geht doch nix über a g'scheite speck-jaus'n mit an, zwoa bier und an schnapsei
:roll:

Übersetzung für der südlichen sprache nicht mächtigen:

es geht nichts über eine große portion speck als zwischenmahlzeit mit ein, zwei bier à 500ml und einem gebrannten obstsaft à 40 ml
:roll:
Gehen Sie
Erkrankungen aus dem
Weg!
Leben Sie Stark
Leben Sie Gesund
Leben Sie Vegan.

Sie brauchen für den
Anfang nur einen Standmixer.
Und Ihr Leben wird soviel
Reichhaltiger.
Die geschundenen
Nutztiere danken es Ihnen.
Das mache ich ja, ich gehe mit meiner ernährungsphilosophie seit je erkrankungen aus dem weg.
Gebrannter obstsaft vernichtet krankheitserreger und wirkt heilend.
Tierisches protein gibt mir natürliche kraft und widerstandsfähigkeit, hopfensaft regt die nierentätigkeit an und ich spare mir den strom (umwelt- und klimabewußt!) für den mixer.
Der regelmäßige genuß von tabakpflanzen wirkt sedierend auf das nervensystem, unterdrückt das hungergefühl und wirkt prophylaktisch auf zu große nahrungsaufnahme.
An mir verhungern die mediziner und die pharmakonzerne, that’s fact.

Jeder nach seinem weg………………..
:roll:
Tierisches Eiweiss kann vom
Magen gar nicht gut
Verarbeitet werden.
Es bleibt 10 Stunden da.
Käse sogar bis zu
14 Stunden.
Solange wird auch keine
Energie möglich.
Deshalb ernähren sich
Spitzensportler überwiegend von
Datteln
Bananen
Sojadtrink( Eiweiss)
Hirseflöckli(Eiweiss)
Haferflöckli (Eiweiss)
Und gewinnen den
Iroman beim
Vorbeigehen
Wwuumm!
Auch:
Steffi Graf
Boris Becker
Roger Federer
Raffa Nadal und
Unzählige
Andere
bei sofortbedarf an energie bin ich bei bananas und wissenschaftlich entwickelten und in der praxis bewährten energy-riegeln, isotonischen getränken, etc. klappt super.
im normalbedarf bleibe ich bei "meinen" langjährigen erfahrungswerten.
:roll:
Ich sehe da bei den parmanenten Aufrufen des Mess-siegfried-ias zu veganer Ernährung und der "Schonung" der Nutztiere ein Problem auf uns alle zukommen.
Irgendwann, wenn niemand mehr Nutztiere zum Verzehr schlachtet, werden diese vielen, vielen am Leben bleibenden Tiere mit all den gesunden Veganern um das Futter kämpfen .....
Wer das wohl gesund überleben wird :?:
Übrig bleiben nur die Jesuiten.....die herrschen dann über...ähhhm ....ja über wen eigentlich :shock:
Wie rettet man sich vor missionarischen Veganern?

Die predigen und predigen und predigen und hören nicht auf damit.
Haben sich bspw. Jesuiten und Illuminaten jemals vagin ernährt?
(frage für eine Missionarstellenden)
:roll: :wink:
warum retten?

....der Mann ist gut, der kommt in die Suppe
Ähhh “vagin“ ernährt?
Kann ich mir nix vorstellen darunter.....gibts da eventuell a Foto.....
Das weiß nur der blog-Guru!
(bei Nebenwirkungen fragen sie ihren Arzt oder Apotheker)
:D
Treudoofe_Tomate hat geschrieben: warum retten?

....der Mann ist gut, der kommt in die Suppe


Das geht nicht, denn er besteht ja (noch?) aus Fleisch und Blut. Vielleicht wandelt er sich ja peu à peu in eine Kartoffel, eine Sellerieknolle o.ä., dann könnt's was werden.
Es ist wohl an der Zeit, dass Siegfried ein härenes Gewand anlegt und als Stylist seine Heilslehre verkündet, allen Versuchungen widerstehend.

Ein Vorbild
https://mubi.com/de/films/simon-of-the-desert/trailer
cron