es sich zeitlich leisten, patientenbezogen 2 Stunden und mehr, den Patienten, mit den nötigen Pausen zu 'verwöhnen'. Danach einfach nur am Bett sitzen, ihre Hand halten und spüren, sie ist zwar erschöpft, fühlt sich aber wohl, das trägt zum Heilungsgeschehen bei.

Ich weiß, es nennt sich auch Dienst am Nächsten, vielleicht ist es Wortklauberei, mich stört hier dieses 'Dienen'.
Da schließe ich mich Dir an, @ Siroma.
Dienen sehe ich ganz anders als z.B. pflegen oder jemand helfen, denn bei "dienen " ist auch eine Stellung des Menschen angesprochen, nämlich ein OBEN und UNTEN, ein Untergeordnetsein.
Ob das so gedacht ist, entzieht sich natürlich meiner Kenntnis.