Was erwarten Sie denn noch?
Ein Volk, das sich alkoholfreies Bier aufschwatzen lässt, das greift auch zu einer kompetenzfreien Regierung.

Volker Pispers (* 1958) deutscher Kabarettist
Enttäuscht vom Affen, schuf Gott den Menschen. Danach verzichtete er auf weitere Experimente.

Mark Twain
Hätte Gott den Menschen bis zur Marktreife entwickelt, gäbe es nicht so viele Rückrufe.

© Rolf E. Bieler (*1950), Lyriker, Journalist, Chronist
Alkoholiker trinken auf ihre Gesundheit, jede Menge!

© Manfred Hinrich
Gesundheit ist eine Krankheit ohne Symptome.

© Hans-Jürgen Quadbeck-Seeger (*1939), Prof. Dr., deutscher Chemiker, Mitglied der Enquête-Kommission für Gentechnik des Deutschen Bundestages, wurde für sein Engagement mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet
Gerade weil wir alle in einem Boot sitzen, sollten wir heilfroh darüber sein, daß nicht alle auf unserer Seite stehen.

© Ernst Ferstl
Unbegreifliche chaotische Ereignisse, zerstören alte Ordnungen,
ermöglichen aber das Entstehen neuer besserer Strukturen.

© Horst Reiner Menzel (*1938), Aphoristiker
Eine gescheite Frau hat Millionen geborener Feinde: — alle dummen Männer.

Marie von Ebner-Eschenbach
Die eigentliche Aufgabe eines Freundes ist, dir beizustehen, wenn du im Unrecht bist. Jedermann ist auf deiner Seite, wenn du im Recht bist.

Mark Twain
Moderatorin der Düsseldorfer Gruppe
Du beklagst nun verlorene Reichtümer und hast doch den kostbarsten Schatz von allen gefunden: Freunde.

Boethius (um 480 - um 524 von Theoderich hingerichtet), Anicius Manlius Torquatus Severinus Boethius, römischer Staatsmann und Philosoph, Übersetzer der logischen Schriften des Aristoteles. Bekanntestes Werk »Trost der Philosophie«, entstanden während langer Kerkerhaft
Es gäbe genug Geld, genug Arbeit , genug zu essen,

wenn wir die Reichtümer der Welt richtig verteilen würden,

statt uns zu Sklaven starrer Wirtschaftsdoktrinen oder

- traditionen zu machen.


- Albert Einstein -
Es ist ein Unterschied, ob du schwarz arbeitest oder arbeitest, bis du schwarz wirst.

© Monika Kühn-Görg (*1942)
Es ist nicht der Verstand, auf den es ankommt,
sondern das, was ihn leitet:
Herz und Charakter.

Fjodor M. Dostojewski
"Zwischen dem Traum von morgen und dem Bedauern des Gestern liegt die Gelegenheit von heute."

(Gabriel Chela)
Wer Fisch nicht mag, wohl aber Hummer,
ist nicht unbedingt ein Dummer.

Kalenderspruch
Moderatorin der Düsseldorfer Gruppe