Bei gelungenem Bankraub, gelungenem Banküberfall gibt es Boni in Höhe von 10% des fraglichen "Raubbetrages"!
sunnybeach hat geschrieben:
Gundulabella hat geschrieben:
melindaha2 hat geschrieben: Aaaaaaaaaaaaaaaalso, hast Du auch andere Gedanken noch in der Birne, außer Aktien :?: :?:

Davon habe ich kein Wort verloren, weder Aktien, noch Depot brauche ich :idea: :idea:

Es ging ganz allein darum, dass Sparda auf einmal was kosten wird, bis jetzt war nämlich alles kostenlos :idea: :idea:

Strafzinsen steht oben drauf :idea:

Heute bin ich in verschieden Banken :idea: kein andere Bank, nichts ist in der Stadt, was besser wäre, eher schlechter :( :(

1. / 5


ok - dann gibt es nur noch eine Möglichkeit:
geh zu Deiner Bank und sage, dass du Goldbarren kaufen möchtest....

nimm die 250er - die sind besser wieder zu verkaufen als die 500er....

irgendwann vor dem Crash 2007 bin ich mit dem Fahrrad und in Gummistiefeln zu meiner Sparkasse gefahren und habe meine bestellten Goldbarren abgeholt......250er Barren damals etwas über 600 Euro pro Barren......
ich hatte in dieser Zeit gerade ein gutes Pferd verkauft und endlich mal ein bißchen Ruhe mit diesen hohen Tierarzt-Rechnungen.....

in der Sparkasse habe ich die Goldbarren in einer Tüte gesteckt und bin mit dem Fahrrad weggefahren.....die Bank-Angestellten, die mich gekannt haben, haben gegrinst und die anderen Kunden haben die Nase hochgezogen......wahrscheinlich wegen der Jeans und den Gummistiefeln......und dem Geruch....... :lol:


:? Was hast Du mit der VOLLEN Tüte gemacht ??? :?
:wink:


die Tüte hab ich weggeworfen und die Goldbarren vergraben......und nicht dass ihr mir jetzt alles umgrabt und die letzte schöne Ecke am Waldrand rund um mein Blockhaus auch noch verschandelt - bin inzwischen umgezogen...... :mrgreen: .......... :D ............ :wink:

ps:
und da sind sie auch nicht mehr ....... :lol:
:(

Knuddel Dich (trotzdem ! :D )
und
ALLE - heut- :)
weil ich so gut aufgelegt bin ! :)
knuddeln ist immer gut ....... :D
@sunnybeach: Hier geht es eher ums anlegen und weniger ums auflegen. :wink:

Bild
Gundulabella hat geschrieben: knuddeln ist immer gut ....... :D


Ganz genau - kann nie schaden ! :)
Und- die Scheine knuddeln wir auch . :D ( :cry: ... zum Abschied-oftmals!)
FrankGT hat geschrieben: @sunnybeach: Hier geht es eher ums anlegen und weniger ums auflegen. :wink:

Bild


Danke Frank- lege gleich auch mal wieder an- den Gurt , im Auto !
Viel Erfolg heute beim ANLEGEN ! :D
ja - heute könne man anlegen..... :wink:
Und morgen ist der 1.April
Hauptsache, die Verursacher bleiben ungeschoren …
http://www.neues-deutschland.de/artikel/966468.die-anstalt-und-ploetzlich-ist-der-spass-vorbei.html

Aufklärung vom Feinsten.


Der Deutsche Michel bejubelt Mutti, es ist davon auszugehen, daß nur wenige diese Sendung verfolgen.
Strafzinsen auf Sparguthaben........damit halten sich die Geldinstitute noch zurück. Aktuell läuft es etwas anders und ist nicht ganz so offensichtlich. Es wird an der Gebührenschraube gedreht. Da fallen dann den normalen Bankkunden die Negativzinsen nicht so auf. :wink:
Also, ein Vergleich aller Kosten hat sich schon immer gelohnt. Nur eine Sache wissen auch die Bankleute sehr genau. Besonders die ältere Generation scheut den Wechsel zu einer anderen Bank wie die Pest.
Das wird gnadenlos ausgenutzt. :wink:  
ja - die Girokontogebühren werden erhöht.....
früher 6 nochwas.....dann 9.....jetzt geht es auf 10 zu.......

doch was nützt das ?
ich brauche den Service einer Bank

und wenn sich herumspricht, dass immer mehr Leute ihr Geld zuhause aufbewahren ?.... :wink:

oder immer öfter Banktrojaner auftauchen, weil jeder online-banking macht ?.....
Also mich würde mal interessieren was allgemein unter "Service einer Bank" verstanden wird?
Den einzigen "Service" den ich mal vor Jahrzehnten von einer Bank in Anspruch genommen habe war Finanzierung beim Kauf einer Immobilie. Selbst dafür habe ich in den letzten 20 Jahren keine Bank mehr benötigt. Die letzten drei Immobilien habe ich ohne Bank gekauft.
Für Aktientransaktionen in beliebiger Höhe, egal ob Kauf oder Verkauf, zahle ich 2 Euro pro Transaktion.
Doch einen Service nehme ich noch von verschiedenen Banken in Anspruch. Die Kreditkarten. Sollten da mal Gebühren anfallen gebe ich sie gerne zurück.
cron