Liebe Leute ,
Ich bin verzweifelt . Mein Lebenselixier Topo ist nur noch am spucken . Isst nicht trinkt wenig . Tablette spuckt er aus .
Die Tierklinik Düppel in Berlin ist eigentlich die beste ? Alles im grünen Bereich meint der Arzt . Für diese Aussage mal eben 400 € bezahlt .
Für Topo ist das ok . Er ist so schlapp .ich kann nicht zur Ruhe kommen seit ca 14 Tagen . ZU dem noch Corvid19 . Alle 2 — 3 Stunden raus auf die Wiese . Jetzt ein Termin zum Ultra Schall am Dienstag bekommen .
Röntgen Bilder haben nichts ergeben . Labor unauffällig . Was kann es denn noch sein ?
Hat jemand Erfahrung ?
Topo wird am 15.04 ———— 15 Jahre alt .ist ein kleiner zäher Kerl gewesen bis dato .lebendig + neugierig . Von Heut auf Morgen kippte das alles .
Die traurige Celeste .wünscht noch friedvolle Ostern .
E1124D1A-9A4B-482E-8D3C-AA846B2F3FD4.jpeg
[at
Dateianhänge sehen Sie nur als registriertes Mitglied im 50plus-Treff.
Hallo Celeste,
ich habe auch einen kleinen Hund und der hat seit Kurzem epileptische Anfälle aufgrund einer Hirnhautentzündung; ich kann Deine Sorge nachfühlen und kann Dir noch einen Tipp geben. Wir haben hier in Quickborn eine Tierklinik mit 4 Experten, meine ist Frau Zemlin, die sich mit den inneren Organen super auskennt. Vielleicht kannst Du ihr das Foto und Deine Angaben schicken; möglicherweise hat sie eine Idee.
Ein Versuch schadet nicht, auch wenn Dein Schätzchen schon so alt ist.
Ich wünsche Dir alles Gute und viel Glück.
Danke für Ihre Worte ,FitElli .
Topo muss noch in der FU-Klinik Berlin bleiben . Er hat ein Magen / Darm Geschwür . Wird mit Cortison + Antibiotikum + Infusionen behandelt . Sie wollen Ihn noch da behalten . Er hat aber heute Morgen ein wenig gegessen + nicht mehr gespuckt .
Mein Verdacht ist , das wir ihn stressen , er kommt bei mir kaum zur Ruhe ,da er bei jedem Schritt am Hacken hängt . Immer muss er schauen ,ob ich noch da bin . Am liebsten ist er im Auto in seiner Box . Geschützter Raum .dunkel + warm . Ich frage den Arzt ob es Sinn macht ,ihn tags für 2-3 Stunden im Auto zu lassen . Der Wagen steht im Hof ,da ist es recht ruhig .Er geht 4-5 x tägl. Gassi . Evtl. Zu viel .
Ich grüße + danke Celeste .
Wenn Dir in der Klinik nichts anderes gesagt wird,
probier es doch mal mit Schonkost.
Hat mir mein Cousin, der Tierarzt war, vor Jahrzehnten
geraten, und ich hatte schon öfter Erfolg damit.
Koch Reis mit ganz wenig Hühnerfleisch, nur daß er den Fleischgeschmack hat.
Das ist die beste Schonkost bei unerklärlichen Magen- Darminfekten bei Hunden.
Das sollte man aber mindestens eine Woche durchhalten und dann ganz vorsichtig
wieder Kost aufbauen.
Mein Momo hatte vor ein paar Jahren immer wieder Brechdurchfall. Antibiotika haben nur kurzzeitig geholfen. Aber diese Schonkost brachte anhaltenden Erfolg.
Viel Erfolg! Daumen drück!
Vielen Dank flesermutzel ,
Wir haben von der Klinik beim 1. Anlauf 2 Dosen spezielle Schonkost vom Arzt mitbekommen , da Karfreitag + wir am Dienstag beim Fressnapf neue kaufen können . Auch das Futter mochte er nicht + hat ausgespuckt . Aber wenn er ,hoffe heute wieder am Abend abgeholt werden kann ,wird er evtl auch wieder ein wenig essen . Ansonsten werde ich ihren Rat befolgen + Reis mit Gemüse + wenig Huhn Geschmack geben .
Danke ,er grüßt herzlichst ,die traurige Celeste
Ich wünsch Euch Glück!
Kenn das ja alles. Oh je! :?
Mein Rat: erst mal kein Gemüse in den Reis, nur wegen dem
Geschmack etwas Huhn oder Hühnerbrühe ohne Fleisch.
Das flutscht durch Hundi durch, ohne daß Magen und Darm viel leisten müssen.
Danke flesermutzel ,
Gestern ca 21 Uhr habe ich Topo für die Nacht nach Hause geholt . Er hat getrunken ,Reis mit Huhn mochte er nicht . Reis mit Leberwurst schon ein wenig ,doch leider am Morgen ca 4 Uhr wieder erbrochen . In der Klinik hat er nicht erbrochen ??? Um 9 Uhr gebe ich ihn wieder ab ,zur weiteren Therapie .
Oh ,ist das ein kleiner trauriger Schatz .
Gruß + Dank , die Celeste
Als mein kleiner Hund mit starken Brechdurchfall 2 Tage in der Klinik Infusionen bekam, hat es auch geheissen: Schonkost. Also Reis mit Hühnerbrust. Und wenn Gemüse, Karotten, sehr weich gekocht. Bzw., wenn Hühnerreis noch nicht genommen wird, mageren Hüttenkäse (kleine Portionen, zimmerwarm),als leicht verdauliches Eiweiss.

Ich hab den Hüttenkäse aus der Hand gefüttert und nach ca. 2 Wochen Schonkost war Pici wieder o.k.
Wünsch Dir und Deinem Wuff alles Gute!! Hast Du schon mit einem Tierarzt, der sich auf Homöpathie spezialisiert hat, gesprochen?
Ich weine ,weine weine ,
Topo wurde um 10.15 Uhr in den Hundehimmel geschickt .
Er hat mir genau 7 Jahre das Leben lebenswert gemacht . Gestern hatte er Geburtstag . Wurde 15 Jahre alt + 1 Tag .Dieser süße kleine Schatz hat nur noch gelitten .
Jetzt geht es ihm gut . Trotz Corona durfte ich ihn halten + habe seine Augen angesehen . Er verstand die Welt nicht mehr .
Gruß die sehr traurige Celeste
Liebe 1.Celeste,
das tut mir sehr leid. Ich weiß, wie es ist, wenn man Tiere gehen lassen muss.
Ich wünsche dir viel Kraft und alles Gute für dich.
Liebe Grüße
Danke , ich kann es noch gar nicht zu fassen .er lugt um die Ecke ,ob ich auch da bin . Wehe wenn nicht , dann wird gerufen .
Ach jaaa......ich kenne das auch nur allzu gut!

Deine Traurigkeit kann ich gut verstehen - ich fühle mit Dir!
Das tut mir sehr leid!! Ich hab, ein Jahr nach dem Tod meines Mannes, meinen geliebten Strolchi gehen lassen müssen.
Immer, wenn ich ganz verzweifelt war, hab ich daran gedacht, dass er jetzt mit seinem Herrli auf der Wiese jenseits des Regenbogen spielt.
Ach, das tut mir so leid!
Es ist so traurig, wenn man sein Tier gehen lassen muß,
und doch ist es ein Liebesdienst, der letzte, den man ihm leisten kann.
Ich kenne das auch und kann mir denken, wie es Dir jetzt geht.
Viel Kraft wünsch ich Dir!