Am kommenden Dienstag in der Kanzler-Runde wird eine weitere Verschärfung der Corona-Regeln beschlossen. Der nunmehr obligatorische Mundschutz bietet nur unzureichenden Atemschutz bei Bärten.

Deshalb dürfen die Friseure ab Freitag wieder öffnen - natürlich mit FFP2-Maske- und die struppigen Gesichtsverschleierungen abrasieren. Terminvergabe erfolgt per Drohne ins Haus.

Bayern überlegt schon, wie die Sanktionen aussehen sollen, wenn nicht binnen einer Woche alle glatt ums Kinn sind.
das tät ich sehr begrüßen
........könnten's in Österreich auch einführen :D
Kultii hat geschrieben: ...........
...........
Deshalb dürfen die Friseure ab Freitag wieder öffnen - natürlich mit FFP2-Maske- und die struppigen Gesichtsverschleierungen abrasieren. Terminvergabe erfolgt per Drohne ins Haus.

Bayern überlegt schon, wie die Sanktionen aussehen sollen, wenn nicht binnen einer Woche alle glatt ums Kinn sind.


Bitte keine Faschingsscherze verbreiten - es gibt genug Leute, die das auch glauben. :lol:
Glück gehabt - bin Frau..... :D
Friseur schneidet im Keller Haare und bekommt Polizeibesuch
Auszug
Wie die Polizei am Freitag mitteilte, hatte sich der Inhaber eines Friseursalons im Kellerraum eines Wohnhauses mit dem nötigsten Friseurbedarf ausgerüstet. Nach einem anonymen Hinweis stattete die Polizei dem Mann einen Besuch ab und sah, dass er einem Mann die Haare schnitt. Keiner der beiden Männer trug eine Mund-Nasen-Bedeckung. Die Polizei leitete ein Bußgeldverfahren ein und verwies auf die geltenden Corona-Regeln.

:wink:
Der muslimische Mann muss einen Bart tragen, da er sich unter anderem von den Frauen unterscheiden soll. Bin mal gespannt wie das noch geregelt wird.

Nächste Frage meine gesamten Dokumente, Führerschein, Perso, Pass alle mit Bartfoto sind die dann noch gültig ?
na wenn der Bart das einzige is, was einen Mann von ner Frau unterscheidet.........

ich hoff ja sehr, daß es noch andere Männer gibt! :D
das ist doch nur bei muslimischen Männern so
Frauen sind inbegriffen! Da erfolgt auch eine gewisse Körperhygiene!
:D
Alf_2020 hat geschrieben: das ist doch nur bei muslimischen Männern so


bist du sicher? :wink:
Verstand und verständlich, nicht immer eine Einheit 8)
Für viele Männer, die zuhause eine Ehefrau hocken haben, geht es jetzt wieder verschärft zu. Nachdem ab heutigen Montag wieder die Friseure geöffnet haben, werden sicherlich nicht wenige Männer von ihren Frauen dorthin befohlen. In einigen Bundesländern haben ja auch die Baumärkte und Blumenläden wieder geöffnet. Nicht auszuschließen ist somit auch, dass einige Frauen ihre Männer jetzt verdeutlichen, was zuhause dringend repariert oder ausgebessert werden muss. Und womöglich sieht sich auch eine große Anzahl von Männern genötigt, ihrer Frau mal wieder einen Blumenstrauß zu überreichen, vielleicht auch nur mit der Hoffnung verbunden, dass die "Alte" es nicht übertreibt mit ihren Forderungen und Erwartungen nach den ersten Lockerungen vom Lockdown.
Jetzt werden viele verheiratete Männer also wieder zu Getriebenen. .
Ja, selig die Getrenntlebenden

und gepriesen die, die alles erst später erzählen ... :lol:
Abgesehen von meiner Kindheit, da war es die Mutter, musste mich noch nie eine Frau oder sonst wer zum Friseur "befehlen". Nicht nur ich, sondern auch die meisten anderen Menschen, egal ob Männlein oder Weiblein, wissen wohl selbst wann es Zeit dafür ist.
@Hauke
Sprichst/Schreibst du da aus eigenen Erfahrungen :?:
das habe ich mich ebenfalls gefragt als ich seinen Text gelesen habe.... :wink: