Das ist sehr treffend beschrieben.

Mir fällt kein zeitgemäßer Ausdruck dafür ein, aber früher hat man der Angebeteten "den Hof gemacht". Das gehörte zum Kennenlernen dazu.
Das ist es, was diesen Männern, die immer kurz hier aufschlagen, total abgeht.
"den Hof gemacht"....und daraus ist dann "höf-lich" entstanden....nur kennen dieses Wort nicht alle
Irgendwie absurd wenn er den Wunsch äußert sie möge ihn anschreiben, er solle sich doch erst mal eine Prem. Mitgliedschaft besorgen. Wozu, er will doch angeschrieben werden.

Natürlich ist die Vorstellung es gäbe Frauen, die ihre sexuellen Phantasien einem ihr Unbekannten gegenüber äußern genauso absurd. So etwas gibt es wohl nur im gewerblichem Bereich als vorgespieltes Theaterstück.

Aber doch irgendwas hat dieser Wunsch, erinnert mich so an die klassische Frage von ihr, sie wolle doch mal gerne wissen woran er gerade denkt. Und man sich dann als Mann verzweifelt bemüht, sich irgendwas geistreiches auszudenken, wo man doch gerade mal wieder an nichts gedacht hat.
Ich finde so eine Idee gar nicht so schlecht, vielleicht wären dann einige ausgeglichener unterwegs, vielleicht findet sowas öfter statt als man denkt, nur ist es eine Sache zwischen 2 Menschen und nicht unbedingt ein Thread im Forum.
Alf_2020 hat geschrieben: Irgendwie absurd wenn er den Wunsch äußert sie möge ihn anschreiben, er solle sich doch erst mal eine Prem. Mitgliedschaft besorgen. Wozu, er will doch angeschrieben werden.
.........
.........



Damit auch Nichtpremiummitglieder ihn anschreiben können.
Dann ist möglicherweise die Ausbeute größer.
Ist doch nur gerecht und verständlich, oder?
Ok leuchtet ein,
aber ich würde mich nicht mit sexuellen Phantasien von Nichtpremiummitglieder*innen zufrieden geben,
wenn dann sollte das doch schon erste Sahne sein.
@Alf_2020, die „klassische Frage von ihr“ stelle ich nur im Ausnahmefall und mit gutem, wichtigen Grund an mir wichtige, nahestehende Menschen.
Ich finde, jeder Mensch hat das Recht, nicht immer alle Gedanken mitzuteilen sondern auch sein ihm ureigenes Gedankengärtchen zu pflegen.

Und wenn hier ein mir wildfremder Mensch mit einem abstrakten, völlig unbekannten „Dir“ träumen und Fantasien,Wünsche und Träume diesem abstrakten, völlig unbekannten ‚Dir“ mitteilen und anhand erotischer Geschichten mit diesem „Dir" austauschen möchte, dann kann dieser Mensch diesen Wunsch ja durchaus ins Blaue der abstrakten, völlig unbekannten ‚Dirs“ äußern.
Wenn sich dann aber niemand mit diesem „Dir“ angesprochen, von dieser Idee inspiriert fühlt und der Einladung folgen möchte, dann ist das auch ok!

Dann pauschal zu schreiben, „Frauen mit (erotischen) Fantasien, die sie ausleben möchten, sind hier nicht unterwegs“, das ist zu kurz gedacht oder sogar schlicht und einfach dummdreist und ignorant!

Es ist durchaus möglich und meiner Meinung nach viel wahrscheinlicher, dass hier sogar etliche Frauen mit (erotischen) Fantasien, die sie ausleben möchten, unterwegs sind!
Dass sie diese aber nicht mit dem oder den wildfremden und ihnen schlicht und einfach nicht sympathischen Menschen ausleben möchten, der/die auf solch eine Weise noch vor dem Start und ohne Mühe, Aufwand und Anstrengung flott an sein/ ihr Ziel kommen möchte(n), das finde ich einleuchtend und nachvollziehbar!

Selbst wenn ich irgendwann einmal Vergnügen daran fände und der Meinung wäre, dass es an der Zeit ist, meine erotischen Fantasien mir völlig Unbekannten in Form von erotischen Geschichten mitzuteilen, dann würde ich sie ganz gewiss nicht solchen mir völlig unbekannten, in einer frühkindlichen Anspruchs- und Trotzhaltung stecken gebliebenen Sparfüchschen für Lau mitteilen!

Dann würde ich mir die Mühe und das Vergnügen wirklich guten lustvollen Schreibens gönnen und mir das mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit als W_ _ _ _ _ _ _ _ _e benutzte Ergebnis zumindest durch Publikation unter einem Pseudonym bei einem guten Verlag angemessen versilbern lassen!

Um es mit einem bekannten Werbeslogan zu sagen: „Parce que je le vaux bien!“
Soviel, @Alf_2020 15:49, zu „Erste Sahne“ und deren Wert und Preis!
:wink: :wink: :wink:
Was mich mal interessieren würde ist, wozu es das Forum Sexualität und Erotik hier gibt.
Ich habe mir jetzt mal einige Themen hier angesehen und bin zu dem Schluss gekommen, dass es völlig unsinnig ist ein Thema hier zu erstellen, egal worüber.
Da werden Leute nieder gemacht, bzw. macht sich lustig über sie. Es werden Kommentare abgegeben, die mit so ziemlich allem etwas zu tun haben, nur nicht mit dem Thema. Dinge werden zerredet und sollte doch mal jemand eine pragmatische Antwort geben wird er entweder ignoriert, oder als Dumpfbacke abgestempelt.
Deswegen.......einen Thread hier in diesem Forum zu erstellen ist genauso unsinnig wie einem Klempner zu erklären wie Schei..... riecht.
KundK
Da stimme ich dir voll zu!

Es dürfte da zwischen Männern und Frauen einen wesentlichen Unterschied geben - Frauen personalisieren ihre Phantasien mehr als Männer.

Mich z.B lassen irgendwelche erotische Bildchen völlig kalt.
Die Männer, die ich so im Lauf meines Lebens kennengelernt habe, lassen Bildchen ganz und gar nicht kalt.

Ich kann mir vorstellen, dass es Menschen gibt, die die erotische Anonymität genießen. Wahrscheinlich sind das mehr Männer als Frauen.
Ich würde es nicht schaffen, mir eine Anonymität schönzuphantasieren.
Erotik ist echt gut, wenn es ein greifbares Gegenüber gibt.

Andy
Bist du ein Klempner?
Das würde seine Chancen erhöhen. Klempner, Maler, Elektriker und Elektroniker sind sehr gefragt bei Frauen.
Er muss halt nur erst mal ihr Niveau erreichen und mit 1 zu 20.000 Beiträgen, da hat er noch einiges vor, bis da kein Haar mehr in der Suppe ist.
Pilot, Architekt, Unternehmer und Zahnarzt....
lassen Frauenherzen am höchsten schlagen...

..und Klempner und Elektriker nur...
wenn sie einen günstigen Handwerker suchen
Da achtet man vielleicht als junge Frau darauf.
Aber jetzt, im Rentenalter ?

Am Ende des Tages hast du sie doch alle nur daheim auf der Couch sitzen :wink:
Oh nein - die sitzen auch am Esstisch !!!
Andyclk hat geschrieben: Was mich mal interessieren würde ist, wozu es das Forum Sexualität und Erotik hier gibt.
Ich habe mir jetzt mal einige Themen hier angesehen und bin zu dem Schluss gekommen, dass es völlig unsinnig ist ein Thema hier zu erstellen, egal worüber.
Da werden Leute nieder gemacht, bzw. macht sich lustig über sie. Es werden Kommentare abgegeben, die mit so ziemlich allem etwas zu tun haben, nur nicht mit dem Thema. Dinge werden zerredet und sollte doch mal jemand eine pragmatische Antwort geben wird er entweder ignoriert, oder als Dumpfbacke abgestempelt.
Deswegen.......einen Thread hier in diesem Forum zu erstellen ist genauso unsinnig wie einem Klempner zu erklären wie Schei..... riecht.


Danke Andyclk für deine ehrliche Meinung dazu. Ich dachte auch eigentlich dass sich hier an Forenregeln gehalten wird. Sachliche nicht verletzende Antworten zu geben. Wenn sich jemand mit diesem Threath nicht angesprochen fühlt braucht er nicht zu antworten, oder aber in manierlicher Form. Schade eigentlich.