Die 2. Entscheidung ist gefallen.........

Kaisertafel in Speyer am Samstag 12.8. 2017

Genaue Info kannst du im Forum erfahren und Anmeldung in den Veranstaltungen

Für die gute Idee bedanke ich mich bei dir, MissSofie1.
freuemich
Moderatorin Regionalgruppe Heidelberg

Aktuelle Veranstaltungen Link unten
https://www.50plus-treff.de/regionalgru ... .php?f=381

Ein Tag ohne lachen ist ein verlorener Tag
Die 3. ENTSCHEIDUNG ist gefallen:

Dieses Mal gibt es etwas für Krimifans und die es noch werden wollen
TOD IM TULPENBEET im Schwetzinger Schlossgarten,
am 3.September 2017 um 14:30Uhr

Genau Infos kannst du im Forum oder unter den Veranstaltungen finden.

Herzlich bedanke ich mich bei MissSofie für ihre Ideen und Hilfe.

Wer Vorschläge und Ideen hat, was man so alles unternehmen kann, einfach auf die Seite im Forum veröffentlichen.
Freue mich über jede Idee, die ich dann ausarbeite und veröffentlichen kann.
:D :D :D
freuemich
Moderatorin Regionalgruppe Heidelberg

Aktuelle Veranstaltungen Link unten
https://www.50plus-treff.de/regionalgru ... .php?f=381

Ein Tag ohne lachen ist ein verlorener Tag
Theater der Blumhardt Gemeinde: Der Seelenbrecher nach dem Thriller von Sebastian Fitzek
Freitag, 24.11. oder Samstag 25.11.
19.30 Uhr - Hermann-Maas-Haus, Hegenichstr. 22, Kirchheim.
Kosten ca. 8 Euronen nur Abendkasse
Plätze: freie Auswahl = wer zuerst da ist, kann sich den besten Platz sichern

Ernährung im Alter - Lebensqualität contra Diätwahn
Montag, 23. Oktober 2017
Vortrag von Prof. Dr. med. Jürgen Bauer

© Agaplesion Bethanien Krankenhaus Heidelberg

Prinzipiell ist die Deutsche Gesellschaft für Ernährung der Auffassung, dass die Ernährungspyramide für alle Erwachsenen gilt. Es gibt aber eine nicht unwesentliche Abweichung für ältere Menschen. Die überwiegende Zahl der Experten ist der Auffassung, dass ältere Menschen bezogen auf ihr Körpergewicht mehr Protein brauchen als jüngere Menschen. Hier tut sich zwar bei den Empfehlungen aktuell etwas, jedoch ist man insgesamt weiterhin vorsichtig.

In seinem Vortrag gibt Prof. Dr. med. Jürgen Bauer Empfehlungen, wie eine gesunde Ernährung im Alter aussehen sollte. Unter anderem stellt er dabei auch einen Bezug zu aktuellen Ernährungstrends wie der veganen Ernährung her und erläutert, ob diese Trends für die älteren Generationen sinnvoll sind.

Jürgen Bauer ist Professor für Geriatrie an der Universität Heidelberg und Ärztlicher Direktor des Agaplesion Bethanien Krankenhaus Heidelberg.

Ort: Theatersaal im Augustinum Heidelberg
Uhrzeit: 17:00
Eintritt: frei
Traditioneller Herbstmarkt
Sonntag, 12. November 2017
Vorweihnachtlicher Basar im Augustinum

Auf unserem traditionellen Markt erwartet Sie wie immer ein vielfältiges Verkaufsangebot mit Büchern, Schmuck, Pralinen, Kleidung und verschiedensten Handarbeiten. Wie in jedem Jahr laden der beliebte Flohmarkt, der große Bücherbasar und viele Verkaufsstände zum Stöbern ein – mit Sicherheit werden Sie hier das eine oder andere Weihnachts­geschenk finden! Auch für das leibliche Wohl wird bestens gesorgt.

Der Erlös der Verkaufsstände vom Augustinum sowie die Standmieten der externen Verkäufer werden wie immer einem wohltätigen Zweck gespendet.

Der Herbstmarkt ist von 10:30 bis 17:00 Uhr geöffnet.

Ort: Foyer im Augustinum Heidelberg
Eintritt: frei
Starke Stimmen und virtuoser Saitenklang zum Advent
Mittwoch, 13. Dezember 2017
Konzert mit dem Rostov Don-Kosaken-Chor

© Max Hilker
Weitere Mitwirkende:
Ana Agre, Violine
Alexander Kleonov, Klavier
Inna Agadjanowa, Künstlerische Leitung und Moderation

So wie auch bei ihrem letzten Konzert im Augustinum Heidelberg treten die Rostov Don-Kosaken gemeinsam mit einer Solo-Violinistin bei uns auf. Beim diesjährigen Adventskonzert steht Ana Agre mit dem Kosaken-Chor auf unserer Bühne.

Die stilistische Bandbreite von Ana Agre ist ungewöhnlich weit und reicht von Barock über die klassische Musik bis zu moderner elektronischer Musik. Darüber hinaus beherrscht Ana Agre einwandfrei die musikalische Sprache des Nahen Ostens, sowohl Arabisch als auch Hebräisch, sowie die jiddische Klezmer-Musik. Die künstlerischen Darbietungen von Ana Agre sind vom hohen professionellen Niveau und hinreißender Emotionalität gekennzeichnet, was zusammen in eine verzaubernde Show verschmilzt, die beim Publikum einen unvergesslichen Eindruck hinterlässt, selbst bei den anspruchsvollsten Musikkennern.

Freuen Sie sich auf ein abwechslungsreiches Konzertprogramm mit schwermütigen und lebenslustigen, sakralen sowie weltlichen Werke.

Ort: Theatersaal im Augustinum Heidelberg
Uhrzeit: 19:30
Eintritt: frei, Spenden erbeten
Gaslight Cafe am Donnerstag 28.3.2019 im Tikk Theater im Karlstorbahnhof
um 20:00 Uhr

Die Musik – Kultur – Talkshow

Regelmäßig laden Frank Pyne und Oliver Kuka Gäste aus der reichen, spannenden und bunten Heidelberger Musik- und Kulturszene ein ins GASLIGHT CAFE . Namensgeber für die Show ist das berühmte GASLIGHT CAFE in New York, in dem Bob Dylan und eine Menge anderer Songwriter und Poeten sich gegenseitig ihre Werke vorstellten und sich inspirierten.

Genauso im GASLIGHT CAFE im TiKK: Die Show kennt keine Genre-Grenzen und bewegt sich frei zwischen Folk, Klassischer Musik, Jazz und allem was dazwischen liegt. Neben Prominenten und alten Bekannten treten neue, unbekannte Künstler auf. Künstler und Gastgeber plaudern aus dem Nähkästchen über Ihre Eindrücke und Eigenheiten der musikalischen Metropolregion – und weit darüber hinaus.


Einlass 19.30 Uhr…….Eintritt 12 / 7 €
Wer Lust hat dabei zu sein, einfach im unten stehenden Link Karten reservieren
Tickets reservieren kannst du im unten stehenden Link

http://www.karlstorbahnhof.de/content/g ... ter&l=TiKK

HINWEIS: Reservierte Karten müssen bis 20 Minuten vor Veranstaltungsbeginn abgeholt werden.

:!: :!: :!:
Wir sehen uns im Gaslight Cafe
:!: :!: :!:
freuemich
Moderatorin Regionalgruppe Heidelberg

Aktuelle Veranstaltungen Link unten
https://www.50plus-treff.de/regionalgru ... .php?f=381

Ein Tag ohne lachen ist ein verlorener Tag
Hier einige interessante Veranstaltungen für den Monat Dezember 2019.:

http://www.schatzkistl.de/programm/75,6 ... 0,1,1.html
https://www.reservix.de/tickets-jazz-im ... 9/e1464799
http://www.schatzkistl.de/programm/75,6 ... 0,1,1.html

Vielen Dank an Mediterrane für die Ideen und Vorschläge.

Wer Lust hat einiges zu sehen und zu hören, einfach auf den Link klicken.
Viel Spaß wünscht euch
Eure
freuemich- Angelika :D
freuemich
Moderatorin Regionalgruppe Heidelberg

Aktuelle Veranstaltungen Link unten
https://www.50plus-treff.de/regionalgru ... .php?f=381

Ein Tag ohne lachen ist ein verlorener Tag
Liebe freuemich,

mein Vorschlag wäre:

Eine Radtour entlang des Entenmörders

Diese Tour stand am 28. Mai in der RNZ. Sie ist ca. 25 km lang und startet und endet in Wiesloch am Palatin.

Eine genaue Streckenbeschreibung werde ich dir noch mitteilen.

Viele Grüße und einen wunderschönen sonnigen Sonntag an alle die das lesen.

katze 08
Hallo katze,
vielen Dank für deine super Idee und Tipp! Mal etwas Neues und sehr geschichtsträchtig.

Werde mir die Fahrradtour der Entenmörderstrecke ansehen.
Die Radtour beginnt in Wiesloch und endet auch wieder in Wiesloch. Auf dieser Trasse fuhr früher die SWEG- Bahn, von 1901 bis 1975 der sogenannten Entenmörderstrecke.
Die Strecke wurde von der Bevölkerung so genannt, da zu dieser Zeit viele Enten unterwegs waren und von der Bahn aus Versehen erfasst wurden. Keine Angst, Menschen kamen nicht zu Schaden. :roll:
Ist bestimmt sehr interessant !!!!!!

Genaues gebe ich im Forum bekannt.
Wünsche allen einen sonnigen Sonntag und bis bald
Eure
freuemich
freuemich
Moderatorin Regionalgruppe Heidelberg

Aktuelle Veranstaltungen Link unten
https://www.50plus-treff.de/regionalgru ... .php?f=381

Ein Tag ohne lachen ist ein verlorener Tag
Liebe freuemich,

mein Vorschlag wäre die abgesagte Bossel Tour im September oder Oktober nachzuholen. :) :) :)
Hallo Katze,
das ist eine Möglichkeit die Bosseltour im Oktober durchzuführen.
Werde es ausarbeiten.
Vielen Dank
:!: :!: :!:
freuemich
Moderatorin Regionalgruppe Heidelberg

Aktuelle Veranstaltungen Link unten
https://www.50plus-treff.de/regionalgru ... .php?f=381

Ein Tag ohne lachen ist ein verlorener Tag