pinoggel hat geschrieben:
Shekinah hat geschrieben: Das wusste schon Wolfgang Petry

Was denn? Falsche weiber?


Such dir selber raus, was

https://www.youtube.com/watch?v=L-3BuJCC5SU
:lol: :lol: :lol:
Aus gegebenem Anlass:

Denkt ihr, MANN sollte sich hier den reifen Frauen unterordnen,

sich als WEICHEI ausgeben, damit er in dieser Alterklasse überhaupt

eine Chance hat, eine neue Partnerin zu finden ?


.
:roll:
Für eine Chance würde es ausreichen, die potenziellen PartnerInnen nicht zu langweilen.
Ständige Wiederholungen, sowohl der bunten Provokationen, als auch der zickigen Antworten
tun das nämlich. So können Mann und Frau sich selbst in eine Schublade manövrieren, aus der sie nicht mehr rauskommen.
@ Variante » 12.06.2017, 8:10

Keine Ahnung, Variante, was du damit sagen willst ... :shock:

Für DEINE Unterhaltung jedenfalls bist du selbst zuständig,
ICH sorge nur FÜR DIE MEINE ...

Und wenn dich langweilt was ich schreibe, dann lies es einfach nicht ... :roll:


-------------------------------------------------------------------------------------------------

Männer-Bashing zu betreiben,

scheint für eine gute Handvoll in den Foren aktiver Frauen nach wie vor das Einzige
zu sein, was sie mit Männern noch im Sinn haben.


Anders kann ich mir nicht erklären, wie STÄNDIG männliche User angegangen werden,

die nichts weiter als sich :!: in dem speziell dafür vorgesehenen Forum :!:
über Erotik und Sexualität austauschen wollen ...

Meist schon auf der ersten Seite eines neu eingestellten Threads ! .
Denn zum Thema selbst haben diese Frauen so gut wie GAR NICHTS beizutragen :!:


Permanent und penetrant werden von dieser Frauen-Clique männliche User
PERSÖNLICH BEWERTET und auf unsägliche Weise durch den Kakao gezogen.


DAS STEHT EUCH NICHT ZU - HÖRT ENDLICH DAMIT AUF

Siehe dazu auch die Beiträge eines "Neu-Users" in einem anderen Thread

@ Gourmet1966 » 08.06.2017, 22:49
@ Gourmet1966 » 10.06.2017, 23:17

https://www.50plus-treff.de/forum/viewt ... 6#p4226816

Dabei wiederholt er mit SEINEN WORTEN, was ich bereits mehrfach vergeblich
hier geschrieben habe:


Weshalb müssen vor allem ÄLTERE FRAUEN, die anscheinend mit Sex und Erotik nicht
mehr allzuviel am Hut haben, ständig die Threads im Forum "Sexualität & Erotik"
sabotieren, in dem sie über jeden Mann, der sich dort einbringt, dermaßen herfallen.


Anschl. beschweren sie sich über die VERSTÄNDLICHE REAKTION der Männer ...

.
Selfmademan007 hat geschrieben: Aus gegebenem Anlass:

[size=110][b][i][color=#0000BF]Denkt ihr, MANN sollte sich hier den reifen Frauen unterordnen,


.


Nein!! In dieser Epoche herrscht Chancengleichheit zwischen den Geschlechtern.
Zumindest in meinem Umfeld...
@selfi
scheint für eine gute Handvoll in den Foren aktiver Frauen nach wie vor das Einzige
zu sein, was sie mit Männern noch im Sinn haben.


na ja - einen Mann vergewaltigen geht ja schlecht, wenn man eine Frau ist...... :lol:
da gabs aber mal einen Artikel - ist schon zig Jahre her - da haben sich 4 Frauen einen Mann gekrallt - er wurde geschlagen, wenn nichts mehr ging.....der Mann war danach so fertig, dass er sein Leben lang in psychiatrischer Behandlung bleiben mußte ..... :wink:
Gundula da irrst du dich aber gewaltig. Auch wenn du dir das nicht vorstellen kannst, so gibt es das eben doch.
na ja - zu viert hat man bessere Chancen......
ich war mal so frustriert - da hab ich mich nachts rangepirscht - leider ist er vorher aufgewacht...... :lol:

(jahrelang immer müde und kaputt von der Arbeit und dann schläft da einer so süß und unschuldig neben einem)...... :oops:
Glaub mir, betroffene Männer finden das nicht wirklich so lustig wie anscheinend du, besonders weil sie nicht ernst genommen werden.
ich wurde auch nicht ernstgenommen ....
hat da jemals einer gefragt danach ?
habe viele Jahre gebraucht bis ich begriffen habe, dass die Menschen auch in ihrem Sexualverhalten sehr unterschiedliche Bedürfnisse haben - und das hat jetzt NICHTS mit Impotenz zu tun :!:

wo waren die Leute, die mich aufgebaut hätten, als ich mich ungeliebt und abgelehnt gefühlt habe und noch ein schlechtes Gewissen dazu, weil ich nicht "gut genug" war ?
Selfmademan007 hat geschrieben: Aus gegebenem Anlass:

Denkt ihr, MANN sollte sich hier den reifen Frauen unterordnen,

sich als WEICHEI ausgeben, damit er in dieser Alterklasse überhaupt

eine Chance hat, eine neue Partnerin zu finden ?


.


Hallo Selfi Schatzi :wink: ,

ich bin definitiv für den Alpha Mann. :oops: :D

http://www.alphamen.de/mann-werden/


Die anderen (z. B. die, welche sich als vermeintliche Frauenversteher präsentieren) sind sicher als Freund gar nicht so übel. Mir würde da aber das gewisse Etwas an Männlichkeit fehlen.

Ich bin ja froh, dass es zwischen den Geschlechtern doch noch einige Unterschiede im Verhalten gibt.
Das macht es doch gerade so spannend.

Nicht falsch verstehen, ich bin durchaus sehr selbstbewußt und für Gleichberechtigung.
Aber als Vollblutfrau liebe ich einfach auch die starke Schulter, an die ich mich anlehnen kann. :D

Wahrscheinlich kriege ich jetzt Prügel von den Frauen hier, weil mir der Alpha Mann gefällt. :lol:
Gundula - wo waren die Leute? Hast du dir welche gesucht? Ich weiss ja nicht, was genau geschehen ist, aber was auch immer, wird es für dich wohl sehr schlimm gewesen sein. Solltest du Hilfe gesucht und nicht bekommen haben, dann ist es noch schlimmer.

Das rechtfertigt allerdings nicht, andere damit nicht ernst zu nehmen. Ganz im Gegenteil, das sollte sogar mehr Verständnis erzeugen als bei Menschen, die davon keine Ahnung haben.

Gewalt ist nicht immer männlich, auch Frauen sind Gewalttäterinnen und Sexualdelikte werden auch nicht nur von Männern verübt, leider auch von vielen Frauen. Innerhalb der Familie sind es nicht nur Väter, Brüder Onkel etc. - nein auch Mütter, Schwestern, Tanten etc.
Lady, was ist denn ein "Weichei"? Ein Mann, der Verständnis den Frauen gegenüber aufbringt?
Der durchaus zwischen Recht und Unrecht unterscheiden kann?
Das schließt eine "starke Schulter zum Anlehnen" nicht aus!
Shekinah hat geschrieben: Gundula - wo waren die Leute? Hast du dir welche gesucht? Ich weiss ja nicht, was genau geschehen ist, aber was auch immer, wird es für dich wohl sehr schlimm gewesen sein. Solltest du Hilfe gesucht und nicht bekommen haben, dann ist es noch schlimmer.

Das rechtfertigt allerdings nicht, andere damit nicht ernst zu nehmen. Ganz im Gegenteil, das sollte sogar mehr Verständnis erzeugen als bei Menschen, die davon keine Ahnung haben.

Gewalt ist nicht immer männlich, auch Frauen sind Gewalttäterinnen und Sexualdelikte werden auch nicht nur von Männern verübt, leider auch von vielen Frauen. Innerhalb der Familie sind es nicht nur Väter, Brüder Onkel etc. - nein auch Mütter, Schwestern, Tanten etc.


ach nee.....
begreifst Du eigentlich nie, dass man einfach über sich und Andere und überhaupt über die Fehler, die man im Leben gemacht hat - einfach mal nur lachen kann ?...... :roll:

sorry - das erinnert mich an die Schulzeit, da waren immer einige, die die Hand hochgehalten haben - "Herr Lehrer - ich weiß was und ich weiß das ganz bestimmt und kann das auch beweisen".....
jegliche gute Laune wurde dadurch zuverläßig vernichtet....und vielleicht war das sogar Absicht ?