Unhöflich - Feige oder verars-------- ???????

Ich habe festgestellt, wenn man jemanden kennenlernen möchte, oder von jemanden kennengelernt werden möchte, es oft keine Antworten gibt.
Ist es zuviel verlangt, wenn einem oder man demjenigen mitteilt, das kein Interesse vorhanden ist ??????
Genauso verhält es sich, wenn man sich schon einige Zeit schreibt. Auf einmal ist Sendepause, obwohl man den Eindruck hatte, die/der schreibt aber nett.
Auch da könnte man eine kurze Nachricht senden. Das gehört für mich zur Höflichkeit. !!!
Oder ist der/die jenige zu feige ????
Oder waren die ach so nett und schön geschrieben Worte, nur so dahin geschrieben, weil man gerade Langeweile hat ?
Habe schon von anderen gehört, das sie das genauso erlebt haben.
Man sollte sich zuerst das Profil anschauen, damit man sieht, was der/die jenige sucht. Gehen die Wünsche dort schon sehr auseinander, sollte man es der/demjenigen halt mitteilen.
Bin auf Eure Antworten gespannt

Liebe Grüsse Dagmar
bowlingmaus hat geschrieben: Man sollte sich zuerst das Profil anschauen, damit man sieht, was der/die jenige sucht. Gehen die Wünsche dort schon sehr auseinander, sollte man es der/demjenigen halt mitteilen.


Hallo Dagmar, genau darin liegt m.E. das Problem. Ich musste leider sehr oft feststellen, dass mich Männer kontaktieren wollten, die hunderprozent nur mein Bild aber keinesfalls in mein Profil gesehen hatten.. Wenn ich an einer Person interessiert bin, dann sollte ich mich schon vorher "schlaumachen" was derjenige sucht. Schade ist nur in manchen Profilen steht so gut wie gar nichts drin, dann lass ich das Anschreiben doch gleich sein.
oje, mäuslein...
du nimmst dir die Ereignisse aber wirklich sehr zu Herzen...
Hab` von Dir auch schon einen ziemlich frustrierten Artikel gelesen, der die Bewertung des Verhaltens von Frauen im Unterschied zum "starken Geschlecht" beklagt hat. Schon bei diesem Artikel habe ich mich gefragt, was Du erwartest, wer da wie reagieren sollte oder kann.
Ich bin der Meinung, dass Verallgemeinerungen eher in die Welt der Abstraktionen gehören ( Philosophie / Mathematik) und emotionale Begegnungen mit ihren Höhen und Tiefen so konkret und direkt wie nur möglich bearbeitet werden sollten.
...d.h. willst Du nicht lieber den betreffenden Menschen, der Dich verletzt hat, persönlich anschreiben und ihm Deine Wunde zeigen? Wenn er sie sieht, kann er erschrecken, und seinem Wesen entsprechend darauf reagieren.
Trost: Der Wert, den jeder von uns als Bewußtsein seines eigenen Selbst in sich trägt, wird nicht von jedem anderen jederzeit erkannt, deswegen ist er aber doch existent! Das ist wirklich eine Frage der Erkenntnis.
Wünsch Dir noch `n schönen Tag mit Freude daran
lg Eigentlich
....
eigentlich hat geschrieben: oje, mäuslein...
du nimmst dir die Ereignisse aber wirklich sehr zu Herzen...
Hab` von Dir auch schon einen ziemlich frustrierten Artikel gelesen, der die Bewertung des Verhaltens von Frauen im Unterschied zum "starken Geschlecht" beklagt hat. Schon bei diesem Artikel habe ich mich gefragt, was Du erwartest, wer da wie reagieren sollte oder kann.
Ich bin der Meinung, dass Verallgemeinerungen eher in die Welt der Abstraktionen gehören ( Philosophie / Mathematik) und emotionale Begegnungen mit ihren Höhen und Tiefen so konkret und direkt wie nur möglich bearbeitet werden sollten.
...d.h. willst Du nicht lieber den betreffenden Menschen, der Dich verletzt hat, persönlich anschreiben und ihm Deine Wunde zeigen? Wenn er sie sieht, kann er erschrecken, und seinem Wesen entsprechend darauf reagieren.
Trost: Der Wert, den jeder von uns als Bewußtsein seines eigenen Selbst in sich trägt, wird nicht von jedem anderen jederzeit erkannt, deswegen ist er aber doch existent! Das ist wirklich eine Frage der Erkenntnis.
Wünsch Dir noch `n schönen Tag mit Freude daran
lg Eigentlich
....


Hallo eigentlich,

Du brauchst mich nicht zu bedauern. Es waren halt Beobachtungen, die ich gemacht habe.
Wenn ich von anderen höre, was sie so darüber denken und erlebt haben, denke ich mir ,das wäre mal einen "Thread" wert.

Ich selbst teile es auch denjenigen, die ich für unhöflich oder sonstwas halte, direkt mit.

Denn so hintenherum, das finde ich auch nicht gut.

Es sind nicht alles meine eigenen Erfahrungen über die ich schreibe.

Lg Dagmar
Hallo ihr Lieben,

diese Erfahrung habe ich auch gemacht! Es scheint wirklich so zu sein, daß die Herren nicht in der Lage bzw. zu bequem sind, ein Profil zu lesen! :shock: Die sehen nur das Foto und schreiben. Ich finde auch, daß sich ein paar Worte der Antwort gehören., weshalb man nicht interessiert ist. Hier kann ich allerdings nicht antworten, da ich kein Premium-Mitglied bin.

Schönes Wochenende und Gruß
Guten Morgen!
Ich fühl mich auch von Einigen hier vera.....weil sie immer WIEDER anklicken...möchte dich kennenlernen, .....meinen die..ich schließe wegen ihnen eine Mitgliedschaft ab??? :?: nur weil sie sich nach Wochen mal wieder melden :?: Ne ne...ab in den Papierkorb :P
Außerdem gibt es ja den Chat wo man zusammen schreiben kann! .....
Und jetzt ärgert Euch nicht mehr...gibt soviel Nette :wink: auch im realen Leben :)
und ab in die Sonne Bild

Sonnige Grüße
Butterfly
Hallo Butterfly,

richtig! Ich verlasse mich auch lieber auf das reale Leben. :D Mein Profil lasse ich trotzdem mal stehen - man weiß ja nie....Aber ein zahlendes Mitglied werde ich nie werden. Chat ist (leider?) nicht mein Ding.

Die Sonne brennt schon wieder - kein Tröpfchen Regen für die durstige Natur in Sicht.... :x

Liebe Grüße
frankenjoy hat geschrieben: Hallo Butterfly,

richtig! Ich verlasse mich auch lieber auf das reale Leben. :D Mein Profil lasse ich trotzdem mal stehen - man weiß ja nie....Aber ein zahlendes Mitglied werde ich nie werden. Chat ist (leider?) nicht mein Ding.

Die Sonne brennt schon wieder - kein Tröpfchen Regen für die durstige Natur in Sicht.... :x

Liebe Grüße


Grüße Dich zurück..
Komm einfach in den Chat...wir haben da oft viel Spaß ...einfach rumblödeln 8) und man lernt die Anderen kennen!
Bis bald mal..vielleicht abends im Chat :wink:
Sonnige Grüße
Gerda
+++
Eva51 hat geschrieben: 8)

Mich erinnern Eure Worte hier an meine jungen männlichen Kollegen!

Auf gut hessisch: die gehen öfters mal "bei die Weiber blättern..." :mrgreen:

Und ihr wißt ja, wenn der Mann die Augen weit offen hat, schalten Teile des Gehirns ab...oder rutschen nach unten! :-)

Da kann man wenig dagegen ausrichten!


Hallo Eva

da kann ich Dir zu 100 % beiplichten :!: :!: :!: :!: :!: :!:

lg Grüsse
bowlingmaus hat geschrieben:
Eva51 hat geschrieben: 8)

Mich erinnern Eure Worte hier an meine jungen männlichen Kollegen!

Auf gut hessisch: die gehen öfters mal "bei die Weiber blättern..." :mrgreen:

Und ihr wißt ja, wenn der Mann die Augen weit offen hat, schalten Teile des Gehirns ab...oder rutschen nach unten! :-)

Da kann man wenig dagegen ausrichten!


Hallo Eva

da kann ich Dir zu 100 % beiplichten :!: :!: :!: :!: :!: :!:

---------------------------------------------------------------------------------------------------------

Da hier Einige scheinbar den "Durchblick" haben, muß ich auch noch einen obendrauf tun: Die meisten Männer können halt besser <gucken> als <denken> :lol: :lol: :wink: :wink:
+++
du machst dir nur unnötige Gedanken ,,
hab aber gesehen das du im Chat ab und an bist ,,, aber da sprichst (Schreibst) auch mit keinen ,,,, ist das nicht das gleiche worüber du hier schreibst ,, ??????????

Und bleib schön auf TEPPICH ; was manche hier tun toleriere ich auch nicht ,, :P :P :P :P
Eva51 hat geschrieben: :roll:

Tja.... die gesamte Partnersuche wäre viel einfacher, wenn man die jeweilige Geschlechtsstruktur endlich akzeptieren würde...!

Männer sollten für die Frauen vorab einen sortierten Leitzordner schicken, mit allen Daten, Urkunden, Bankkonten, Grundbuchauszügen, Zeugnisse ,
nachvollziehbare Lebensläufe mit Schwerpunkt Karriere ect. ...

und die Frauen sollten für die Männer hübsch abgelichtet in einem Kaufhauskatalog stehen... mit Maßangaben und Rundungseinblicken.
So, wie sie eben auch z. B. Autofelgen begutachten...



Aber nein, wir müssen ja alles sooo kompliziert machen ... :mrgreen:




Hallo,
also ganz sooooo eng sehen, darf man es auch nicht :!: :!: :!:

Es sind ja auch nicht alle gleich,

aber manchmal erwarte ich etwas mehr Höflichkeit.

Wobei wir wieder bei den Erwartungshaltungen sind, da gehe ich wohl wieder von mir aus, und das sollen wir uns ja abgewöhnen.

Lg bowlingmaus
hi power!

auch wenn ich glaube, dass Eva für sich selbst anworten kann möchte ich zum Thema Chat (ausgerechnet Dir!) zu bedenken geben, dass man im Chat immer in eine bereits stattfindende Unterhaltung kommt und wenn man von den Anwesenden nicht angesprochen wird, ist es -für mich zumindest- schwierig reinzukommen. Hab`auch schon `n paarmal still abgewartet und mich dann wieder verzogen...wie`s halt im Leben so geht; ne?