Der Ehemann schafft die teuren Illusionen, die sich der Liebhaber so billig nimmt.

© Elmar Kupke (1942 - 2018), deutscher Aphoristiker und Stadtphilosoph
Wer der Schwiegermutter schmeichelt, krault einen Tiger.

Von den Malayen
Die Schwiegermutter spricht Honig, aber sie meint Galle.

Aus Spanien
Das Ergebnis meiner Kalkulationen ergab,
daß mein Bankkonto gar nicht existiert.

© Willy Meurer
Härtetest Kontoauszug. Zeig mal, was du drauf hast!

© Manfred Hinrich (1926 - 2015), Dr. phil., deutscher Philosoph, Philologe, Lehrer, Journalist, Kinderliederautor, Aphoristiker und Schriftsteller
Selbstbeobachtung genügt, um Satiriker zu werden.

Emanuel Wertheimer
Es spricht auch gegen die Satire, daß die Umstände sie übertreffen.

© Ulrich Erckenbrecht (*1947), deutscher Schriftsteller und Aphoristiker (Pseudonym: Hans Ritz)
In jeder Beziehung steckt ein Wurm.
Die Frage ist nur, ob er Nahrung bekommt.

© Walter Ludin
Der einzige Riß, den man niemals ganz flicken kann, ist der Riß in einer Beziehung.

© Jürgen Beuerle (*1962)
Seit es Flugzeuge gibt, sind entfernte Verwandte leider nahe Verwandte.

Unbekannt
Lieber Ratten im Keller als Verwandte im Haus.

Martin Luther (1483 - 1546), deutscher Theologe und Reformator
geboren zu werden
ist nur das eine
lebendig zu werden etwas ganz anderes

© Anke Maggauer-Kirsche
Wir denken selten an das, was wir haben,
aber immer an das, was uns fehlt!

(Arthur Schopenhauer)
Verbessere in dir, was dir bei mir nicht gefällt.

Aus Portugal
Man lebt ruhiger
wenn man nicht alles sagt, was man weiss,
nicht alles glaubt was man hört
und über den Rest einfach nur lächelt.

Aus dem Netz