Ich gebe Ohewa recht. Für mich selbst hab ich eine Sorge weniger: das Wohnmobil ist verkauft. Aber der Wohnwagen bleibt, der passt auf das Grundstück des neuen Zuhauses.
Gruß Rincewind
Hallo!

Ich schalte jetzt mal den Klugschei.. . . modus ein, und schreibe etwas zu dem, was, besonders von Wohnmobilisten, gerne als das "Recht der ersten Nacht" bezeichnet wird. Es sind zwei Beispiele aus dem wirklichen Leben.

Ein Freund von mir nutzte sein WoMo um vor dem Haus seines Freundes anläßlich einer Geburtstagsfeier zu übernachten. Eigentlich gern von vielen so praktiziert. Es gab ein Bußgeld. Solch eine Nutzung widerspricht dem Prinzip "zur Wiederherstellung der Fahrtüchtigkeit".

Ein anderer Freund, Elektroingineur, nutzt sein WoMo um von Kunde zu Kunde zu fahren, zwecks Überprüfung von irgendwas Elektrischem. Dabei übernachtet er gerne, vorzugsweise in Industriegebieten, praktisch vor der Haustür seiner Kunden, in seinem WoMo. Der hat auch schon Bußgeld bezahlt. Begründung siehe oben.

So unschön es auch sein mag. Dem "Übernachten zur Wiederherstellung der Fahrtüchtigkeit" sind enge Grenzen gesetzt. Es entspricht vergleichbar dem Verhalten von LKW-Fahrern. Alle anderen Fälle von Übernachtungen ausserhalb dafür vorgesehener Plätze (CpPl u. StPl) ist eigentlich "wildes Campieren" und in Deutschland verboten. Aber, "zur Beruhigung" :roll: , auch auf diesem Gebiet gilt, wie fast immer im Leben, wo kein Kläger, da . . . . . Naja, ihr wisst schon!

Klugschei .. . modus aus, und wieder zurück zum eigentlichen Thema:

Wir haben unsere Campingpläne ausserhalb von Deutschland für 2020 verworfen und bereits gebuchte Touren storniert. Wir werden einfach spontan entscheiden, was in D machbar sein wird. Wo wir jedoch etwas Hoffnung haben, ist unser Treffen in Rothenburg. Danach evtl. und vielleicht, wenn Coronna will, ein wenig zum Saisonabschluß nach Kärnten. Aber das ist vielleicht schon zu viel der Träumerei.

Bleibt positiv gestimmt und negativ getestet!

Liebe Grüße vom Camper1955
Nur mal so zur Klarstellung zweier Begriffe zu diesem Thema:

„Recht der ersten Nacht“


Das Ius primae noctis bezeichnet das angebliche Recht eines Gerichtsherrn, bei der Heirat von zwei seiner Herrschaft unterstehenden Personen die erste Nacht mit der Braut zu verbringen oder einen Geldersatz zu verlangen. (Wikipedia)


„Jedermannsrecht“
(allemansrätten )


Schweden in ein Traumziel mit unberührter Natur, in der sich jeder wohlfühlen kann. Dank dem Jedermannsrecht, das den freien Zugang zur Natur erlaubt, kannst du quasi jede Art der Freizeitbeschäftigung im Freien ausüben: von Wandern und Reiten über Schwimmen bis hin zum Beerenpflücken. Auch Wildcampen ist gestattet. Pack Plastiktüten und eine kleine Schaufel ein und auf geht‘s ins Grüne!

Das Jedermannsrecht, in der Schweiz Jedermannszutrittsrecht, ist ein in den nordischen Ländern, Schottland und in der Schweiz gültiges Gewohnheitsrecht, welches allen Menschen bestimmte grundlegende Rechte bei der Nutzung der Wildnis und gewissen privaten Landeigentums zugesteht.(Wikipedia)


Bei der Anwendung , sollte man die Bedeutung der Begriffe nicht verwechseln. Das könnte zu erheblichem Ärger führen :lol: :D
Diese Corona-Lockerungen gelten ab 18. Mai in SH:


.................. Campingplätze

Die Wohnmobilstellplätze und auch die Campingplätze können ebenfalls geöffnet werden.

Inseln und Halligen

Das Betretungsverbot für Inseln und Halligen entfällt ab dem 18. Mai.

Tagestourismus

Alle Menschen dürfen wieder nach Schleswig-Holstein kommen. Einzelne Orte dürfen aber nicht überfordert werden. Hier soll es Absprachen mit einzelnen Kreisen geben.


Pfingsten nach Nordstrand?????????
Hallihallo,
also wir könnten und würden auch dann auch kommen wollen.
Wir können aber erst am Samstag anreisen können und müssten Mittwoch zurück.
Vielleicht findet sich ja noch der ein oder andere.

Liebe Grüße
Elke
Pfingsten nach Nordstrand.

JAAAAAAAA
Ich würde gerne noch ein paar mehr AAA anfügen als Habibi. Bekommen wir den auch einen Platz. Natürlich warte ich jetzt auf in aller Ruhe auf weitere gute Nachrichten.
Bis dann und bleibt gesund.
Habe gestern mit dem CP Betreiber telefoniert und heute per eMail nachgefragt, nach der Veröffentlichung der Maßnahmen ab 18.05.
Sobald eine positive Antwort vorliegt, wird die Veranstaltung eingestellt unter "Veranstaltungen".
Nicht sichergestellt werden können in der kurzen verbleibenden Zeit alle Zusatzveranstaltungen.
930 km Anreise, ich bin dabei.

Gruß Enrico
Pfingsten Nordstrand !!

Das hört sich unheimlich gut an, freu mich.

986 km sind kein Hindernisgrund

Viele Grüße aus dem „ tiefen „ Süden.
firlefancy
Bin auch dabei,
Adi
Da kann ich leider nicht dazu kommen. Ende Mai und Juni startet der Umzug ins neue Haus.. :(
Schade,

aber wir müssen auch noch abwarten
Der Platzbetreiber muss zunächst mal im Detail prüfen, was die Lockerung genau aussagt.
Unsere schlauen Politiker hatten ja den Dauercampern schon früher die Rückkehr auf die CP erlaubt, aber gleichzeitig den Betreibern die Öffnung der Sanitäranlagen.untersagt. :mrgreen:
Das muss jetzt zunächst mal alles genau geprüft werden, bevor es ein Go gibt.
Also faßt Euch noch in Geduld, ich habe eine Standleitung zum Betreiber auf Nordstrand geschaltet. :D
Allen ein schönes Wochenende.
@Camper1955 vom 01.05.20: zu:

"Bleibt positiv gestimmt und negativ getestet!"

Gefällt mir sehr gut :D
Hallo Nordstrand-Interessenten,
der CP Betreiber hat mich gerade eben informiert, dass der Platz ab 18.05. seinen Betrieb aufnimmt.
Toiletten können genutzt werden, Duschen im Augenblick noch nicht.
Bis jetzt liegen 8 Anmeldungen bei mir vor, 15 Plätze habe ich reserviert.
Morgen kann sich unter "Veranstaltungen" verbindlich angemeldet werden.
Schönen Abend
Ohewa41
cron